Wettbewerb: Zukunfts-Telegramm bis zum 31.10.18

Skohrpion

Active member
Und wieso dürfen die Abgaben nicht veröffentlicht werden? Wenn es eh eine Jury gibt, kann das die Wahl ja nicht beeinflussen...

Die Kommentare der Community könnten die Jury beeinflussen. Allerdings sehe ich das hier sowieso alles nicht so eng. Am Anfang waren einige Beiträge bereits online und man konnte sich etwas abhören. Die "Gelegenheit" habe ich zwar verpasst aber allein deshalb ist es schon keine neutrale Angelegenheit mehr.
 

Telliminator

Sample-Collector
Sprechprobe
Link
Ich glaube der Frank sucht noch Mitglieder für das SEK, die dann den Cutter einfangen und im Keller einsperren. :D
Fröhliches Nikolaus, heut gibt´s ne Runde Schokomilch im Cutterkeller. :D
 

Nightblack

Meinhard Schulte
Sprechprobe
Link
Ich stelle mir die Bewertung so vieler Hörspielvariationen auch schwierig vor. Wenn das Durchhören aller Varianten zu lang dauert weiß man am Ende nicht mehr wo die erste Variante besser war als nun die letzte. Um sie aber schnell hintereinander zu hören braucht es relativ viel Zeit am Stück - hat auch nicht jeder. Und ich denke man braucht viel Geduld und Nerven sich die letzte Variante genauso konzentriert und kritisch anzuhören wie die ersten (da das Gesprochene ja meist gleich klingt).
Also Respekt vor eurer Leistung, wenn ihr die Aufgabe ernst nehmt und versucht gerecht zu bewerten.
 

SeGreeeen

Meet 'n' Greeter & Shorty Challenger
Macht den Wettbewerb für die Community halt etwas sehr langweilig, wenn man sich die Teilnehmer nicht mal anhören kann... Beim Songcontest kann man auch trotz Jury die Beiträge hören. Den Sinn dahinter verstehe ich noch immer nicht. Unsinnig.

Da wird ein potentiell voll cooles Projekt gemacht, wo man mal die Möglichkeit hätte verschiedene Stile und Schnittechniken und so weiter zu hören und dann wird das Monatelang unter Verschluss gehalten als wäre das irgendein top secret mega Geheimnis. Es war verständlich, dass es die anderen Teilnehmer beeinflusst, wenn die Beiträge öffentlich sind. Aber mittlerweile ist es meiner Meinung nach, sorry, einfach sinnlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

7klang

Musikus (semiprof.)/ Komponist/ MusikFX
Warte es doch erstmal ab .... nach der Nominierung gibt's ja vielleicht alles noch zum Anhören. Sinnlos .... der Kommentar o_O
 

Ani

Die Frau im Schrank :D
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Peoples, jetzt keept mal alle cool please ;) Keine Meinung/Einstellung oder daraus resultierende Handlungen wie zB Kommentare sind 'sinnlos'. Ich ganz persönlich finde, das ist ein recht hartes Wort by the way.

Ich verstehe, dass das Anhören und Bewerten der, wieviele waren es, 15?, Beiträge ordentlich Zeit braucht.
Und ich möchte die Beiträge auch gerne alle hören und ich ganz persönlich glaube auch, dass das ja eigentlich nichts mehr beeinflussen kann und deswegen möglich sein sollte. Dann müsste die aber jemand einstellen und da rein Zeit investieren, die er nicht für die Bewertung der Beiträge nutzen kann... Hmmm, schwierig. Alles nur Vermutung natürlich und da liegt meiner Meinung nach der Teufel begraben, ein bisschen mehr Kommunikation nach draußen würde glaub ich viel helfen.

Also liebes Cutterwettbewerbkommitee, gebt uns doch gern einfach ab und zu mal einen kleinen Status, muss ja nur ein Satz sein, damit wir uns hier nicht so in der Meute wartend vor verschlossenen Türen fühlen :)
 

Chaos

Schneewittchen
Sprechprobe
Link
Hm, @SeGreeeen hat schon so einen Punkt. Es wäre doch irgendwie voll schön, wenn es auch einen "Publikumspreis" geben würde? Von mir aus auch mit einer Abstimmung, erst nachdem die Jury entschieden hat, damit da keine Beeinflussung entsteht. Würde ich richtig schön finden :)
 

Swetty8

Foren-seelen
<<<<Trommel Wirbel,dass wollte ich immer schon mal sagen,;):D


Ich mache zwar nicht mit,wollt nur sagen es ist vor Weihnachten,Leute die Leute haben auch andre Sachen zu tun,so was braucht zeit!:)

verteil mal Kekse!:)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben