Podcast - Folge 1 - 09/2011: Das Hörspiel ist tot, es lebe das Hörspiel!

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Swetty8

Foren-seelen
AW: Podcast 09/2011: Das Hörspiel ist tot, es lebe das Hörspiel!

Cool das wider den Podcast gibt.Ich wünsche euch ganz viel Erfolg,und das viel kommen werden!:)

Etit hat es schon geladen muss nur noch hören,;) ich freu mich drauf.:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Janne

Sprecherin
Sprechprobe
Link
AW: Podcast 09/2011: Das Hörspiel ist tot, es lebe das Hörspiel!

gerade durchgehört. jungs, ich bin stolz auf euch! :thumbsup:
 

Herr M

Super-Hoertalker
AW: Podcast 09/2011: Das Hörspiel ist tot, es lebe das Hörspiel!

Großes LOB an alle Beteiligten. Da habt ihr euch selbst übertroffen! Einen Beitrag zur Soundküche liefere ich sicherlich auch mal. Macht weiter! BBBBBITTE! :)
 

Noir

Super-Hoertalker
AW: Podcast 09/2011: Das Hörspiel ist tot, es lebe das Hörspiel!

Höre gerade rein :) Klingt schonmal stark. Feedback kommt!
 

Diabsi

Helmut Buschbeck
Sprechprobe
Link
AW: Podcast 09/2011: Das Hörspiel ist tot, es lebe das Hörspiel!

Ich möchte mich bei allen beteiligten für diesen Podkast bedanken. Interessant waren für mich die Ausführungen über freie und kommerzielle Hörspiele. Ich denke, es kommt darauf an, welche Anforderungen und welchen Inhalt der Hörer hat und erwartet. Eine spannende Geschichte gut erzählt und in Szene gesetzt, also geschnitten, da bin ich immer als Hörer zu haben. Ich habe ja seit meiner Anmeldung im Forum 2007 sehr deutlich wahrgenommen, welche enorme Qualitätssteigerung erreicht wurde. Wenn ich mir noch vor Jahren doch hin und wieder eine kommerzielle Produktion gekauft habe, so ist jetzt diese Entscheidung eher seltener geworden. Sicher hat es damit zu tun, dass im Bereich der freien Hörspiele für meine Bedürfnisse ausreichende Produktionen angeboten werden. die ich gar nicht alle konsumieren kann.
Das wiederum hat auch damit zu tun, dass sich zum einen Professionelle, aus welchen Gründen auch immer, an den Produktionen beteiligen. Irgend wann ist auch die vorhandene Zeit "ausgebucht". Aber interessant war für mich schon die Diskussion zu diesem Thema im Podcast. Das würde mich auch weiterhin interessieren und sollte bei den kommenden Podcast wieder eine Rolle spielen. Dabei bin ich neugierig mehr über die Motive der "Spezialisten" also der Leute welche eine spezielle Ausbildung haben zu erfahren.
Im Podcast gab es dazu schon recht interessante Einblicke. Es sollte auch berichtet werden, wenn es durch das Forum gelungen ist im kommerziellen Bereich einen erfolgreichen Weg gefunden zu haben.
Angedeutet wurde das Thema "finanzieller Einnahmen" im Forum. Also hier sehe ich nur den Weg über Spenden. Aber nicht nur die Spenden der Forumsmitglieder, nein auch in dem Bereich der Hörspiel Liebhaber welche die kostenlosen Hörspiele downloaden und nicht im Forum angemeldet sind. Ich meine ein entsprechender Hinweis darauf könnte da hilfreich sein.
Bei den Musikern die ihre Musik bei Jamendo kostenlos zur Verfügung stellen wird das ja auch praktiziert. Mit welchen Erfolg, ja das entzieht sich leider meiner Kenntnis. Aber ich glaube, dieser Anstoss hat schon unterstützdende Wirkung ausgelöst.

Also ein recht interessaanter Podcast. Ich würde es jedoch auch für richtig halten, wenn mehr auf das aktuelle Geschehen und der weiteren aktuellen Vorhaben berichtet wird. Alles ist mit Aufwand und Zeit verbunden, aber es gehört in den Podcast berücksichtigt.
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Sprechprobe
Link
AW: Podcast 09/2011: Das Hörspiel ist tot, es lebe das Hörspiel!

Also ein recht interessanter Podcast. Ich würde es jedoch auch für richtig halten, wenn mehr auf das aktuelle Geschehen und der weiteren aktuellen Vorhaben berichtet wird. Alles ist mit Aufwand und Zeit verbunden, aber es gehört in den Podcast berücksichtigt.
Über den Aspekt haben wir wirklich sehr laaaaaange diskutiert in der Vorbereitungsphase...wie groß der Stellenwert sein soll usw...na mal sehen was hier noch an Meinungen kommt. :)

Wir haben auch noch mehr Rubriken als in der ersten Folge zu hören waren...aber wir wollten es nicht zu lang machen :)

Danke für Deine konstruktive Meinung zur Diskussion...

Huch was kommt denn da?

 
Zuletzt bearbeitet:

wer.n wilke

wer.n the voice
Sprechprobe
Link
AW: Podcast 09/2011: Das Hörspiel ist tot, es lebe das Hörspiel!

... ja! Schön gemacht, gut geschnitten, fein zubereitet -:

Aktuelles aus der Hoerspielküche!

Gewürzt mit feiner Ironie, einem Schuss Galgenhumor und einer guten Portion Optimismus!




Ja, das Leben ist hart, so auch das Hoerspiel: aber Himm'L - ja schöööön! Lust voll inszenierte Albträume, Galaktische Schlachten, der ewige Kampf des Guten mit dem Bösen; auch manch nach Denkliches, Poetisches, Lyrisches - ja! -:

"Kunst ist schoen, macht aber viel Arbeit" (Karl V.; 1884 - 1948, Komicker)

und: "Reden ist Silber, hoeren ist Gold"



lg wer.n :cool:


 
 

Dorsch Nilson

aka Beipackzettel
Sprechprobe
Link
AW: Podcast 09/2011: Das Hörspiel ist tot, es lebe das Hörspiel!

Na, da bin ich ja froh, dass es Gefällt

@Diabsi: Danke für Dein ausführliches Feedback, das werden wir bestimmt auf der nächsten Redaktionssitzung mal beschacken

@Herr M: Soundküche? Immer her damit!

mehr Meinungen! mehr Meinungen!

EDIT: @Mr_Kubi: Mensch Kubi! "...junger, aufstrebender Hörspielmacher..." das ist mir jetzt erst aufgefallen :O Also an alle: ich bin aber schon (v)olljährig.
 
Zuletzt bearbeitet:

joe adder

Karsten Sommer
Sprechprobe
Link
AW: Podcast 09/2011: Das Hörspiel ist tot, es lebe das Hörspiel!

Ein sehr schoener Podcast. Hat mir auf Anhieb gefallen! Weiter so. :)
 

Tim Gössler

Musiker, Sprecher, Cutter
Sprechprobe
Link
AW: Podcast 09/2011: Das Hörspiel ist tot, es lebe das Hörspiel!

Mir hat es auch außerordentlich gut gefallen. Das Thema ist ja im Moment in allerlei Mündern, deswegen war es schön, dass euer Blick auf die ganze Problematik relativ breit war, aber nicht zu theoretisch und immer angenehm bündig. Die Machart ist genau mein Fall, der Bezug zum HP/HT war für mich immer erkennbar.
Ich finde es exzellent, dass ihr das so in die Hand genommen habt, so lerne ich euch als quasi immernoch "Neuling" ein bisschen mehr kennen. Privat komme ich bis jetzt sehr selten dazu (ich hoffe, das wird sich ändern, ich arbeite auch daran :) ).
Die Kategorien sind alle gut, die Soundküche interessiert mich natürlich auch besonders, Tipps und Tricks hört man ja immer gerne, gerade, wenn es ums Geräuschemachen geht.

Eine Anregung wäre vielleicht noch, falls ihr das Hörspiel noch stärker mit dem Forum in Verbindung bringen wollt, eine kleine Kategorie mit kuriosem, lustigem oder bemerkenswerten aus dem Forum zu machen. Was ich meine? Beispielsweise interessante Zitate oder Bemerkungen aus dem Forum, von einem Admin ausgesucht. Oder so eine Art "Meet and Greet" was es ja hier schon in schriftlicher Form gibt, was ich als O-Ton-Interview aber auch sehr spannend fände. Wenn praktikabel könnten am Ende des Podcasts kurz Outtakes gespielt werden oder jeden Monat der Lieblingswitz eines Forumsmitgliedes... keine Ahnung, vielleicht ist das zu kindisch und hat im Podcast nichts verloren, weil er dann verwässert wird. Möglicherweise gefällt euch aber auch eine Idee.
Ich werde auf jeden Fall Stammhörer, egal ob mit neuen Kategorien oder ohne.
Saubere, gut durchdachte Arbeit!


EDIT: Ich könnte mir auch vorstellen, mitzuhelfen, wenn ihr Hilfe braucht. Wenn es jemanden Interessiert, wie ich bei der Komposition von Hörspielmusik vorgehe, mit Beispielen und so, könnte ich auch mal was machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blinder Passagier

Nick Dötsch
AW: Podcast 09/2011: Das Hörspiel ist tot, es lebe das Hörspiel!

Wow, ihr lieben

da habt ihr ja toll gemacht.
herzlichen glückwunsch!
Wer die alten Folgen noch haben will: ich besitze sienoch und vergleiche es, es ist viel besser geworden. Nett fand ich diese Studioszenen, die es früher gab (wie z.b. ind folge 13, 14 oder 17, na gut ist einfach genial der podcast
 

Dorsch Nilson

aka Beipackzettel
Sprechprobe
Link
AW: Podcast 09/2011: Das Hörspiel ist tot, es lebe das Hörspiel!

Danke Roman, für Dein Feedback! :thumbsup: Viele Ideen, die Du eingebracht hast waren/sind auch schon im Gespräch. Wir haben eine ganze Liste von Podcastrubriken die hier in der ersten Folge keinen Platz mehr fanden ... Sie hat den selbstgesteckten Zeitrahmen auch so schon total gesprängt. Aber wir werden sichrlich über diese Sachen auf der nächsten Redaktionssitzung Deine Ideen besprechen. Das mit Deinem Beitrag zu Komposition finde ich eine Super Idee. Schreib mir doch mal eine PN, sie Du Dir den Beitrag vom Inhalt, Aufbau und Umfang her ungefähr vorstellst.
 

Thuda Dragon

Admin in Pension
Teammitglied
AW: Podcast 09/2011: Das Hörspiel ist tot, es lebe das Hörspiel!

Habt ihr klasse gemacht, sehr schöner Podcast! :) Sehr spannend auch die Diskussion um das freie Hörspiel und die Situation des Marktes, die ihr sehr durchdacht und bewusst unprovokativ besprochen habt. Auch das ihr nochmals den für mich entscheidenden Unterschied zwischen freier Mitarbeit für freie Projekte contra kostenlos sprechen für kommerzielle Produktionen erwähnt habt.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben