Frapstery

Mitglied
Ich grüße euch ihr Freunde des Hörtalks!

Es ist mal wieder soweit. Der gute Louis Proll und Ich, arbeiten an einem neuen Konzept beziehungsweise einer neuen Idee, die demnächst umgesetzt werden möchte.
Es geht um Geschichten aus allen unterschiedlichen Universen (Wirklich allen.. allen!). Die dafür benötigten Skripte, werden durch eine Deep-Learning A.I verfasst und anschließend aufgearbeitet.
Da kommen mitunter die merkwürdigsten Szenarien zustande. Seht es als alternative Geschichte eines Multiversums! Es ist prinzipiell also ALLES möglich.

@Jan Borden übernimmt in diesem Projekt den Part des Erzählers, welcher hin und wieder unfreiwillig die vierte Wand durchbricht.

Der Pilot befindet sich aktuell im Rohschnitt; aber ein, zwei Parts daraus können wir trotzdem demonstrieren.
Die Folge beschäftigt sich mit der folgenden Frage: Was wäre, wenn der Narzissmus des Tony Stark die Kontrolle über seinen durchweg rationalen Verstand übernommen hätte?


Jan Winnenberg als Junger Tony Stark



Jan Borden als Erzähler



Wie ihr seht, geht es vorwiegend um Spaß! Ich kann es kaum erwarten das fertige "Endprodukt" im Forum vorzustellen, doch bis dahin, könnt ihr euch gern für die weiteren Folgen hier einschreiben.
Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen und wünsche jetzt erst einmal; einen angenehmen Start in die Woche!
 

NinaBLNuCH

Die Berlinerin in der Schweiz
Sprechprobe
Link
Ja, das durchaus aktive Themen beinhaltet hat 😂
... wenn der Narzissmus über den rationalen Verstand siegt... hmmm...
Also, wenn meine Stimme passt, wäre ich auch gern dabei
LG
Nina
 

MaHe

Glück ist meine Superkraft!
Sprechprobe
Link
Jan Borden als Erzähler passt bei diesemThema wie die Faust aufs Auge. Super gute Wahl! (y)
Na, dass klingt sehr spannend. Da melde ich mich auch mal fürs Casting. :)
 

Syl Vie

Die Stimme in Deinem Ohr bin ich :)
Sprechprobe
Link
Ich würde auch sehr gerne meine Stimme leihen. 😃
Wenn sie irgendwo passt, würde ich mich sehr freuen.
 

Alagos

Sprecher
Sprechprobe
Link
Klingt echt interessant und wird bestimmt lustig, wie die Skripte zustande kommen.
Ich stelle meine Stimme auch gerne zur Verfügung, falls es passen sollte :)
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Es geht um Geschichten aus allen unterschiedlichen Universen (Wirklich allen.. allen!). Die dafür benötigten Skripte, werden durch eine Deep-Learning A.I verfasst und anschließend aufgearbeitet.
Wie? Habe ich das richtig kapiert? Ihr hab den Affen an der Schreibmaschine um eine selbstlernende Künstliche Intelligenz erweitert und lasst den Geschichten produzieren? Das ist ja schon als solches eine Geschichte wert... :D !

Ich bewerbe mich sicherheitshalber nicht als Sprecher, aber wenn ihr Musik braucht, wisst ihr, wo ihr mich findet. Wahrscheinlich ist die aber zu brav für so ein Projekt. Auf mein Keyboard haue ich nämlich noch höchstpersönlich (durchaus selbstlernend)...
 
Oben