Sprechprobe Feenstaubtrulla

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Hallo @Feenstaubtrulla,

zur technischen Seite deiner Aufnahmen kann ich nichts sagen. Dafür sind unsere "Fledermausohren" @Marco, @Spirit328 und @Ellerbrok zuständig. :) Sie werden sich bei dir melden, sobald sie Zeit haben.

Aaaaber - unabhängig von möglichen technischen Problemen - muss ich doch etwas loswerden: Deine Stimme gefällt mir unheimlich gut! :)

Du kannst übrigens auch jetzt schon im Forum aktiv werden. Du kannst dich z.B. hier Hörspiele und Radio und hier: Fan-Dubs und Spiele auf Rollen bewerben oder dich im Bereich Shorties - Kurzskripte austoben, egal ob als Sprecherin, Musikerin, Zeichnerin oder Cutterin. Die Shorties sind sozusagen unsere "Spielwiese". Damit können alle alles anstellen, was Spaß macht. :) Du kannst sie übrigens auch für deine Sprechproben verwenden, falls es dir an Texten mangeln sollte. :)

Ich höre -spitze Buchstaben- raus.
Hat jemand eine Ahnung, wie ich diese los werde?
Ganz viele Tips zum Stimm- und Sprechtraining findest du hier: Sprechschule. Ich hab die Threads nicht durchsucht, aber wenn dein Thema noch nicht dabei ist, kannst du dort einen Thread dazu eröffnen. :)

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Guten Morgen Feenstaubtrulla und herzlich willkommen :)

Technisch gesehen:
Mikrofon klingt schön klar und deutlich. Es rauscht allerdings ziemlich stark. Müsste man ausprobieren, ob man das gut gefiltert bekommt.
Des Weiteren sprichst Du sehr dicht am Mic, so dass man den Nahbesprechungseffekt stark hört. Halte ruhig mal ein wenig mehr Abstand.
Die größte Sorge bereitet mir allerdings der doch deutliche Raumhall. Denn wenn Du nicht so nah am Mik bist wird es bestimmt noch halliger werden. Daher würde mich interessieren, wie Du Deine Aufnahmen machst, welche Dämmung Du benutzt.
 

Feenstaubtrulla

Super-Hoertalker
Hallo @Marco
Danke für dein Feedback.

Ich habe für diese Spur das -Rode NT-USB Kondensator Mikrofon- benutzt.
Vorher habe ich mich an einem Mikrofon von Audio-technica versucht. Das ging gar nicht.

Meine Dämmung ist absolut professionell. Neuste Stand der Dämmtechnik.


Da ich irgendwann ja auch wieder Wäsche waschen muss, habe ich Dämmmaterial bestellt.
Ich melde mich, sobald meine Sprecherkabine fertig gebaut ist.
 

Feenstaubtrulla

Super-Hoertalker
  Erzähler (inkl. leicht genervter Freude)
  Angst
  Wut
 . Ekel
  Kummer

Aus dem wunderbaren Buch "Alles steht Kopf" Disney, Pixar

Danke für die vielen Tipps @Spirit328
Konnte fast alle Tipps umsetzen.
Nur das mit der Lochsäge wollte ich der Nische nicht antun :D
Dafür ist aber anstatt ein Teppich sogar Noppenfolie auf den Fußboden gekommen. Das ist jetzt echt mega weich.
So lässt es sich gemütlich einsprechen.
Übrigens hatte ich wohl einen vorgefertigten Effekt mit auf den Spuren. Hall. Sollte dieser nun weg sein, könnte es
auch mit daran gelegen haben :laughing::sweatsmile:
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo Feenstaubtrulla,
das klingt schon besser als die erste Aufnahme. Raumhall höre ich nun nicht, doch leider klingt das alles sehr nach "Kiste". Es klingt so, als würde der Schall gegen Holz prallen und von diesem wieder zurück kommen. Das passiert, wenn der Schall aus einer Kiste nicht heraus kann oder die Dämmung an der Wand nicht den Schall ausreichend absorbieren kann, so dass dieser zwar gedämmt, aber trotzdem wieder zurückgeworfen wird. Dann muss viel dicker gedämmt werden.
Bei Dir fällt mir das besonders bei "Wütend" auf, da klingt es besonders nach Kiste.

Was kann man machen? Tja, wenn Wände mit Noppenschaum ausgekleided ist und dieser aber zu dünn ist, dann kann man versuchen große Frotteehandtücher an den Noppenschaum anzubringen. Es sollten aber möglichst Tücher mit großen Schlingen sein.
Frotteé schluckt sehr viel Schall.
Dann muss der Schall erst durch das Frotteétuch und dann durch den Noppenschaum . Oftmals bringt das schon sehr viel.
Aber vielleicht hat @Spirit328 noch eine Idee.

Lieben Gruß
Marco
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben