Gewinner des ZC-Wettbewerb

Lupin Wolf

Klaus S. - The Evil Master of Deasaster
Sprechprobe
Link
ENDLICH - Glückwunsch an die Gewinner.

Dass alle Teilnehmer die gleichen Takes nutzen mussten machte es nicht einfacher... ;)

Und spätestens nach dem 4ten oder 5ten wird man allmählich Betriebstaub, weil schneiden ja alle dasselbe. Da brauchts dann auch Pausen - oder man beginnt es zu hassen, es hängt einen aus den Ohren raus und soll dann noch objektiv beurteilen - können die denn nix eigenes schnippeln?So als crazy5 Vielfalt, aber nö - immer wieder dasselbe Skript, das ist fast wie das alljährliche "Last Christmas", das man überall zu Weihnachten rauf und runter geleiert auf die Ohren bekommt - ätzend ... ;) :D:D:D

Dafür könnt ihr das Hörspiel aber auch unter dem Weihnachtsbaum auswendig vortragen. Den Weihnachtsmann wird es freuen!
Genau DAS kam mir da auch gerade in den Sinn :tearsofjoy: :tearsofjoy: :tearsofjoy:
 

Skohrpion

Active member
Hey hey, die salomonische Urteilsfindung ist abgeschlossen. :)
Dann mal Glückwunsch auch an meine beiden Gewinner-Nachbaren.

UND: Wahrhaftigen- und aufrichtigen Dank an Frank und die Sprecher. Dorle und Werner haben das aus meiner Sicht wirklich sehr gefühlvoll rübergebracht und es macht Spaß, mit solchen Takes "rumzuzaubern". Zumal man sich beim Arbeiten wunderbar in dieses Setting reindenken- und nebenbei vor sich hin philosophieren konnte. Danke auch an die anderen Sprecher und die "völlig überlastete" Jury! ;)

Und den Weihnachtsmann sollte man lieber nicht mit "Guten Morgen Dr. Franklin" begrüßen... der holt sonst nur einen Gutschein für einen Aufhalt in der Klapsmühle aus dem Sack und sieht zu, dass er schnell wieder Land gewinnt!
 

Ani

Die Frau im Schrank :D
Teammitglied
Sprechprobe
Link
So meine lieben, jetzt stellt doch mal alle eure Beiträge ein, damit wir die vielen verschiedenen Variationen nun auch hören können. Ich bin gespannt, welche Unterschiede es so gibt :)
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Ich habe bei den schon jetzt eingestellten Beiträgen den Link zur Dropbox ein wenig geändert, so dass man diesen in den Forenplayer einbinden kann. So braucht man nicht erst über die Dropbox zu gehen ;) und kann den Beitrag direkt aus dem Posting heraus hören.
 

Bazeley

Hoertalker
Sprechprobe
Link
So, das ist jetzt die dritte Version die ich mir angehört habe. Bevor ich, wie die Jury, den Text auswendig kann, lege ich wohl erstmal eine Pause ein. :)

@Alex , nun zu Deiner Version:

Eindeutig die beste Kaffeemaschine. :)

Von den drei (Ani, MewMew und Deinem) bisher hier veröffentlichten Hörspielen finde ich, dass Du die 3 Figuren in der Nachrichtensendung am besten aneinander angeglichen hast. Das stelle ich mir am schwierigsten vor (damit meine ich nicht die Stereoverortung, die ich bei Ani bemängelt habe, sondern das generelle Anpassen im gleichen Raum). Aber in den anderen beiden Hörspielen ist diese Szene dynamischer geworden, weil dort Franklin mit der Nachrichtensendung mehr überlagert wurde.

Die Schritte von Franklin fand ich irgendwie seltsam. Ich glaube es lag daran, dass nach dem Schlurfen die Pause bis zum Aufsetzen zu groß war. Oder, weil beim Schlurfen zum Ende hin die Tonhöhe verändert wurde? Ich weiß es nicht. Wahrscheinlich ist das auch alles Müll was ich mir hier gerade zusammenreime, jedenfalls hat es mich irritiert. :(

Das Geräusch der Schwebewagen am Ende gefiel mir sehr gut und genauso, dass Du die Musik am Ende bereits eingesetzt hast, als Franklin noch sprach. Unterstützte die Stimmung sehr gut.

Auch diese Version des Wettbewerbs gefällt mir.

Du solltest überlegen, Deine Version einen Thread nach oben zu verschieben, sonst geht sie hier vielleicht unter.
 

Alex

Erst wer sieht was er liest, erzählt...
Sprechprobe
Link
Hi @Bazeley
erstmal vielen Dank für den genaues Hinhören.
Eindeutig die beste Kaffeemaschine. :)
Damit ist auch nicht zu spaßen! Da ist übrigens meine eigene DeLonghi zu hören.:D

Von den drei (Ani, MewMew und Deinem) bisher hier veröffentlichten Hörspielen finde ich, dass Du die 3 Figuren in der Nachrichtensendung am besten aneinander angeglichen hast. Das stelle ich mir am schwierigsten vor (damit meine ich nicht die Stereoverortung, die ich bei Ani bemängelt habe, sondern das generelle Anpassen im gleichen Raum). Aber in den anderen beiden Hörspielen ist diese Szene dynamischer geworden, weil dort Franklin mit der Nachrichtensendung mehr überlagert wurde.
Stimmt. Das fand ich schwierig den Klang etwas plärrig und räumlich klingen zu lassen.
Auch habe ich versucht die Dialoge nur am Satzanfang und -ende der Protagonisten zu überlagern da ich es als störend empfand. So gesehen natürlich nicht richtig, stimmt.

Die Schritte von Franklin fand ich irgendwie seltsam. Ich glaube es lag daran, dass nach dem Schlurfen die Pause bis zum Aufsetzen zu groß war. Oder, weil beim Schlurfen zum Ende hin die Tonhöhe verändert wurde?
Schon lustig dass du das erwähnst.
Ich hatte verschiedene Schritte aufgenommen. In meinem Kopfkino sollte ein 100 jähriger eben schleppend, schlurfend gehen. Hatte das Hörspiel neulich seit Wochen mal im Auto laufen lassen und habe laut losgelacht als ich die Schritte hörte. :p
Die Schritte generell waren allesamt etwas tricky. Für KI z.B. habe ich High Heel Schritte mit einem Servo Geräusch unterlegt. C3PO war Inspiration. ;)

Das Geräusch der Schwebewagen am Ende gefiel mir sehr gut und genauso, dass Du die Musik am Ende bereits eingesetzt hast, als Franklin noch sprach. Unterstützte die Stimmung sehr gut.
Danke. Die wunderbare Musik von @7klang fand ich da passend.

Was das Posting betrifft, so hatte ich vorgeschlagen alle Beiträge in ein Posting (dieses?)
zu verschieben. So hätten wir alle zusammen.

Abschließend, ich finde schon gut das die "gestandenen" Cutter/innen das Rennen für sich entschieden haben. Für mich war es eine Spaßaktion. Dennoch hatte ich Einblick in die Komplexität und vor allem den Zeitaufwand den das Ganze erfordert.
Daher bleibe ich lieber bei kleineren Cuts und beim Sprechen. Meinen Respekt habt ihr! :cool:
 

Ani

Die Frau im Schrank :D
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Was das Posting betrifft, so hatte ich vorgeschlagen alle Beiträge in ein Posting (dieses?)
zu verschieben. So hätten wir alle zusammen.
Dann fällt es aber schwer, Feedback zu den einzelnen Versionen zu geben/sehen deswegen hatte ich mich dann doch dagegen entschieden.
 

Telliminator

Sample-Collector
Sprechprobe
Link
Na wie denn wo denn was denn... schon wieder vorbei? :D Meinen Glückwunsch an die armen Gewinner, die von Frank jetzt mit weiteren Scripten zu den Zukunftschroniken versorgt und in den Keller abgeführt werden. :p:D

Allen die Mitgemacht haben, Vorsicht, nicht gewonnen heißt nicht, dass es für Euch nicht auch einen Platz in Franks Cutter-Keller gibt. Zur Not müssen sich eben mehrere Cutter eine Zelle teilen. :p:D
 

Lupin Wolf

Klaus S. - The Evil Master of Deasaster
Sprechprobe
Link
Meinen Glückwunsch an die armen Gewinner, die von Frank jetzt mit weiteren Scripten zu den Zukunftschroniken versorgt und in den Keller abgeführt werden. :p:D
Ich glaube, es ist genau umgekehrt, Telli. Frei nach einer (existierenden Verschwörung-)Theorie: diejenigen, die gewonnen haben sind entweder schon Teil davon oder gehören zu Konkurrenzeinrichtungen (ich hörte da Gerüchte zB. über eine ganze Cutter-Villa ;) )!
Der Rest, der scheinbar verloren hat und noch nicht dazu gehört, befindet sich bereits in der (un)freiwilligen Konditionierung (Gehirnwäsche! Unterstütz mit Implantaten oder sogar bösen geklonten Symbiosen?) zur vollständigen Assimilation (Enteignung, Festsetzung und Internierung mit Arbeitszwang!) in Frank's leuchtendem Kelleruniversum (wer's glaubt...). :eek:

Aber das ist alles nur eine (mögliche) Theorie (basierend auf den freigegebenen Akten: Case1 & Case2) ... :nomouth: Die Wahrheit, die spukt irgendwo da draußen ...:smirk: glaube ich ... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Skohrpion

Active member
Abschließend, ich finde schon gut das die "gestandenen" Cutter/innen das Rennen für sich entschieden haben. Für mich war es eine Spaßaktion. Dennoch hatte ich Einblick in die Komplexität und vor allem den Zeitaufwand den das Ganze erfordert.
Daher bleibe ich lieber bei kleineren Cuts und beim Sprechen. Meinen Respekt habt ihr! :cool:

Also was mich betrifft, ist es das erste Hörspiel, das ich fertig gemacht habe.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben