Ext. Casting Sprecher*innen für englischsprachiges Visual Novel "Veil of Secrets" gesucht

Anissa Desiree

Mitglied
Wow, vielen Dank für die tollen Takes. Willst du unser geheimer Antagonist aka Jeff Duffy werden? :D LG
 

Tekko

Mitglied
Sprechprobe
Link
Hey, das klingt schon mal hilfreich 😄
Hast du zufällig auch eine Abschrift des gesamten Textes? Sodass man sich speziell seinen Part suchen kann, und in den 43min nichts vergisst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ani

Die Frau im Schrank :D
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Ich gehe davon aus, dass es ein Skript geben wird und das Video nur zur Unterstützung und Verständnis der Rolle und des Textes gilt, oder? @Anissa Desiree

LG,
Ani
 

Anissa Desiree

Mitglied
Ein Skript für jeden einzelnen müsste ich noch anfertigen, ehrlich gesagt.
Bei Michael Kim z. B. ist es sehr einfach, da er immer nur am Anfang einer Folge im Verhörzimmer auftaucht.
Die Videos sind vor allem wegen dem Timing der Takes wichtig, sprich, dass man eben nicht zu lange oder zu kurz redet und mit welcher Emotion (Mimik der Charaktere etc.).
LG Ani
 
Zuletzt bearbeitet:

Brabavan Dubatan

Mitglied
Sprechprobe
Link
Mir reicht es, wenn ich weiß, in welcher Zeitspanne ich auftauche. Nur damit ich nicht das komplette Video durchsuchen muss, um zu wissen, wo ich noch auftauche. Eine Abschrift ist zumindest wegen mir jetzt nicht notwendig.
 

Sebbo

Mitglied
Hey Ani,
Finde für das Timing die Videos auch hilfreich, ich würde ein Skript aber trotzdem brauchen. „Ein Skript für jeden einzelnen“ brauchts doch gar nicht, nur eines pro Folge. Du musst ja ein Dialogskript haben, oder? Jeder sucht sich seine Takes dann selbst raus. Nicht jeder hat eine Aufnahmeumgebung um beim einsprechen ein Video abspielen und pausieren zu können…
Wie gesagt, wäre hilfreich 😉
LG
 

Anissa Desiree

Mitglied
Hey Ani,
Finde für das Timing die Videos auch hilfreich, ich würde ein Skript aber trotzdem brauchen. „Ein Skript für jeden einzelnen“ brauchts doch gar nicht, nur eines pro Folge. Du musst ja ein Dialogskript haben, oder? Jeder sucht sich seine Takes dann selbst raus. Nicht jeder hat eine Aufnahmeumgebung um beim einsprechen ein Video abspielen und pausieren zu können…
Wie gesagt, wäre hilfreich 😉
LG
Ok, danke fürs Feedback. :)
Man merkt, es ist mein erstes Projekt in der Größenordnung. :D
Dann verzögert sich noch alles etwas nach hinten, aber ist ja nicht schlimm, wir haben Zeit. ;)
LG an alle.
 

BoBo

Mitglied
@Anissa Desiree
"Die Videos sind vor allem wegen dem Timing der Takes wichtig, sprich, dass man eben nicht zu lange oder zu kurz redet und mit welcher Emotion (Mimik der Charaktere etc.)."


Daraus interpretiere ich, dass das Projekt ein "Synchron( zum Clip Ein)sprechen" werden soll? Quasi eine Nachvertonung?
Nur so aus Interesse, hast du die Videoclips selbst erstellt? Wie heißt die Software mit welcher diese erstellt wurden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten