Lupin Wolf

Klaus S. - The Evil Master of Deasaster
Sprechprobe
Link
Phu, da haben wir ja GlĂŒck gehabt, das wir das vorwitzig rausgeschnitten haben (und zum GlĂŒck auch niemand Tyler Dragqueen hören wollte :ROFLMAO:

Mach ruhig und langsam, nicht das du nochmal unter die "Rehe" mußt ;)
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
So liebe Leute, auch wenn sich bei mir manche Dinge gesundheitlich noch etwas zÀher hinziehen als mir lieb ist, kann ich euch heute einen ersten erweiterten Dialogschnitt von Szene 1 prÀsentieren.

Was mir beim Durchhören hier vorrangig aufgefallen ist: Die Aussprache mancher Namen ist nicht ĂŒberall konsistent. Die Assistentin heißt Dr. Tyler (gesprochen "Tailer" oder "Teiler", nicht Dr. Tailor (gesprochen wie englisch fĂŒr "Schneider"). @Lupin Wolf , du sprichst den Namen aber wie letzteres. Betrifft die Takes 16,
23, 47, 52, 56, 61 (und wahrscheinlich auch 128 und 130). Auch bei Take 65 lautet das Wort Äo-li-pi-le, nicht Äo-li-pi-li-e (also kein i mehr am Schluss).
@Calle fĂŒr dich habe ich auch einen: Take 74, der Name Thomas Newcomen spricht sich "TommĂ€s Njukammen" nicht Njukomen.

Ansonsten hört euch eure Takes gerne auch sonst kritisch an, und wenn ihr meint, etwas passt noch nicht ganz oder könnte besser sein: Gern her damit. :)

 
Zuletzt bearbeitet:

Kluki

Kann mich jemand hören? Hallooooo!
Sprechprobe
Link
Das ist ja schon richtig toll und spannend. Ich denke mal, es war nur der erste grobe Schnitt, richtig? Denn Dr. Tyler klingt etwas hallig oder als ob sie extrem weit weg sĂ€ĂŸe, vielleicht einfach die beiden Herren auch ein wenig Hall, sie sind ja in einem Restaurant ;)
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
FĂŒr @Pumuckel14 habe ich auch noch einen Vorschlag: Die Reaktion von Dr. Tyler in Take 54 wĂŒrde ich anders betonen, nĂ€mlich nur auf den Wort "nicht": "Wobei ich mich bisher nicht fĂŒr einen Mann gehalten habe."
 

Lupin Wolf

Klaus S. - The Evil Master of Deasaster
Sprechprobe
Link
Betrifft die Takes ...(Liste)...


Gut, das Äolipile hatte ich fast befĂŒrchtet. Aber Verdammt, Taylor oder Tyler - ist doch Jacke wie Hose. Also echt mal.

Doch im ernst: Da hast du jetzt meinen Lieblingsnamensverdreher im Englischen erwischt (ist fast Ă€hnlch wie zB. mit Stefan und Steffen) - und gleich (fast?) alle Takes damit, verdammt *FACEPALM* (und beim Gegenhören gleich mit ĂŒberhört *DOUBLEFACEPALM*) - Na schön, hab ich wieder was zu tun, um das auszuwetzen. MIST :ROFLMAO:
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
So, und hier kommt nun Szene 2 (wieder ein mit Sound bereits unterfĂŒtterter Dialog-Cut, aber nicht feinabgestimmt, was Panning und Hall betrifft.) Auf den ersten Eindruck habe ich da keine neuen Anmerkungen; vielleicht könnte höchstens Dr. Tyler am Ende etwas mehr Aufregung in der Stimme haben, was meint Ihr?

 

Kluki

Kann mich jemand hören? Hallooooo!
Sprechprobe
Link
Deine Melodie ist so toll.
Stimmt, Dr Tyler ist etwas gelangweilt. Aber sonst richtig toll
 

Pumuckel14

Die Leseratte, die gerne spricht ...
Sprechprobe
Link
Hallo, erst mal bin ich natĂŒrlich etwas aufgeregt, da das ja mein erstes Hörspiel ist, indem ich mich höre 🙃 Die Takes werde ich morgen gleich nochmal einsprechen.

Ansonsten finde ich es echt super ! Vor allem höre ich jetzt auch im Vergleich was ich besser machen kann und werde fleißig ĂŒben. Bei mir hört es sich noch etwas mehr nach ablesen an, aber Übung macht ja den Meister 😉 ich bin da guter Dinge.
 

Pumuckel14

Die Leseratte, die gerne spricht ...
Sprechprobe
Link
Was mir ansonsten aufgefallen ist meistens wird Merri Hope "Misses" angesprochen aber ein zwei mal auch Miss.
 

Pumuckel14

Die Leseratte, die gerne spricht ...
Sprechprobe
Link
Ich habe jetzt auch ein Rode Mikrofon (ist gestern Abend angekommen ) 🙂 die Aufnahmen hatte ich ja mit demMikrofon vom Macbook gemacht. Soll ich dann die Takes jetzt mit dem neuen Mikro sprechen oder lieber noch mit dem Macbook Micro, weil da sonst ein Unterschied zu hören ist ?
 

Calle

Darf ich Sie mal kurz ansprechen?
Sprechprobe
Link
Ich lege die nÀchsten Tage nochmal retakes nach mit richtiger Aussprache. Kann mir auch gut vorstellen, dass mir ein zwei Mal ein Miss und Misses Dreher durchgegangen ist :D
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Soll ich dann die Takes jetzt mit dem neuen Mikro sprechen oder lieber noch mit dem Macbook Micro, weil da sonst ein Unterschied zu hören ist ?
Muss man ausprobieren. Ein neuer Versuch könnte sich auch wegen dem Hall vielleicht lohnen, den wir bei TYLER noch haben. Es ist ja keine große Anzahl an Takes, und innerhalb eines einmal bereits gecutteten Projekts lassen sie sich ganz gut austauschen, da muss ich das Rad nicht ganz neu erfinden. :)
 

Pumuckel14

Die Leseratte, die gerne spricht ...
Sprechprobe
Link
Ja ich werde mein bestes geben ;) ich hab mich ja jetzt in dem Dialogschnitt auch im Gegensatz zu den Anderen gehört und da ist noch viel Luft nach oben. Ich werde es auf jeden Fall versuchen. Kann aber 1-2 Tage dauern bis die Takes fertig sind :D

ich will mich auf jeden Fall verbessern. Mal gucken, ob ich das dann schaffe :)
 

Pumuckel14

Die Leseratte, die gerne spricht ...
Sprechprobe
Link
Soooo Trommelwirbel :ROFLMAO: hier kommen die Takes noch einmal mit neuem Mikro und aus der WĂ€schestĂ€nder-Höhle, die mir mein Mann gebaut hat 🙃

Ich denke es klingt schon ein kleines bisschen besser. Manche Takes klingen nicht mehr ganz so vorgelesen. Naja auf jeden Fall wird es immer ein wenig besser. Immer ein kleines Schrittchen :)

Bei Änderungen gerne Bescheid sagen :)
und gelangweilt klinge ich jetzt nicht mehr beim letzten Take :p
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
OK, Verena, besten Dank. Ich habe die neuen Takes in das StĂŒck hineingeschnitten. Bevor du dir das anhörst, ein paar allgemeine Kommentare/ Hinweise vorweg:

Ja, Hall ist fĂŒr mich kein Problem mehr gewesen, sehr gut. 👍 Es war aber noch einiges an Rauschen sowie Ploppen zu hören; zum GlĂŒck kann man sowas technisch im Nachhinein ganz gut wegfiltern/wegschneiden, was ich auch getan habe. Aber daran mĂŒsstest Du auch als Sprecherin bei der Aufnahme noch arbeiten.

Zu den einzelnen Takes: Einige sind jetzt in der Tat besser, was den emotionalen Ausdruck betrifft. Bei anderen kommt der „Vorlesecharakter“ aber immer noch stark durch. Ganz allgemein hast du die meisten SĂ€tze nun langsamer und mit zum Teil unerwarteten Pausen gesprochen, was diesen Lese-Effekt weiter verstĂ€rkt. Wo ich konnte, habe ich diese Pausen im Cut zwar herausgeschnitten, aber abgesehen davon, dass das mĂŒhsam ist: Wirklich fließend „natĂŒrlich“ gesprochen werden die SĂ€tze dadurch meist nicht.

Nehmen wir Take 14 als besonders klares Beispiel. Hier nimmt TYLER ja quasi dem Professor die Worte aus dem Mund; sie stellt sich schĂŒtzend vor ihn, um den neuen Störenfried möglichst schnell abzuwimmeln. Deswegen mĂŒsste hier alles schnell und entschlossen gesprochen werden, nicht langsam und erklĂ€rend.

Ganz grundsĂ€tzlich: Stelle dir immer die Frage: Warum sagt die Figur an dieser Stelle genau dies, und nichts anderes? OK, weil dem Autor nix Besseres eingefallen ist
 :ROFLMAO: Aber im Ernst: es hilft. Deine Takes sind jetzt technisch besser und auch an den kritischen Stellen mit mehr Verve gesprochen; nun fehlt noch der „natĂŒrliche Redefluss“.

Hier ein Link zu einer akustisch hochwertigeren WAV-Version des gesamten StĂŒcks. Es wurde außer bei TYLER nichts weiter geĂ€ndert.

Heronsball v 1.0
 
Oben