Sprechprobe (Intern) Luna Tick

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Luna Tick

Multiple Choice :-)
Sprechprobe
Link
Hi @jam und alle, die mögen
Mein neues Micro ist eingetroffen.
So. Und ich wüsste gerne, was ihr dazu sagt.
mein Mann sagt, die Zischlaute sind unnatürlich. Und ich kann es irgendwie nicht selbst beurteilen.
Findest du (ihr), dass das so ist? Passt das Micro nicht zu mir? Zurück zum Neumann?
Das nächsthöhere Neumann kann ich mir nicht leisten.
Ich bin gerade total gefrustet und verunsichert.
Hier die Vergleichsproben:

Neutrale Erzählung:
 

männliche Erzählerstimme
 

Was ich finde ist, dass das Rauschen besser ist als vorher, das EV RE ist auch deutlich Poppunempfindlicher (sehr angenehm). Und ich glaube sogar der Hall ist besser geworden. Der steht aber eigentlich noch nicht zur Beurteilung weil meine Absorber erst noch kommen werden.

Rein stimmlich...unnatürlich? die "SSSZZZSSSS" Laute zu stark betont?
Bitte bitte Meinungen!
Danke und Sorry fürs rumnerven.
Luna
 

Digitalholgi

Digitalholgi
Sprechprobe
Link
Hab mir grad mal "das wilde Maeh im Wald angehört" .. Hast ne echt schöne Erzählstimme :blush:
Hat mir sehr gefallen!
Ich merke grad das ich eindeutig mehr lesen sollte, ich höre zu viel Hörspiele ^^
 

jam

Absolut
Sprechprobe
Link
Jetzt habe ich mal reingehört.:) Magst du bitte noch einmal sagen, wie dicht du nun am Mikro warst? Da sowohl in den Bässen als auch in den Höhen eine leichte Anhebung bemerkbar ist, könnte es sein, daß du schon im Bereich des Nahbesprechungseffektes bist. Man kann das mit einem Klangfilter leicht bearbeiten, danach klingt die Aufnahme eigentlich ziemlich sauber. Die Nähe zum Mikro hat den gravierenden Vorteil, daß vom Raumhall normalerweise weniger zu hören ist.:) Bei deiner Aufnahme störte da jedenfalls nichts in der Richtung. Das Grundrauschen läßt sich bei den meisten dynamischen Mikros eigentlich immer ganz gut entfernen, so wie auch hier.

Tja, zum Mikro selbst mag ich eigentlich nicht viel sagen, weil es ja wichtig ist, wie gut du damit zurechtkommst, und wie sehr dir der Klang und die Arbeit damit gefällt. Klar, du könntest versuchen, noch ein paar Zentimeter zurückzugehen, damit der Klang vielleicht noch etwas ausgewogener bzw. neutraler wird. Aber das könnte dann wieder Zulasten des Rauschverhältnisses und zunehmenden Raumhalls gehen. Probieren könntest du das aber. Vom Preis her würde ich sagen, gäbe es sicher auch noch günstigere Alternativen (z.B. Rode), die aber dann ggf. viel mehr Arbeit bei der Dämpfung von Nebengeräuschen und Hall erfordern, wenn es hellhörige Großmembraner sind. Da du ja schon das Neumann unter den Fingern hattest, ist halt die Frage wohinein du den Aufwand stecken möchtest. Da hat man den Hall ja schon gehört. Übrigens muß es nicht so sein, daß das Mikro allein für das Rauschen verantwortlich ist. Manchmal rauschen die Vorverstärker auch ziemlich. Ich habe es gerade nicht im Kopf: Welchen PreAmp verwendest du? Denn eigentlich finde ich, daß das EV nicht ganz so sehr rauschen müßte - ich mag mich natürlich auch täuschen.:)

Wenn ich die letzte Aufnahme zugrundelege, reicht die technisch aber auf jeden Fall für ein Upgrade, auch inklusive der angesprochene Punkte. Da würde jetzt aber noch was Lautes nett sein.;)
 

Luna Tick

Multiple Choice :-)
Sprechprobe
Link
HI Jam.
Danke wieder einmal vielmals. Und ich bin sooooooo positiv überrascht. Danke danke danke. Du hast meinen Tag gerettet.

Zu den Fakten:
Das einzige, das tatsächlich eine Schwachstelle ist, ist das relativ alte Roland/ Cakewalk UA-25 EX, in das ich reingehe. Ich werde jetzt als nächstes noch das Zoom U44 testen, ob das besser kommt. Das steht hier parallel rum ....
Aber: Mein Akustikschaumstoff kommt in ein paar Tagen. Dann baue ich meine Kabine fertig und die wird stationär sein, weil mir das Auf- und Abbauen dermaßen auf den Senkel geht.
Derzeit rolle ich meine Bettmatratze mit Seilen ein zu einem Halbkreis. Das ist definitiv kein Zustand!

Da mein Mann singt habe ich diverse Micros zum testen gehabt, darunter auch ein Rode NT2A - damit komme ich nicht zurecht und der Klang gefällt mir gar nicht.

Das EV hat tatsächlich wohl im Frequenzgang (gerade gegoogelt) eine Anhebung ab 5 kHz, die bei 10 kHz 10 dB erreicht.
Also hat das wohl mit dem Nahbesprechungseffekt nichts zu tun. Dann gehe ich halt tatsächlich mit dem Klangfilter drüber. Ansonsten bin ich dann nämlich doch sehr zufrieden. Und vor allem überzuegt mich die Poppunfreudigkeit!

Damit zieht der „Elefant“ also definitiv hier ein.
Proben gibt es, sobald meine Kabine steht, ich hoffeglaube ;-) ja nicht, dass es schlechter wird ;-)

So lange lasse ich deine Ohren jetzt für ein paar Tage in Ruhe ;-)
:D
*Blümchen überreich oder ääähm...ein Steak? :sunglasses:
 

Luna Tick

Multiple Choice :-)
Sprechprobe
Link
So ich warte immernoch auf Teile. Und um ein bisschen mit meiner eigenen Ungeduld fertig zu werden, zeig ich euch mal den Anfang meiner Sprecherbox.

Größe der Platten je 1 qm.
Es sind Basotect Platten mit 10 cm auf dünnes MDF geklebt, verkleidet mit Tacker mit Fleecedecken :)
Die Box bekommt noch einen Deckel. Da fehlen aber noch die Absorber für...ich hibbel hier rum und warte....
Und wenn ich drin sitze werden davor auch noch mal Absorber angelehnt.
Ich zeigs euch dann.
Vielleicht kann dann dieser Thread doch mal in eine andere Sektion verschoben werden (Studio?) damit ich hier hinterher einen „sauberen“ Sprechprobenthread habe? Was meint ihr, liebes Team?

Ich kanns kaum erwarten endlich richtig loszulegen und damit hat das elendige Auf- und Abbauen ein Ende.
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Vielleicht kann dann dieser Thread doch mal in eine andere Sektion verschoben werden (Studio?) damit ich hier hinterher einen „sauberen“ Sprechprobenthread habe? Was meint ihr, liebes Team?
Hallo @Luna Tick,
ich gehoere zwar nicht zum zustaendigen Team, hab aber vielleicht trotzdem eine Idee fuer dich. :) Wenn du das "intern" hast, kannst du alle aktuellen Aufnahmen im ersten Post sammeln. Dann findet jede/r Interessent/in sie sofort und dein Weg zu deiner perfekten Sprechumgebung kann in diesem Thread bleiben und anderen als Anregung dienen. - So wird das jedenfalls meines Wissens oft gemacht. :)

Liebe Gruesse von
Peter :)
 

Luna Tick

Multiple Choice :-)
Sprechprobe
Link
Sodale.
Erstmal Hallo ihr Lieben.
Ich zeig euch jetzt meine fertige Aufnahmebox.


Und wenn ich aufnehme:


Und darin klingt es jetzt so:
@jam
Hier eine laute Aufnahme, die du wolltest.
Mit der "Person" war der Hall zuvor sehr gut hörbar und jetzt:
 

Würde ich mich über eine erneute Beurteilung zwecks [Intern] freuen.
Die Aufnahmebox steht und hat ihren festen Platz.
Aber jetzt wird alles diese Qualität haben, wenn es denn gefällt und ich (hoffentlich) nichts mehr verändern muss.
Da ist nun schon ordentlich Kohle reingeflossen. Aber das ist es mir auch wert.
Hobbies sind eben nicht immer billig *hahaha

Muss ich denn am Ende, falls ich das Intern jetzt bekommen sollte, noch alle Aufnahmen aus dem ersten Posting in der neuen Quali nochmal machen? Auf jeden Fall werden noch welche dazu stoßen :) (Wie jetzt ein Kind im ersten Posting dazugekommen ist)

Also bin gespannt auf eure Meinungen.
Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Muss ich denn am Ende, falls ich das Intern jetzt bekommen sollte, noch alle Aufnahmen aus dem ersten Posting in der neuen Quali nochmal machen?
Fuer das "intern" brauchst du einen Erzaehltext und drei Emotionen, z.B. Freude, Trauer und Wut - oder andere Gefuehle, die dir einfallen - in der Qualtaet, die jam als gut genug fuer das "intern" eingestuft hat. Du musst also zumindest diese Aufnahmen in der entsprechenden Qualitaet (nochmal) machen. :)
 

Fiolito

Der, der sich gerne verstellt
Sprechprobe
Link
Hallo Luna,
deine Idee mit der Rückmeldungs Kultur zu den Sprechproben finde ich super. Wenn andere Mitglieder sich die Proben anderer anhören und ein kleines Feedback unabhängig von der Aufnahmequalität abgeben.
Hier meine Rückmeldung zu deiner Sprechprobe:
Deine Stimme klingt so sanft um sich dann bei der nächsten Probe zu einer Schimpfwortgewalt hoch zu schaukeln. Da ist wirklich unheimlich viel Variation drin. Damit wirst du sicher sehr viele Rollen hier im Forum bekommen.
 

Luna Tick

Multiple Choice :-)
Sprechprobe
Link
Oh Fiolito puh ääähm...oh jetzt sitz hier eine Tomate auf den Schultern :) ganz vielen herzlichen DANK

Ich finde generell ist Rückmeldung doch immer gut.
Nicht jeder hat das Glück viele Leute um sich zu haben, die Kritik äußern können (damit man etwas besser machen kann) oder die einen loben.
Hier lobt mich nur mein Mann und der muss das ja tun, schließlich schlafe ich mit ihm :cool::p:D
Rückmeldungskultur ist ein schönes Wort. Ja, das machen wir jetzt *find
 

Macintosh77

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Hallo Luna Tick
Herzlich Willkommen in der Runde
Ich finde dein Spiel mit deiner Stimme wunderbar vielfälltig.
Hall kann ich nicht so beurteilen....habe nur das handy zum hören ohne kopfhörer. Hall höre ich nicht gross aber etwas rauschen..
Du wolltest...wenn ich das richtig gelesen habe dein interface ersetzten oder?( ich denke nämlich nicht, dass dein ev so rauscht:D)
Ich habe selbst aktuell nur das rode nt usb...das neue material habe ich noch nicht anschliessen können...ich hatte mir mein Büro umgebaut...allerdings wände und decke geklebt und keine kiste gebaut.;)
Hat den zweck auch erfüllt.
:)
Ich wünsche dir viel Erfolg...dass dein intern nicht allzu lange auf sich warten lässt;)
Lg mac
 
Zuletzt bearbeitet:

Luna Tick

Multiple Choice :-)
Sprechprobe
Link
Hallo Mac!
Danke dir.
Mir macht das mit der Stimme spielen auch soooo viel Spaß, dass ich gar nicht aufhören kann gerade in meiner Sprecherbox zu hocken :)
Also ich habe das Interface bereits ersetzt. Dadurch ist das Rauschen jetzt um die Hälfte leiser als mit dem alten Cakewalk.
Und das ist (meines erachtens nach) das Einzige, wo Rauschen noch herkommen kann. Weil ich einen lüfterlosen Rechner habe.
Ich hibbel hier rum und hoffe, dass @jam bald Zeit für meine Proben hat und dann auch ganz ganz hoffentlich auch für das Intern.
Gedrückte Daumen nehme ich gerne. :)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben