[Intern] Sprechprobe: Mr_Kubi

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Sprechprobe
Link
Hallo,

da meine ehemaligen Sprechproben bei dem legendären Forenupdate vor einigen Jahren den Weg aller weltlichen Güter gingen, habe ich mich hingesetzt und neue Sprechproben aufgenommen.

Sprechprobe 19.01.2020
Ich habe für diese Sprechprobe drei kleine zusammenhängende Fantasy-Szenen geschrieben, die einige Emotionen beinhalten (vgl. Regieanweisungen). Die Takes sind roh aus dem Zoomrecorder herausgefallen, allerdings mit zwei unterschiedlichen Mikrofonen eingesprochen. Das Skript dazu ist hier: https://www.hoer-talk.de/upload/up/Sprechprobe202001-1579461080.pdf

Szene 01 Der Erzähler (Mikrofon01)
ein kurzer einleitender Erzähltext.
 

Szene 02 Der Kutscher (Mikrofon02)
Slang: er berlinert irgendwie
Emotionen: schimpfend, beruhigend, ängstlich, erschreckt
Handlungen : Kutschbock herunterspringend, fast in Schlucht fallend
 

Szene 03 Der Kutscher und sein Fahrgast (Mikrofon02)
Ja ich spreche beide Rollen. Durch das Berlinern sollte man sie aber halbwegs auseinanderhalten können ;) .
Emotionen: etwas herrisch, unterwürfig, dankend, nachdenklich, Schreck, erfreut und lachend
 

Mmmh, vielleicht reicht es ja für ein intern.

Greetings
Mr_Kubi ;)

UPDATE: 20.01.2020 John Maynard (Mikrofon03)
Auf der Suche nach dem richtigen Mikrofon habe ich heute ein Video-Shotgunmikrofon als Sprechermikrofon missbraucht. Ist für meine Stimme vermutlich etwas zu basslastig. Die Ballade John Maynard von Theodor Fontane ist vielleicht nicht ganz passend für eine Sprechprobe... aber sie liest sich wie ein Hollywoodactionfilm. Viel Spaß. ;)

 

UPDATE: 23.01.2020 eingelesene Sechswortgeschichten
Zwecks Technik Test habe ich heute einige meiner Sechswortgeschichten aus besagten Forenspiel eingelesen

 

Sprechfärbungen (Geschichtenname)
1. Zurechtweisung (Die Robbe und der kleine Eisbär)
2. Betrunken (Fußpilz für Anfänger)
3. erst pathetisch dann sterbend (Die hypokratische Knochensäge)
4. leicht überwältigt...erschreckt (Die Blume)
5. beschwörend, verstellte Stimme , dann fröhlich (Die Geburtstagsfeier)
6. pathetisch liebevoll (Otto Normalverbraucher)
7. ??? (Hilfe)
8. feststellend, Schmerz, ansingend, cool findend (Der erste Cyborg)

UPDATE: 25.01.2020 Postkarte aus der Hölle
In Boregarde habe ich seinerzeit den Dämon Astimagitus gesprochen. Irgendwie ist hier jetzt eine heiße Postkarte aus dem Schlund eines Vulkan eingetroffen. Viel Spaß mit diesem Dämon.

Sprechfärbung: Stimme verstellt (irgendwie russisch/italienischer Dämonenmix), aber keine Effekte alles ist nur Stimme ins Mikro.

 

Sprechreferenzen: Chimärenblut, Jack O Lantern, Boregarde, 3 Folgen Hoer-Talk-Podcast 1 2 3, Der Wind, Dark Space 2046, Sweet Impact, Ein Hauch von Furcht, Die Seegurke, El Mahoudi, Rick Future Episode 9 – Die Kinder der Ersten, Alle Schaben sind gleich, Alpha Omega Korridor, Pobot (erscheint demnächst)

Und natürlich mein Laberthread ;)

Hier habe ich irgendwie mitgemacht aber nicht als Sprecher: Heterotrophe (Musik die gute und die schlechte ;) ), Zombies in der Sylvesternacht (Special Zombie Sounds), 7 Todsünden 02 (Autor Teilskript Trägheit)
 
Zuletzt bearbeitet:

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Ruhich Brauna, allet jut,...kriegst ja Dein Intern. Klingt ja allet bestens, kann ja nich genuch nich meckern.

Du bekommst hiermit Dein [Intern]
Gruß Marco
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Sprechprobe
Link
Naja das zweite sollte laut Frequenzgang mehr Höhen bringen...und auch im Bassbereich bleibt es länger linear....aber meine Stimme schwirrt eher in den Bereichen rum , wo sich beide Mikrofone doch sehr gleichen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Sprechprobe
Link
Sorte - wie meinste das?
1. ist ein dynamisches Bühnenmic
2. ist ein klassisches Kondensatormic fürs Studio
3. ist Videoshotgunmic bzw. eher für Fieldrecordings
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben