[Intern] Sprechprobe: Volker

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Volker

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Hallo zusammen,

nun folgt mein zweiter Versuch mit einigen Hörproben. Beim ersten mal gab es noch einige technische Defizite und ich hoffe das es nun besser ist.

Ich benutze das Scarlett Studio CM 25 und als Software Cubase LE 6.

Wenn ihr denkt ich sei beim Aufnehmen nervös gewesen, dann muss ich euch sagen das stimmt. :)

Hier also meine Proben:

 

Also erstes die 6 Grundemotionen.

Freude:
 

Angst:
 

Angst Schizophren:
 

Ekel:
 

Wut:
 

Trauer:
 

Lust Prolet:
 

Dazu kommt noch ein kleines Gedicht von Heinz Erhardt.

Ritter Fipps:
 

Nachrichten dürfen natürlich auch nicht fehlen, auch wenn das Ereignis ein paar Jährchen zurück liegt :)

Nachrichten:
 

Und für Zwischendurch ein kleiner Werbeblock.

Werbung 1:
 

Werbung 2:
 


Beim diesem Text war ich eingeladen als Sprecher für eine Prüfung mitzuwirken. Ich bin der mit dem gespielten Einfall für ein Hörspiel :)

 

NEU: Hier habe ich mich in meinem eigenen Hörspiel als Lakota Warchief versucht.
 
So, nun hoffe ich auf euer Feedback und in der Zwischenzeit versuche ich mich mit neuen Texten und Proben immer weiter zu verbessern.

Viele Grüße,

Volker
 
Zuletzt bearbeitet:

jam

Absolut
Sprechprobe
Link
AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe: Volker

Hallo Volker,

mir ist als erstes aufgefallen, daß du die Aufnahme noch normalisieren (auf Maximalpegel bringen) könntest, sie war leiser als nötig:) Raumhall halte ich hier eigentlich für kein Problem, das du hast. Beim Anhören allerdings hatte ich den Wunsch, noch etwas an den Frequenzen herumzudrehen (was ich aber jetzt nicht gemacht habe). Irgendwie fand ich, daß dein Mikro im unteren Mittenbereich, da wo die warmen Töne herkommen (na, du weißt schon...) etwas schwach zu übertragen scheint. Die höheren Frequenzen (Zischlaute) klangen für mich hingegen ein wenig verzerrt, und ganz oben fehlte mir etwas das Kristallklare.:)
Beim Sprechen ploppst du ein paarmal ins Mikro, da solltest du noch etwas auf die Nebengeräusche aufpassen. Rauschen war für mich ok, aber irgendwie schien da im Hintergrund noch ein leichtes Brummen dabei zu sein, vielleicht auch gar nicht elektrisch...

Ich kann jetzt leider nicht entscheiden, ob das für eine Freigabe technisch ausreicht, aber für mich war's ok:) Bestimmt ist es nicht leicht, eine spontane Vorstellung aus dem Hut zu zaubern, aber ich glaube, du solltest auf jeden Fall noch eine freie Improvisation versuchen, es muß ja nicht immer die perfekte Wortwahl sein.:)
Auch wenn die Hörspiel-Szene nicht für die Beurteilung herangezogen werden kann, klang deine Performance dort deutlich natürlicher als bei der Vorstellung, daher wäre ich gespannt auf deine weiteren Proben, sobald der "Blueman" vielleicht noch etwas dazu gesagt hat.:D
 

Volker

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe: Volker

Danke für das Feedback. Was die Lautstärke angeht, werde ich es nochmal versuchen. Ich muss mich durch die ganzen Funktionen von Cubase auch noch durchwurschteln. Allerdings habe ich hier andere Proben gehört die ähnlich leise sind.

Bevor ich also mit den eigentlichen Proben beginne, muss ich natürlich noch auf das Feedback des Meisters warten :)
 

Volker

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe: Volker

Sooooo, gerade einen zweiten Vorstellungstext hochgeladen. Diesmal lauter und ich hoffe das es für eine Freigabe von der technischen Seite reicht.

Vollständige Proben nehme ich dann auf, wenn ich weiß ob alles soweit OK ist.

Feedback und Kritik ist natürlich immer Willkommen.
 

jam

Absolut
Sprechprobe
Link
AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe: Volker

Sooooo, gerade einen zweiten Vorstellungstext hochgeladen. Diesmal lauter und ich hoffe das es für eine Freigabe von der technischen Seite reicht.
Oh, sorry, da habe ich mich wohl ungenau ausgedrückt.:) Aufnahmetechnisch fand ich den älteren Vorstellungstext eigentlich besser. Ich dachte nur daran, daß du ihn elektronisch noch etwas lauter stellen könntest, z.B. Normalisieren auf 0-Pegel. Du müßtest nur noch ein wenig auf die Plopp-Laute aufpassen, die hin und wieder ins Mikro kommen. Daß du das Mikro in der Hand gehalten hast, ist zwar nicht optimal (ich weiß, du hast es erklärt), aber ich habe das nicht gehört.:)

<Daumendrück>
 

Volker

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe: Volker

So, nun sind es doch noch ein paar Sprechproben geworden. :)

Ich bin mal auf Feedback von der Hörspiel Gemeinde gespannt und würde mich über eine Freigabe und auf die eine oder andere Rolle freuen, falls meine Stimme passt.

Alles was ich da sage, ist nicht Ernst gemeint und sollen nur meine Stimme vorstellen und euch belustigen :)

Viele Grüße,

Volker
 
Zuletzt bearbeitet:

Volker

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe: Volker

So nun mein zweiter Versuch mit meinen Proben. Heute kam das fehlende Teil für meine Konstruktion an und habe mein Stativ mit flexiblen Arm für das Mikro und Ploppschutz aufgebaut in einen umgesägten und mit Noppenschaum ausgeklebten Kleiderschrank in Position gebracht.

Ich habe das Mikro so positioniert das ich knapp über das Mirkro drüber spreche und die Membrane auf meine Brust gerichtet ist.

Drückt mir die Daumen das es dieses mal klappt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

jam

Absolut
Sprechprobe
Link
AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe: Volker

Ich find's super! Keine Plopp-Laute zu hören. Nur bei Freude und Werbung2 gab's kleine Übersteuerungen, das ist aber nur dem Eingangspegel geschuldet gewesen, weil du dort etwas lauter warst als beim Rest der Proben. Ich drücke weiter die Daumen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Volker

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe: Volker

Vielen Dank. Ich hoffe es reicht für die Freigabe :)
 

Volker

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe: Volker

Juuu und Huuu, also Juuuhuuuu !!!!

Da freue ich mich. Vielen Dank
 

Volker

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
So, lange nichts mehr Aktualisiert. Neu dazu gekommen ist eine Rolle in einer Fremdsprache. Meine Wenigkeit als ein Lakota Sioux Warchief :)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben