Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Teammitglied
Sprechprobe
Link
SC37-Banner2.png


Liebe Shortieinteressierte,

"Die Fahrkarten bitte!"

Diese Worte erzeugen bei den meisten Fahrgästen einen kleinen inneren Aufruhr.
Es beginnt meist ein wildes Wühlen und Suchen in Taschen und Koffern bis der Vertrag zu Beförderung gefunden ist. Erleichtert reicht man dem Schaffner die Tickets.

Eine Fahrkarte ist ja per se ein Vertrag um von A nach B zu kommen. Aber was ist wenn man diesen Beförderungsvertrag nicht hat? Indiana Jones hatte da für Luftschiffe eine eindeutige Lösung.

Was auch zu der Frage führt: Für welches Fahrgeschäft braucht man den Fahrschein in Eurem Shortie?

Hier ein paar Fahrgeschäfte zur Inspiration:
- ein ZUG: Ist es ganz klassisch ein Zug? Vielleicht so gar der berüchtigte Orient Express samt Leiche zum Kaffee?
- ein kafkaeskes RAUMSCHIFF: E.M erwachte am Morgen und hatte ein Problem. Die ganze Kabine hatte er schon durchsucht, aber er findet sein Ticket zum Mars nicht. Der Schub der Rakete drückte ihn auf den Boden und unterbrach seine Suche. Die Reise begann, aber ohne Ticket gibt es keine Sauerstoffzuteilung...Verdammt!
- ZEITREISEMASCHINE: Das Boarding für die all inclusive Zeitreisemaschine klappt nicht wegen einer Zeitanomalie. Du bist doppelt und hast nur einen Fahrschein.
- SCHIFF: Deine Sekretärin hat Dir Deine Tickets doch nicht eingepackt. Warum? Das ist überhaupt nicht ihre Art so vergesslich zu sein. Oder hatte sie andere Gründe? Dabei hattest Du Dich so auf die Überfahrt mit der Titanic gefreut.
- GEISTERBAHN: Ash kam es gleich merkwürdig vor, als er in der Geisterbahn von dem Untoten nach den Tickets gefragt wurde. Es wurde ein Höllenritt und er hatte nur die Säge am Taschenmesser dabei.
- EINHORNEXPRESS: Der Kobold locht Deine Fahrkarte mit seinem Zahn. Zu spät wird Dir klar er ist gar nicht der Schaffner...

Und was sind die Motive Eurer Figuren?

- Verfolgt der Schaffner etwa finstere Welteroberungspläne?
- Sind blinde Passagiere an Bord? Und wo wollen Sie hin? Und was macht Ihr mit etwaigen Schwarzfahrern?
- Soll man die Freifahrtscheine von den Vampiren wirklich annehmen?


Ich denke, es gibt viele Möglichkeiten für Geschichten rund um eine "Fahrscheinkontrolle".

Ich hoffe Euch fallen viele Geschichten ein.

Und jetzt?

Einsteigen bitte! Der Shortie Challenge Zug fährt ab...

Sendet mir Eure Shorties bis Ende August zu.

beste Grüße und viel Spaß beim Schreiben.
Mr_Kubi

Shorties sind kleine Hörspielskripte, die aus einem oder wenigen Dialogen bestehen, die sich ca. über 2-8 (goldene Mitte 5) Seiten erstrecken (Titel und Rollenbeschreibung nicht eingerechnet).
- Der Dialog steht im Vordergrund, nicht die Abmischung. Es sollte auch für unerfahrene Cutter möglich sein, ein kleines Hörspiel zu produzieren.
- Es sollten möglichst wenige Protagonisten (1-5) auftreten, da sich ansonsten das Skript merklich aufbläht und die Chance, alle Rollen wirklich zu besetzen, deutlich sinkt.
- Versucht bitte, Rollen-Geschlechter neutral/beliebig auszulegen, wo immer das machbar ist.
- Wenn es passt, packt bitte Emotionen in das Skript. So haben die Sprecher/innen mehr Möglichkeiten sich auszutoben.
- Shorties-Diskussionsthread
- Shortiesammlung


1te-Challenge - "Ein Anfang"
2te-Challenge - "Feuer - Wasser - Blitz"
3te-Challenge - "Wolke 7"
4te-Challenge - "Spieglein, Spieglein"
5te-Challenge - "Schokolade"
6te-Challenge - "Keine Ahnung"
7te-Challenge - "Erfinder und Entdecker"
8te-Challenge - "Verspätungsalarm"
9te-Challenge - "Aller Guten Dinge sind drei"
10te-Challenge - "Meerjungfrauenträne"
11te-Challenge - "Adventskalender"
12te-Challenge - "Zombiediamanten"
13te-Challenge - "Piratenbucht"
14te-Challenge - "Eiszeit"
15te-Challenge - "Ende einer Ära"
16te-Challenge - "Was zur Hölle ist das?"
17te & 18te Challenge - "Weihnachten mal anders" und "Silvester mal anders"
19te-Challenge - "Schreibblockade"
20ste-Challenge - "Große Ohren"
21ste-Challenge - "Frühlingsgefühle"
22ste-Challenge - "Kreaturen aus dunkler Magie"
23ste-Challenge - "Schlappe Hüte und Starke Egos"
24ste-Challenge - "Zeitreisen mit Frühbucherrabatt"
25ste-Challenge - "Die rote Ronja Longstocking und ihre Bande"
26ste-Challenge - "Nacht des Grusels - Morgen des Grauens"
27ste-Challenge - "Einfach tierisch"
28ste-Challenge - "Lustig, lustig, traleralera! Geschichten vom Weihnachtsmann und anderen Einbrechern."
29ste-Challenge - "Dampf, Zahnräder und eine Prise Glück [Steampunk]"
30ste-Challenge - "Gute Vorsätze"
31ste-Challenge - "Alte Knochen"
32ste-Challenge - "Für die Königin..."
33ste-Challenge - "April, April -Regen Sturm & Wetterkapriolen"
34ste-Challenge - "Treppen, Schlüssel und Portale"
35ste-Challenge - "Alptraum Inclusive- von Cocktails und Urlaubskatastrophen"
36ste-Challenge - "Gestern im Western"



Das Banner wurde unter Verwendung von Icons von 4098 free SVG and PNG icons for your games or apps | Game-icons.net unter freier CC Lizenz erstellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Keine Sorge. Mir genügen blaue Flecken völlig.

Skript ist übrigens bereits fertig. Glüht noch ein bisschen, aber nach einer internen Testlesung reiche ich es gleich ein.
 

Nanami

Es sind heute viele Leute in Versailles
Sprechprobe
Link
"Du bist doppelt und hast nur einen Fahrschein" - was für eine Idee!
Den Einhornexpress finde ich ja auch herzallerliebst.
 

Özge

Mitglied
Schon zwei? OMG! Ich muss auch noch eins schreiben und ich weiß nicht, wie ich anfangen soll. Hilfe!
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Lass dir ruhig Zeit. Wir sind hier nicht auf der Flucht. ;) Und mich darf man eh nicht als Maßstab nehmen.

Aber ich gebe dir recht, es ist oft schwer, einen guten Einstieg zu finden. Ich fange meine Stories dann im Kopf quasi "von hinten" an und überlege mir als erstes den Clou bzw. worauf es hinauslaufen soll. Sozusagen den letzten Satz. Und dann entsteht das Übrige, das auf dieses Finale hinarbeitet, auch.
 

Özge

Mitglied
Das klingt spannend. Ich muss das auch mal versuchen mit dem letzten Satz und dann den Rest der Story schreiben. Eine gute Idee. :) Danke dir.
 
Oben