26ste Shortie-Challenge

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Teammitglied
Sprechprobe
Link

Nacht des Grusels - Morgen des Grauens

finaler Shortiecounter: 5 Skripte

SC26Banner-1630602332.png


Liebe Shortieinterresierte,

es ist Anfang Oktober und die Halloween Shortiechallenge 26 zum Thema "Nacht des Grusels - Morgen des Grauens" ist zumindest bezüglich der Skripte vorbei.

Wir haben insgesamt fünf Shortieskripte, die nun auf ihre Umsetzung warten.

In Reihenfolge des Eingangs folgen hier die Skripte:

1. DAS HERZ DER JOHANNA VON ORLEANS
Autor: @MonacoSteve
=>Link direkt zum Skript (PDF)
=>Link zum Thread

2. BOHNEN MIT SPECK
Autor: @Dolax
=>Link direkt zum Skript (PDF)
=>Link zum Thread

3. BISS BALD
Autorin: @MashaSommertraum
=>Link direkt zum Skript (PDF)
=>Link zum Thread

4. PANIK IN DER PLATTE
Autorin: @Yvi_Little
=>Link direkt zum Skript (PDF)
=>Link zum Thread

5. DAS VERMÄCHTNIS DES JACK O' L.
Autorin: @Catjusha
=>Link direkt zum Skript (Word)
=>Link zum Thread



So fern die Skripte rechtzeitig als Hörspiel umgesetzt werden können, planen wir eine gemeinsame Halloween Shortie Night ;).

Wer sich also angesprochen fühlt, die Autoren bei der Umsetzung mit Stimme, Musik, Sounds oder beim Cut zu unterstützen, kann sich in den oben genannten Threads melden. Die Autoren können in ihren Threads das, was sie zur Umsetzung noch benötigen, entsprechend anmelden.

Für die Autoren gibt es angelehnt an Edvard Munch hier das Badge für diese Challenge:
SC26-Icon-datum-1633022054.png

bzw. in klein
Shortie-Challenge 09/2021


Der Code zur Einbindung sieht wie folgt aus:

Code:
[URL='Link_Zu_Deinem_Thread_einsetzen'][IMG width="64px" height="64px" alt="Shortie-Challenge 09/2021"]https://www.hoerspielprojekt.de/upload/up/SC26-Icon-datum-1633022054.png[/IMG][/URL]

Hier musst Du nur in der URL "Link_Zu_Deinem_Thread_einsetzen" den Link zu Deinem Thread einsetzen.

Ich freue mich auf die Umsetzungen und eine schaurig schöne Hörunde.

Mit besten Grüßen
Mr_Kubi


Ursprünglicher Startthread


TEASER
 
Wie jedes Jahr war in dieser besonderen Nacht die Tür zu den Wesen der anderen Welt weit offen geblieben.

Theodorus hatte mit Schwert und viel Kaffee auf der Schwelle gewacht. Auf das kein dunkles Wesen in der Nacht der Erneuerung über die Schwelle sprang. Nur kurz hatte er seine Aufgabe seinem Lehrling Kevin anvertraut, um einem menschlichem Bedürfnis zu folgen.

Doch nun graute der Morgen. Die Nacht verschwand im Licht der aufgehenden Sonne. Er entspannte sich.

Müde schlurfte er in die Küche. Er hörte die Kaffeemaschine gurgeln. Erstaunt blickte er auf und erschrak. Das konnte nicht sein.

Da stand sie, gekleidet wie an dem Morgen vor zehn Jahren. Der Morgen, als er sie für immer verlor. Als sie starb und für ihn eine Welt zusammenbrach.

Sie lächelte ihn an und hielt eine Kaffeetasse hoch, ihren Kopf unter den Arm geklemmt.

"Schatz, hast Du Milch?"




Ihr merkt es schon, mit dem Aufruf "Nacht des Grusels - Morgen des Grauens" zu dieser Shortie-Challenge möchten wir Halloween frühzeitig einläuten, damit viele Shorties zu dieser Nacht auch umgesetzt sind.

Gefragt sind kleine Horror-Shorties. Es muss nicht unbedingt blutig sein. Denkt daran, es muss alles auch wieder aufgewischt werden. ;)
Auch Ketchup ist lecker.

Nein, gefragt sind Geschichten, die bei Euch Gänsehaut erzeugen. Wenn wir einige dieser Stories schnell im Forum umgesetzt bekommen... ja, dann schaffen wir vielleicht sogar eine Halloween-Special-Shorties-Night.

Was denkt Ihr?

So oder so, wischt die Spinnweben von der Tastatur und fangt an. :eek:

HINWEIS: Für diese Challenge können Rollen auch vor Ablauf der Challenge (30.09) gesucht und besetzt werden, um eine zeitnahe Umsetzung zu ermöglichen. Unser Vorschlag wäre, hierfür am besten eine Rollenbeschreibung sowie einen Beispieltext posten. Also nicht das ganze Skript vor Ablauf der Challenge posten. ;)


besten Gruß
Mr_Kubi & @Dolax

Shorties sind kleine Hörspielskripte, die aus einem oder wenigen Dialogen bestehen, die sich ca. über 2-8 (goldene Mitte 5) Seiten erstrecken (Titel und Rollenbeschreibung nicht eingerechnet).
- Der Dialog steht im Vordergrund, nicht die Abmischung. Es sollte auch für unerfahrene Cutter möglich sein, ein kleines Hörspiel zu produzieren.
- Es sollten möglichst wenige Protagonisten (1-5) auftreten, da sich ansonsten das Skript merklich aufbläht und die Chance, alle Rollen wirklich zu besetzen, deutlich sinkt.
- Versucht bitte, Rollen-Geschlechter neutral/beliebig auszulegen, wo immer das machbar ist.
- Wenn es passt, packt bitte Emotionen in das Skript. So haben die Sprecher/innen mehr Möglichkeiten sich auszutoben.
- Shorties-Diskussionsthread
- Shortiesammlung

1te-Challenge - "Ein Anfang"
2te-Challenge - "Feuer - Wasser - Blitz"
3te-Challenge - "Wolke 7"
4te-Challenge - "Spieglein, Spieglein"
5te-Challenge - "Schokolade"
6te-Challenge - "Keine Ahnung"
7te-Challenge - "Erfinder und Entdecker"
8te-Challenge - "Verspätungsalarm"
9te-Challenge - "Aller Guten Dinge sind drei"
10te-Challenge - "Meerjungfrauenträne"
11te-Challenge - "Adventskalender"
12te-Challenge - "Zombiediamanten"
13te-Challenge - "Piratenbucht"
14te-Challenge - "Eiszeit"
15te-Challenge - "Ende einer Ära"
16te-Challenge - "Was zur Hölle ist das?"
17te & 18te Challenge - "Weihnachten mal anders" und "Silvester mal anders"
19te-Challenge - "Schreibblockade"
20ste-Challenge - "Große Ohren"
21ste-Challenge - "Frühlingsgefühle"
22ste-Challenge - "Kreaturen aus dunkler Magie"
23ste-Challenge - "Schlappe Hüte und Starke Egos"
24ste-Challenge - "Zeitreisen mit Frühbucherrabatt"
25ste-Challenge - "Die rote Ronja Longstocking und ihre Bande"
 
Zuletzt bearbeitet:

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Huuuu! Also diesmal setze ich wirklich aus!

Obwohl... zu dumm... ich hätte doch schon eine passende Geschichte -- ist sogar bereits in diesem Forum versteckt. Wenn man die ein bisschen umarbeitet... (Au! Stefan, sei vernünftig!!) :)
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Huuuu! Also diesmal setze ich wirklich aus!

Obwohl... zu dumm... ich hätte doch schon eine passende Geschichte -- ist sogar bereits in diesem Forum versteckt. Wenn man die ein bisschen umarbeitet... (Au! Stefan, sei vernünftig!!) :)
Hey, das wäre wirklich schade.

Es gibt sicherlich auch einen wissenschaftlichen Weg, mit Halloween umzugehen. Und sei es z.B. nur als ein menschlicher Brauch, den die ersten Marssiedler mitnehmen, um sich auf dem fremden Planeten heimisch zu fühlen. Kann man auf dem Mars eigentlich Kürbisse ziehen? ... Und wenn ja, halten Großkonzerne dann an den Marskürbissen Patente? Und bekommt man dabei dann eine Gänsehaut? Und wie verkleidet man eigentlich sein Kind, wenn es von Wohnsilo zu Wohnsilo im Raumanzug geht?

Na, vielleicht küsst Dich ja die Muse doch noch. Ich würde mich freuen.

Besten Gruß
Kubi
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Hey, das wäre wirklich schade.
Also gut, wenn ich es zeitlich schaffe (und im Moment hab ich tatsächlich mehr Bälle in der Luft als ihr ahnt...) und es für Euch OK ist. dann würde ich vielleicht versuchen, diese Geschichte aus meinen "Forumsanfängen" ( [Creepypasta] Das Herz der Johanna von Orleans ) in eine Shortie-Fassung zu bringen. Das ist dann zwar nichts Brandneues (zumal sie auch schon eingelesen wurde), aber vom Thema her würde es passen.
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Teammitglied
Sprechprobe
Link
So, kleines Sonntags Update.

Der aktuelle Shortie Skript Counter steht auf 1.

Zur Schreibinspiration gibt es heute mal ein Foto von ein paar Storycubes die ich heute früh ausgewürfelt habe.

sc26-inspirationsWuerfel-1630827176.jpg


Und für diejenigen die lieber Buchstaben zur Inspiration wollen...Nun...

Angeblich ist Halloween die Nacht, in der die Wand zwischen den Welten durchlässig ist. Es gibt diverse Filme, Bücher etc. die das aus unserer Sicht der Lebenden schildern.

Aber wie wird Halloween auf der anderen Seite erlebt? Werden da auch Süßigkeiten gesammelt? Verkleiden sie sich auch? Und wenn ja, als was?

Bin gespannt was Euch einfällt.

Besten Gruß,
einen schönen Sonntag und frohes Schaffen.
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hier kommt eine kleine Erinnerung an diesen Thread. 🙂

Übrigens, das mit der Halloween-Special-Shorties-Night aus dem ersten Eintrag war ernst gemeint.
Falls wir einige Shorties aus dieser Challenge bis Halloween umgesetzt bekommen, haben wir mit @Dennis Künstner locker ein gemeinsames, schauriges Anhören angedacht.

Das klappt natürlich nur, wenn Euch die Muse küsst und es Shorties gibt. ;)

beste Grüße
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Okay.... Halloween... Das kann ich mir nicht entgehen lassen...

Da pausiere ich alle Angelegenheiten die bei mir so anstehen... 🙈

Ich bin da sowas von mit von der Partie... ab wann sind die shorties on the Line???
Du kannst für dein Produkt normalerweise nach dem Ablauf der Challenge, also in dem Fall ab 1. Oktober, sobald alle Shorties hier gemeinsam bekannt gegeben worden sind, dann einen eigenen Thread eröffnen
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Aber vielleicht habe ich dich jetzt missverstanden. Du willst kein Skript einreichen, sondern später für eins sprechen? Dann musst du warten, bis die Autoren ihre Shorties ab dem 1.10. präsentieren, dann kannst du als Sprecher wählen, wo du dich einbringen willst.
 

Stimmig A_H

Mitglied
Sprechprobe
Link
Genau... Das meinte ich... 🤣☺️...

Ja dadurch das ich jetzt so wenig on war, habe ich das alles übersehen und dachte schon die Skripte sind schon da und besetz - und einsprechbereit. Hab gerade nochmal alles durchforstet aber nix gefunden ... Von dem her... Muahahahahaaaaa waaaarte ich noooooch!!!
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Guten Morgen liebe Shortie-Interessierte,

der aktuelle Shortie Skript Counter steht bei zwei Skripten.

Es folgt eine kleine, verhexte Denksportaufgabe zur Schreib-Inspiration.



Mit klopfendem Herzen näherte ich mich der dunklen Pforte. Der Wald um mich herum schien zu verstummen, als er meine Absicht erkannte. Langsam hob ich die Hand, zu einer Faust geballt.

"Du brauchst nicht zu klopfen," krächzte eine heisere Stimme von innen "ich habe dein Herz schon auf 20 Meter schlagen gehört! Es ist offen!".

Der Schreck fuhr mir in die Glieder. Aber ich durfte jetzt nicht weglaufen. Ich musste dort hinein, zu Daloxia, der alten, weisen Hexe des Waldes. Ihr guter Rat war meine letzte Hoffnung, nachdem die sprechenden Knochenwürfel von Meister Kibu nur meine Börse erleichtert hatten, mein Schicksal aber neblig geblieben war. Ich setzte meinen Fuß über die Schwelle und trat ein.

"Ich habe dich schon erwartet." krächzte die Alte mir fast freundlich entgegen, "Du kommst spät, aber noch rechtzeitig."

Woher wusste die Hexe bloß, warum ich gekommen war?

"Meister Kibu hat es mir bereits angekündigt." sagte sie, so als ob sie meine Gedanken offen lesen könnte.
"Die Knochen haben dir den Weg hierher geweissagt! Das machen sie ab und zu in besonders verzwackten Fällen." Und als sie meinen verwunderten Blick bemerkte, fügte sie noch hinzu "Es spielt keine Rolle, ob du glaubst, die Würfel verstanden zu haben oder nicht. Alles geschieht so wie es muss. Wir sind nur die Laternen auf deinem Weg. Die Augen musst du schon selbst öffnen, wenn du nicht stolpern willst!"
Ich verstand nicht genau, was sie damit meinte, aber sie schien sehr zufrieden mit ihrer Erklärung.

"Setz dich hin! Ich werde die Karten für dich befragen!"
Aus ihrer braun-grünen Kittelschürze fingerte sie einen Satz klebriger Karten und mischte sie durch. Dann legte sie sechs Karten verdeckt vor mir hin.

"Du stehst an einer Weggabelung und hier liegen die Richtungen. Bestimme selbst, wohin es gehen soll!"
Ich wollte schon eine der Karten nehmen und umdrehen, aber da schlug sie mir auf die Hand.
"Aua! Ich dachte, ich soll entscheiden?"
"Du und der Kosmos, ihr müsst im Einklang miteinander sein! Du musst erst die tiefe Trance der Mathidation erreichen. Dir dein Schicksal sozusagen ausrechnen. Pass jetzt gut auf: Addiere die Tage, die du schon ahnungslos nachgrübelst mit der Anzahl der Kaffeetassen, die du seither getrunken hast..."
"Geht auch Cola?" warf ich ein.
"NEIN! Cola macht dick und die Knochen weich! Denkt denn hier keiner an die Kinder? Also weiter. Diese Zahl multiplizierst du mit deinem Alter. Das Ergebnis teilst du durch die teuflische sechs und behältst nur den Rest, den der Fürst der Hölle dir übrig lässt."
"Aha, also Modulo sechs rechnen?"
"Nenn es wie du magst, aber unterbrich mich nicht ständig! Addiere dann nur noch die Anzahl der Nasen in deinem Gesicht."
"Die Anzahl Nasen in... "
"JAWOHL, nur die in deinem Gesicht zählen! Wenn du alles richtig gemacht hast, solltest du nun eine Zahl zwischen 1 und 6 erhalten haben. Decke die entsprechende Karte auf! Sie wird dir die Richtung weisen."


Karte1-1631264516.jpg

Karte2-1631264531.jpg

Karte3-1631264546.jpg

Karte4-1631264563.jpg

Karte5-1631264580.jpg

Karte6-1631264596.jpg

(Idee und Story by @Dolax )


Na was sagen Euch die Karten?
 

Dolax

Shorty-Betreuer, Sprecher, Autor & Cutter
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Zu schwierig. Zum Glück bin ich raus...
Es gibt im Prinzip vier Möglichkeiten:
  1. man kann gut Kopfrechnen
  2. man benutzt die TR-App vom Handy
  3. man kennt die Kongruenz der Modulo Operation: ( A * B ) MOD C = ((A MOD C) * (B * MOD C)) MOD C
  4. man schaut einfach alle Karten an und nimmt die, die einem am besten gefällt 😁
Dann mal los! Wir brauchen noch ein paar Shorties für unser Halloween-Special 👹👻👽
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Guten Morgen liebe Shortie Interessierte.

Heute ist Halbzeit und der Shortiecounter steht aktuell auf drei Skripten.

Für die unentschlossenen Schreiberlinge unter Euch, gibt es heute zwei Dinge zur Inspiration.

Einmal die Frage: "Wie denken eigentlich Kürbisse über den Brauch, hässliche Fratzen in sie zu herein zu schnitzen?", und zum anderen ein kleines, hoffentlich inspirierendes Würfelspiel. Erläuterungen in folgendem Bild:

sc26-dicetable-v02-1631555836.png

Umsetzung unter Verwendung Parkbankbild unter freier Pixabaylizenz

HINWEIS: Für diese Challenge können Rollen auch vor Ablauf der Challenge (30.09) gesucht und besetzt werden, um eine zeitnahe Umsetzung des Hörspiels bis Ende Oktober zu ermöglichen. Unser Vorschlag wäre, hierfür am besten eine Rollenbeschreibung sowie einen Beispieltext posten. Also nicht das ganze Skript vor Ablauf der Challenge posten. ;)

Viel Spaß beim Plotten und Schreiben ;)
 
Oben Unten