Was ist mein Stimm-/Spielalter?

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Fliederblüht

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Ich danke Euch vielmals @Zaskia @LunarWingz @Ani @Dagmar @Melanie Cross ! Mein Stimmalter scheint ja relativ eindeutig zu sein - das ist ja schonmal fein - dann kann ich auch in dieser Richtung nach Rollen suchen. :cool:

@Nanami : das ist echt erstaunlich. Zwar bin ich jetzt nicht gerade sehr schlank, aber sportlich stimmt, die Farbe blau stimmt auch. Es ist wirklich sehr faszinierend, was Du heraushörst. Vielen lieben Dank, dass Du Dir die Mühe gemacht hast!

Nun habe ich dazu einige Anschlussfragen, da mich die Ergebnisse hier beschäftigen.
1. Ist das nur mein zufälliger Eindruck, oder stimmt es, dass die meisten Stimmen jünger klingen, als die jeweiligen sprechenden Personen alt sind? Bei Kluki und mir scheint es ja der Fall zu sein; bei den anderen weiß ich das reale Alter nicht.
2. Falls es der Fall sein sollte, dass Stimmen häufiger jünger klingen: wird bei der Besetzung von Hörspielrollen darauf geachtet? Wenn zum Beispiel eine 80jährige Oma gesprochen werden soll, sucht man dann eher bei 100jährigen Sprecherinnen? Oder wird dann eher darauf geachtet, dass das gesuchte Rollenalter dem gehörten Stimmalter entspricht? Falls ja, warum, wenn die Realität eine andere ist? Oder ist es so, dass wir Hörenden das Alter der gehörten Stimme der Rolle anpassen?
3. Gleich zwei Personen haben bei mir eine mütterliche Art herausgehört. Wie kommt es (biologisch, psychologisch), dass ich diesen Charakter in der Stimme habe? Ist das Zufall oder versehentlich antrainiert oder spielt da die Erziehung / Erfahrung eine Rolle? Würde mich echt mal interessieren...

Liebe Grüße in die Runde!
 

Luna Tick

Multiple Choice :-)
Sprechprobe
Link
Also ich bin 41 Jahre alt und werde hier gerade von 18 aufwärts geschätzt. Kaum jemand kommt geschätzt an mein Körperalter heran.
Ich glaube, dass es bei Omis wie bei Kindern oft so ist, dass die Sprecher eine jeweilige Ressource haben das glaubwürdig darzustellen.
Weil weder Kinder noch Omis besonders oft zu bekommen sind. Ich mein ... find gerade mal ne 100 Jährige zum synchronsprechen *kicher
Selbst Kinderserien im TV werden oft von Erwachsenen synchronisiert.
Siehe zB Bart Simpson der von einer durchaus erwachsenen Frau gesprochen wird.

Wie kommen Charakterzüge in die Stimme? Keine Ahnung! Aber der Frage wäre ich auch interessiert.

@Nanami Danke auch dir für deine Mühe und Einschätzung.
Interessant jetzt, dass ich bei dir offenbar keine weiteren synästhetischen Eindrücke geweckt habe.
Bin übrigens auch Synästhetikerin.
Ja und du hast absolut recht, ich neige zum Schnellsprechen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Chaos

Schneewittchen
Sprechprobe
Link
@Luna Tick Ich hätte aber auch von deiner Art her - und ich durfte dich ja auf dem IHW auch in echt erleben - nieeeemals gedacht, dass du schon 41 bist! Gefühlt würde ich deine Stimme eher so in mein Alter (also zw 20 und 30) einordnen. :D Spannend.

Und ich glaube, man kann schon auch beeinflussen, wie alt man denn nun klingt. Unterschwellig kann man da finde ich schon in der Ausstrahlung variieren - und jemand der eher so eine beruhigende, gesetztere Note einfließen lässt, klingt dann vielleicht mütterlich (@Fliederblüht), während jemand, der so eine fröhlich-lockere Note drin hat vielleicht eher als jugendlich eingeordnet wird.
Ich kenne aber durchaus ein paar Leute, die definitiv älter klingen als sie sind - geht also auch in beide Richtungen, diese Fehleinschätzung des Stimm- und Körperalters.

Ich finde das aber auch super schwer einzuschätzen, im Endeffekt kommt es glaube ich vor allem drauf an, ob man die Rolle gut verkörpern und die Grundemotionen des Charakters richtig transportieren kann. Ich glaube, ich wurde mittlerweile auch schon für alles zwischen 15 und 35 gecastet und ich variiere dann tatsächlich schon vor allem die Grundemotion/-note, die da mitschwingt.
 

Luna Tick

Multiple Choice :-)
Sprechprobe
Link
Ich hätte aber auch von deiner Art her - und ich durfte dich ja auf dem IHW auch in echt erleben - nieeeemals gedacht, dass du schon 41 bist! Gefühlt würde ich deine Stimme eher so in mein Alter (also zw 20 und 30) einordnen. :D Spannend.
Hihihi.
Ja ich fühl mich auch eher wie ...im Durchschnitt 23... ;)
Ich bin ganz froh, dass mein Körper mich da nicht so arg hängen lässt. Und jetzt vergessen wir bitte diese doofe Zahl :cool:
 

Nanami

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Huch, ich hatte gar nicht bemerkt, dass noch weitere Antworten kamen!

@Luna Tick
Auf 41 hätte ich dich von der Stimme her auch nie und nimmer geschätzt! Mit viel Wohlwollen kannst du bis 35jährige sprechen, maximal. Der jugendliche Charakter überwiegt jedoch.
Die synästhetischen Eindrücke sind nicht immer da...
Ich bin bei mir erst zufrieden, wenn für mich genau der Eindruck entsteht, den ich gerne vor mir sehen würde. Komplett unzufrieden wäre ich, wenn ich z.B. nach für mich ungeliebten Farben klingen würde, selbst wenn mir die Farben bei anderen genehm wären. Auch wenn es nicht so duftet, wie ich es gerne hätte.
"Schwarzen" Stimmen als Hörbuchsprecher kann ich z.B. gar nicht zuhören. Schwarz... also der Eindruck, der entsteht. Angenehm sind lila Stimmen, obwohl ich Lila als Farbe furchtbar finde. Tja :D Oder elfenbeinfarbene, vor allem, wenn es Männerstimmen sind, hach!
 

FreeWorld

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Guten Morgen alle zusammen :)
Sehr interessant was hier passiert! Ich lese mich ab heute mal durch die gesamte Sprechschule. Hier kann man wirklich sehr viel lernen. Schön zu lesen, dass ihr alle so begeistert bei der Sache seid und auch haufenweise Tipps und Tricks in die Runde werft.

Ich würde meine Stimme zur Einschätzung auch mal in den Pool werfen und bin auf die Rückmeldungen gespannt.

Link zur Sprechprobe

Liebe Grüße
 

schmidtmader

ohne Jodeldiplom
Sprechprobe
Link
Hey!
Wow, das würde mich auch interessieren! Also wer mag, hört gerne ma bei mir rein! Danke schon mal!
And here are the results of my votes ;-)

@Ani Mitte 20 - Mitte 30
@Luna Tick ca Anfang 20 - Mitte 30
@Melanie Cross Anfang 30 - 40
@Fliederblüht ähnlich wie bei Melanie 30 - 40
@Husky Grey schöne Stimme! Mitte 30
@Ellerbrok Mitte 30 - 40
@FreeWorld da wäre ich in meiner Einschätzung eher bei Ende 30
@Kluki Anfang - Ende 30

Und nachdem hier @LunarWingz und @Nanami wohl die Experten sind würde mich eure Einschätzung auch total freuen! :relaxed:
 

Nanami

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
@LunarWingz und @Nanami wohl die Experten sind würde mich eure Einschätzung auch total freuen! :relaxed:
Ich fürchte, da überschätzt du mich;) Ich habe halt v.a. geräuschmäßig häufig überfließende, vermischte Sinneseindrücke, die zu ganzen Szenarien reichen können, die aber mit der Realität nichts zu tun haben müssen.

Man muss auch entscheiden: Wie jung schätze ich den Sprecher und welches Altersspektrum könnte er zB durch Schauspiel, Abwandlung der Stimme etc. bedienen. So können manche Sprecher Rollen von 10 bis 40 sprechen und manche eben nur von 20 bis 25 - zum Beispiel. Ich mache viel mit Verdunklung und kann dadurch viel älter klingen. Es kommt immer darauf an, wie man mit der Stimme arbeitet.

Dein Sprechalter anhand deiner Proben schätze ich auf 38 bis max. 55.

Edit: Ich weiß wirklich nicht, aus welchem Grund der zitierte Text plötzlich hellrosa erscheint, Entschuldigung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

schmidtmader

ohne Jodeldiplom
Sprechprobe
Link
@Nanami mit hellrosa hab ich so gar keine Probleme ;-) Dank dir für deine Einschätzung.
Ich fand super spannend, was du über die Sinneseindrücke geschrieben hast, die eine Stimme in dir auslöst. Daher hatte ich dich verlinkt und es hätte mich interessiert, ob du bei mir etwas hörst, da ich selten so etwas wie Farben wahrnehme - eher Bilder, die ausgelöst werden.
38 - 55 erstaunt mich, ist aber auch nicht ganz schlecht! Danke!
 

Nanami

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
@Nanami
Ich fand super spannend, was du über die Sinneseindrücke geschrieben hast, die eine Stimme in dir auslöst.
Ich hatte es so verstanden, dass wir nur das Alter benennen sollten. Aber gern berichte ich dir von meinen Eindrücken, die im Falle deiner Proben bei mir nicht automatisch ausgelöst wurden. Häufig "überkommen" mich Eindrücke. Selbst wenn das anfangs nicht der Fall sein sollte und ich noch einmal darüber nachdenken muss, fällt mir doch einiges dazu ein, wie ich deine Stimme einordnen kann (im Gegensatz zB zu FreeWorlds Proben, die ich nicht zu Ende hören konnte, weil mich die mittelblonden Bartstoppeln so gepiekst haben... deshalb hatte ich auch nichts zu den Eindrücken geschrieben, weil ich nicht eingewiesen werden wollte... xD).

Ich spaziere an einem Weizenfeld an einem Mittsommernachmittag; die Sonne lächelt mild auf eine ausgelassene, aber nicht frivole Gesellschaft herab, in dem schlanke Frauen mit sandblonden bis hellroten, vorwiegend glatten Haaren Bierkrüge verteilen. Im Allgemeinen ist keiner der dort verweilenden Personen übergewichtig (ich weiß nicht, ich höre einfach nichts "Dickes"), das ist sehr wichtig. Und alles ist in ein gedämpftes, gelbes Licht eingetaucht. Der beginnende Abend ist mild, die Arbeit ist getan, nur Eichendorff liegt im Stroh der Scheune und prokrastiniert an Versen.
Was mir an deiner Stimme sehr gefällt, ist, dass sie vertrauensvoll klingt, da ist nichts Böses, Hinterhältiges dahinter. Außerdem passt sie sehr gut in ein Mittelaltersetting. Viel Holz, Sand, Erde, aber nichts Schweres, Kontrastreiches, sondern Sanftes.
Ich mag es, wenn Stimmen nicht so klingen, als würden sie einen Jutebeutel auf den Stimmbändern tragen.

Hab es mal entfärbt.
Merci!
 

WolfsOhr

Mario Wolf
Sprechprobe
Link
Mich würde die Alters-Range meiner Stimme auch intetessieren...immer her damit bitte :D.
Nur nicht die „Vorstellung“ hören, ich glaube da nenne ich mein Alter.
 

Spirit

Fühle die Macht in dir...
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Mich treibt dies auch schon länger um, ich habe keine Ahnung, was ich bei mir angeben sollte ... diejenigen, die ich bisher dazu befragen konnte, wissen es entweder oder haben mich bereits schon mal gesehen ... das beeinflusst. Deswegen finde ich Blind Auditions sehr hilfreich.

Wenn ich das Profilbild von @WolfsOhr ignoriere, höre ich Mitte bis max Ende zwanzig heraus, was die Stimmefarbe angeht. Addiere ich den Duktus, steigt es max. in die frühen 30.
 

Ani

Die Frau im Schrank :D
Sprechprobe
Link
Hmm schwierig, schwierig, aber dazu ist der Thread ja da, oder? ;) Also, hier meine -total subjektiven- Empfindungen:

@schmidtmader So Anfang 30 bis Ende Vierzig. Du hast da sowas leicht rauhes, kratziges in der Stimme, was ich ziemlich cool finde. Dadurch klingt es für mich automatisch ein wenig älter. Super cool übrigens, dass du dir die Zeit genommen hast und durch die ganzen Vor-Poster zu gehen und deine Meinung zu ihren Stimmaltern gegeben hast! :D

@WolfsOhr Auch bei dir schwingt sowas rauhes in deiner sonst sehr jung klingenden Stimme mit, was mein Stimmalter-Gefühl automatisch ein wenig in Richtung älter erweitert. Daher würde ich bei dir 20-35 Jahre sagen. 35 halt, wenn das kratzige mehr präsent ist, wie in deiner wütend oder drohend Probe.

@Spirit Ich mag deine Stimme sehr. Ich würde bei dir 40-55 sagen. Ich höre nichts jugendliches, aber auch nichts wirklich 'senioriges', also wäre das so meine Einschätzung.
 
Zuletzt bearbeitet:

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben