[Creepypasta] Das Herz der Johanna von Orleans

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Ich kann's offenbar auch nicht mehr lassen. Eigentlich wollte ich jetzt erst einmal in Ruhe das Ende der Shortie-Challenge 22 abwarten, und dann arbeite ich grade noch an einem ganz anderen, etwas größeren Projekt (kommt vermutlich auch bald hier an :) ). Aber dann bin ich vorgestern leichtsinnigerweise über diesen Beitrag gestolpert...

Grusel - Creepypasta -Roter Dämon

Mir ging dabei es ganz genauso - nie zuvor je gehört - aber es hat sich ganz schnell was festgesetzt, dass ich scheinbar unbedingt wieder loswerden musste. Selbst auf die Gefahr einer Themaverfehlung hin. Also ist es passiert. Ich entschuldige mich vorab bei allen Ärzten und Pathologen, denn ich bin weder das eine noch andere. Nur ein armer Biologe.

Aber abgesehen davon:

Here comes my first attempt ever: Creepypasta, frisch serviert.

Das Herz der Johanna von Orleans
 

Bene

Sprecher, Produzent, Komponist, Sounddesigner
Sprechprobe
Link
Hey @MonacoSteve,
es ist eine wahrlich gute Creepy Pasta. Für mein Gefühl ist das Ende ein wenig zu offen aber toll geschrieben für den abendlichen Grusel perfekt. Ich hätte Lust die Mal einzusprechen 😁
 

Stimmig A_H

Mitglied
Sprechprobe
Link
Aber dann bin ich vorgestern leichtsinnig
Dieser Leichtsinn führt mich auch jedes Mal dahin, mir die Nacht um die Ohren zu schlagen und zu Recorden und zu schnibbeln... (Aber ist halt auch Passion... 🤷🏻‍♂️) Obwohl ich eigentlich ein wenig chillen wollte... tja... Aber schön zu sehen daß es nicht nur mir so geht....!!!
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Danke für Eure freundlichen Kommentare. :) Es war tatsächlich eine Spontanreaktion. Normalerweise (Perfektionist, der ich mit selbst gegenüber leider gern bin) lasse ich eine Geschichte nicht ganz so schnell frei. Aber es gibt auch Ausnahmen. Umso schöner, wenn sie gefällt!

Und wer immer sie zu akustischem Leben erwecken möchte, ist natürlich herzlich willkommen. Ich habe mich bewusst bemüht, so wenig gender bias wie möglich hineinzutun, weil ich mich nicht nur über die tollen männlichen, sondern auch immer über die tollen weiblichen Stimmen freue, die es hier gibt, ;)
 

Bene

Sprecher, Produzent, Komponist, Sounddesigner
Sprechprobe
Link
So @MonacoSteve,
es hat was gedauert, doch ich habe mich mal einfach an der Vertonung versucht. Ist tatsächlich 14 Min. lang geworden :eek: Habe mich etwas mit dem Aufwandt verschätzt😉
Ist leider zu groß für den Upload:
HiDrive
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Wow, beeindruckend @Bene, man merkt den Unterschied zwischen "nur Lesen" und "wirklich Hören" bei sowas unglaublich. Vielen Dank für diese Interpretation!
 
Oben Unten