"Laut"stärke zu leise / wie Eingangs-Pegel richtig einstellen?

Dieses Thema im Forum "Technik / Studio" wurde erstellt von Fliederblüht, 9. März 2019.

  1. Eric

    Eric Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    404
    Das hatten wir doch vor kurzem schon mal.. Suche das raus. Audacity ist Banane
     
  2. Slowfox

    Slowfox Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    136
    Wenn ich gleich wieder Zuhause bin schaue ich mal, ob mir in Audacity irgendwas auffällt, was in dem Fall falsch eingestellt sein könnte. Ansonsten spinnt Dein Interface. Hast Du noch eine andere Recordingsoftware mit der Du einen Gegentest machen könntest?
     
  3. Eric

    Eric Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    404
    Stell bei Audacity die Aufnahmelautstärke auf 1. Wurschtel da am besten gar nicht dran rum... lass es einfach bei 1 stehen. Bei Audacity musst du gar nichts einstellen.
    Stell den Pegel nur am Audio-Interface ein. Ich habe den Eindruck das du einerseits am Interface und an Audacity selbst rumwerkelst... das kann sich ordentlich beißen.
     
  4. Slowfox

    Slowfox Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    136
    Blöde Frage, aber hast Du in Audacity hier dein Interface stehen?
     
  5. Heavy

    Heavy Schnitter (Sony Vegas PRO 13)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.031
    Audacity hat eine Art Limiter drin.. ist bei mir und mimen Babyface genauso.
     
  6. Slowfox

    Slowfox Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    136
    Also bei mir springt da kein Limiter an:
     
  7. Fliederblüht

    Fliederblüht Hoertalker

    Beiträge:
    15
    Hallo,

    Danke, das ist toll! Leider habe ich keine andere Software. Wenn ich die anderen Beiträge hier richtig interpretiere, werde ich wohl mal wechseln müssen... Gibt es nur für den von Dir vorgeschlagenen Test eine andere Freeware, bevor ich mir was kaufe?

    Wenn ich wurschtele, dann aus Verzweiflung :) Der Pegel steht immer auf 1 und das ändere ich auch nicht, denn sonst würde man bald ja gar nichts mehr hören...

    Jepp, habe ich.

    Ach Du Schreck. Wenn es daran liegen sollte, habe ich ja keine Chance... :-(

    Vielen lieben Dank Euch allen!
     
  8. Slowfox

    Slowfox Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    136
    Lade Dir doch mal dieses Program runter. Es ist nicht kostenlos, aber die kostenlose Testversion läuft nicht ab. Da kommt dann nur immer wieder ein Hinweis, dass Du eine Lizenz kaufen sollt, das Program funktioniert aber weiterhin tadellos.
    https://www.reaper.fm/download.php
     
    Fliederblüht gefällt das.
  9. Skohrpion

    Skohrpion Hoertalker

    Beiträge:
    39
    Hi. Könnte am Kabel liegen.
    Phantomspeisung mit defektem Kabel kann zu Pegelverlust und sonstigen Störeffekten führen und wohl auch das Mic beschädigen.
     
  10. Fliederblüht

    Fliederblüht Hoertalker

    Beiträge:
    15
    Hallo zusammen,
    ich bin gerade etwas erschüttert. Offenbar liegt es tatsächlich an Kabel oder Mik oder Interface. Ich habe mit einem anderen Audio-Programm eine Aufnahme gemacht und auch da sind die Spitzen abgeschnitten:


    Ich werde mir erstmal ein neues Kabel kaufen. Hoffentlich liegt es nur daran...

    Liebe Grüße,
    Fliederblüht
     
  11. Slowfox

    Slowfox Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    136
    Leih Dir doch erstmal eins aus. Oder kauf es online, sodass Du es zurückgeben kannst, falls es nicht daran liegt. Ist sonst rausgeschmissenes Geld. Ich würde ja nicht auf das Kabel tippen, aber wer weiß?
    Der Punkt scheint ja zu sein, dass der Pegel den der Wandler in deinem Interface erzeugt, abgeschwächt im Computer ankommt. Daher vermute ich, dass hier, also zwischen Interface und Computer irgendetwas nicht stimmt... Braucht dein Interface einen Treiber? Hast Du den mal neu runtergeladen?;)
     
  12. Slowfox

    Slowfox Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    136
    Wenn ich richtig verstehe hast Du die oben gezeigte Aufnahme so gemacht, dass die Peak-Lämpchen an deinem Interface geleuchtet haben?
     
  13. Fliederblüht

    Fliederblüht Hoertalker

    Beiträge:
    15
    Hallo @Slowfox ,
    es könnte tatsächlich an dem Treiber gelegen haben. Seit dem 29.01.19 ist ein Update verfügbar gewesen. Das habe ich jetzt mal installiert und ohne Übersteuerung (ohne Peak-Leuchten und mit anderem Text, weil ich den von vorhin nicht mehr weiß) aufgenommen, anschließend normalisiert. Jetzt wird nichts mehr abgeschnitten, ist aber meiner Erachtens immer noch sehr leise. Oder täusche ich mich?

    Auch diese "obere Hälfte"/ der Plus-Bereich erscheint mir insgesamt kleiner - ist das normal?

    Vielen lieben Dank Euch und liebe Grüße,
    Fliederblüht
     
  14. Slowfox

    Slowfox Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    136
    Hallo @Fliederblüht, Ich verstehe die Tabelle in der deine Aufnahme gezeigt wird leider nicht, deswegen kann ich jetzt nichts dazu sagen. Dass die Welle oben und unten verschieden sind kommt bei mir auch vor.

    Um das Ganze beurteilen zu können müsste ich eine Darstellung sehen, an der sich erkennen lässt, wo die 0db Grenze ist. Beim Digitalen Aufnehmen geht es immer von -∞db bis 0db. Wenn Du den Gainregler an Deinem Interface so hoch drehst, dass dauernd die Peakleuchte angeht, müsste Deine Aufnahme auch ständig an die 0db Marke stoßen. Alles was lauter wäre wird dann abgeschnitten, weil es ja nicht höher als 0db geht.

    In welchem Eingang Deines Interfaces steckt denn Dein Mikrofon? Beim rechten wäre es möglich , dass Du da eine falsche Taste gedrückt hast.
    Und in der Anleitung zu Deinem Imterface steht übrigens:
    "TIPP
    Einstellen optimaler Aufnahmepegel
    Stellen Sie die Verstärkungsregler so ein, dass das [PEAK]-Lämpchen bei maximaler Lautstärke
    kurz aufblinkt."

    Es scheint also so zu sein, dass Deine Peakleuchten schon etwas früher anspringen, als bei 0db. sonst wäre der Tipp idiotisch, weil dann clipping produziert würde...
     
  15. Heavy

    Heavy Schnitter (Sony Vegas PRO 13)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.031
    Habe das gleiche Problem mit meinem RME Babyface. Ich werde aber mal den Support anschreiben, mal sehen was die sagen :)
     
    Fliederblüht und Eric gefällt das.