11te (Shortie-)Challenge - Adventskalender

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Johanka

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Es Weihnachtet... also noch nicht jetzt, aber bald. Und zu Weihnachten gehört ein Adventskalender. Eigentlich gab es auch immer im Hörtalk einen. In den letzten Jahren war die Zahl der Einsendung leider sehr gering. Da der Hörtalkadventskalender irgendwie doch dazu gehört, habe ich mir überlegt, die Challenge in diesem Monat ganz allgemein unter das Motto Weihnachtszeit zu stellen (Keine Angst, ihr bekommt noch weitere Stichworte dazu ;) ). Wer sein Shortie nicht selber produzieren will, kann es einfach mir zuschicken. Dann haben andere eventuell im November noch Zeit es zu produzieren.

Und da ein Adventskalender nur aus Shorties langweilig ist, möchte ich auch die NichtSkriptSchreiber einladen, kreativ zu werden. Schreibt ein Gedicht, malt ein Bild, komponiert ein Lied, klöppelt, bastelt, oder was euch sonst noch einfällt... Ich fände es sehr schön, wenn wir einen schönen bunten Adventskalender zusammenbekommen würden (ich weiß zwar nicht, ob @Dennis Künstner dieses Jahr sowas geplant hat, aber die passende Challenge gibt es jetzt auch jeden Fall :D )

Und hier kommen ein paar phantasiebeflügelnde Worte:

A) Seestern, Holzpferdchen, Pfeffermühle

B) Lebkuchenmann, Fliederbusch, Zylinder

C) Nachtwanderung, Glaskugel, zuckerwattig

D) Christkind, Lagerfeuer, lila

E) Glitzer, Trockeneis, Flamingo

F) Sonne, Mond und Sterne

Ich hoffe, ich habe euch jetzt nicht überfordert :D
Viel Spass beim schreiben, malen, backen...
vorweihnachtliche Grüße
Jo

Shorties sind kleine Hörspielskripte, die in erster Linie nur aus einem Dialog bestehen, der sich ca. über 5 Seiten erstreckt (Titel und Rollenbeschreibung nicht eingerechnet).
- Der Dialog steht im Vordergrund. Nicht die Abmischung. Es sollte für denjenigen leicht möglich sein, der nicht viel Vorahnung vom Schnitt hat, das kleine Hörspiel abzuliefern.
- Es sollten nicht unbedingt mehr als 2 Protagonisten einsprechen, da ansonsten sich das Skript merklich aufbläht
- Versucht möglichst viele Emotionen in das Skript zu packen OHNE dass es unnatürlich klingt. So haben die Sprecher mehr Möglichkeiten sich auszutoben
- Shorties-Diskussionsthread
- Shortiesammlung

1te-Challenge - "Ein Anfang"
2te-Challenge - "Feuer - Wasser - Blitz"
3te-Challenge - "Wolke 7"
4te-Challenge - "Spieglein, Spieglein"
5te-Challenge - "Schokolade"
6te-Challenge - "Keine Ahnung"
7te-Challenge - "Erfinder und Entdecker"
8te-Challenge - "Verspätungsalarm"
9te-Challenge - "Aller Guten Dinge sind drei"
10te-Challenge - "Meerjungfrauenträne"
 

PeBu34

Super-Hoertalker
Hallo @Johanka,

na du kommst auf Ideen! :) Gehe ich richtig in der Annahme, dass jeweils drei Stichwörter in einem Shorty vorkommen sollen? Bei den Möglichkeiten juckt es sogar mich wieder in den Fingern! :) Mal sehen, was sich machen lässt! :)

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Johanka

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
na du kommst auf Ideen! :)
:D gelle... immer mal was Neues

dass jeweils drei Stichwörter in einem Shorty vorkommen sollen?
jupps. Auch wenn wie immer gilt: wenn es eine schöne Geschichte wird, darf man auch nur eines oder zwei davon verwenden.

Bei den Möglichkeiten juckt es sogar mich wieder in den Fingern! :) Mal sehen, was sich machen lässt! :)
Dann auf auf! Ich bin gespannt, was da alles so bei rauskommt ^-^

*zieht Weihnachtslieder trällernd davon*
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Ich habe eine Diskussion unter der falschen Challenge angefangen. :)

Deshalb habe ich den Beitrag noch mal hier rüber kopiert, wo er eigentlich hin gehören sollte. Sorry für die Dopplung....

--------Kopie beginnt-------

Als, wenn ihr für die aktuelle Challenge noch ben Sound wollt, such ich euch noch einen :p
Ich bin da vollkommen leidenschaftslos. Ich kann auch ohne Sound. Aber angesichts der Fülle bei der 10 Challenge, solltest Du diese Option eines zusätzlichen Sinnes vielleicht noch mit anbieten... Wichtiger wäre es aus meiner Sicht aber , das sich zeitnah Umsetzer finden, damit die Teile im November auch schnell umgesetzt werden. Ein Monat ist nicht viel Zeit.....(hier Echo einfügen)

Sprich wenn man ein Skript bei Dir einreicht, sollte man auch gleich mit aufrufen dürfen, ich brauche so und so viele Sprecher*innen und eine/n Cutter*in. Ohne das ein Skript schon öffentlich ist, könnte man dann auch in einer geschlossenen Gruppe zeitgleich aufnehmen, ohne das Ende der Challenge abzuwarten. Ist ein Vorschlag zur Diskussion. ;)

Die Frage ist außerdem, dürfen auch noch nicht umgesetzte Shorties außerhalb der 11 Challenge in den X-Mas Kalender?
Dann könnten sich alle die Bock haben, sofort auf noch nicht umgesetzte Shorties stürzen :) .

Und Frage an @Dennis Künstner ist, soll es denn einen Kalender geben? Wovon würde das aus Deiner Sicht abhängen? Kritische Masse, Deadlines etc.?

Soweit meine Meinung. Wie seht Ihr das?

beste
Greetings
 
Zuletzt bearbeitet:

Dennis Künstner

Administrator
Teammitglied
Tolle Challenge @Johanka :). Also die Beiträge lassen sich bestimmt auswerten, leider hat die Vergangenheit gezeigt, das selten genug Beiträge für einen vollen Kalender zusammen kommen (weshalb letztes Jahr auch gar nicht mehr geplant wurde - wobei ich noch alte Beiträge von vor vier oder fünf Jahren habe, die man einfach nochmal bringen könnte :D), aber alles was da ist, kann man dann z.B. an den Adventssonntagen oder Weihnachtsfeiertagen, etc. raus bringen und evtl. etwas besonders im Forum/Hoerspielprojekt.de platzieren. Also auch Shorties und natürlich alles andere :)
 

Chaos

Schneewittchen
Sprechprobe
Link
Uah, ich merk mir das mal! Ich hoffe, ich bringe mal wieder was weihnachtliches zustande. Dieses Jahr war selbst für mich mehr als chaotisch und meine Schreiblaunen driften zur Zeit in Gefilde, die eher nicht vertonenswert (ah das klingt so negativ, dabei ist es einfach nicht das passende Format) sind, aber man soll sich ja auch Ziele setzen, die ein bisschen schwieriger erreichbar sind ^^
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben