Eine Art Gedicht - Ein Albtraum? (+mp3)

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und mehr" wurde erstellt von PeBu34, 20. Mai 2018.

  1. PeBu34

    PeBu34 Super-Hoertalker

    Beiträge:
    2.283
    Hallo Zusammen,
    ich hab mal wieder meinem Spieltrieb nachgegeben und eine Art Gedicht geschrieben. Wer möchte kann es gerne für Sprechübungen oder als Vorlage für die Sprechprobe im Forum verwenden.

    Liebe Grüße von
    Peter :)


    Ein Alptraum?

    Öde Öfen glühen gütig.
    Abend naht artig.
    Schlaf fragt an.

    Wolken wollen wabernd wandern.
    Sinn sinkt hin.
    Traum taucht auf.

    Angst artet aus, gräulich dräuend.
    Dünen düsen dünkelnd.
    Rasend jagen Hasen

    Meute heult: „Beute!“ Wind schwirrt wirr!
    Hexen helfen herrlich.
    Tag naht sacht.
    Erwacht!
     
    Yüksel, Telliminator und schaldek gefällt das.
  2. schaldek

    schaldek Super-Hoertalker Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.188
    Wow, Peter! Lyrik. :eek: :)
    Cooles Wortdesign.
    Bis auf die etwas ausgearteten Alliterationen ainfach ( :p )
    coole Bilder gemacht. :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2018
  3. PeBu34

    PeBu34 Super-Hoertalker

    Beiträge:
    2.283
    @schaldek Danke für das Lob! :D "Ausge-artete Alliterationen" muss ich mir merken... ;) - Das ist ja selbst schon wieder eine Alliteration. Ich wollte einfach ein bisschen mit Vokalen spielen... :)
     
    schaldek gefällt das.
  4. PeBu34

    PeBu34 Super-Hoertalker

    Beiträge:
    2.283
    Hallo Zusammen,
    da mir vor allem die Zeile "Dünen düsen dünkelnd" im Zusammenhang nicht so gefallen hat - auch wenn ich sie sprachlich ganz witzig finde - habe ich noch eine zweite Version des Textes geschrieben. Was meint ihr? Welche Variante gefällt euch besser? Gibt es an den Texten noch etwas zu meckern? :)

    Auch diese Version könnt ihr natürlich gerne für Sprechübungen oder Sprechproben verwenden.

    @schaldek: Was mir im Nachhinein noch eingefallen ist: Alliteraten alliterieren Alliterationen! ;)

    Liebe Grüße von
    Peter :)

    Ein Alptraum! (Version 2)

    Öde Öfen glühen gütig.
    Abend naht artig.
    Schlaf fragt an.

    Wolken wollen wabernd wandern.
    Sinn sinkt hin.
    Traum taucht auf.

    Angst artet aus, gräulich dräuend!
    Rasend jagen Hasen!
    Wind schwirrt wirr!

    Meute heult: „Beute!“; Sturm ruft: „Wut!“
    Hexen helfen herrlich.
    Tag naht sacht.

    Erwacht!
     
  5. PeBu34

    PeBu34 Super-Hoertalker

    Beiträge:
    2.283
    Und gleich nochmal ich...
    Weil ich grad so schön in Schwung bin, habe ich den Text aufgenommen und mit ein bisschen Musik verziert. Als Effekte habe ich nur "Normalisieren" und zusätzlich den Kompressor auf die Stimme angewendet. Die Atmung und die Sprechpausen habe ich auch ein bisschen angepasst.
    Nachtrag: Und natürlich das Einblenden der Musik, aber das ist hier nicht der springende Punkt! :)
    Was mir selbst auffällt ist, dass ich trotz der Bearbeitung immer noch recht kurzatmig klinge. Sollte ich die Lautstärke der Atmung reduzieren? Stört sie? Stört sonst etwas an der Aufnahme?

    Übrigens: Ich nehme Sprache und Musik mit einem Headsetmikro auf.

     

    Schon mal vorab: Danke für eure Kommentare und
    Liebe Grüße von
    Peter :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2018
  6. FaMe

    FaMe Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    288
    Nach den ersten Versen musste ich unwillkürlich an Sprachübungen denken. Wolken wandern wabern... Ganz schön knifflige Alliterationen;) So wie Fischers Fritschz fischt frische Frische Firsche....:p
     
    Yüksel gefällt das.
  7. PeBu34

    PeBu34 Super-Hoertalker

    Beiträge:
    2.283
    Genau deshalb hab ich euch den Text ja auch als Übungstext zur Verfügung gestellt! :) Also, wenn du möchtest, üb fleißig damit! ;)
    Übrigens: "Wolken wollen wabernd wandern..." ;) Mir gefällt - unabhängig vom Zusammenhang betrachtet - "Dünen düsen dünkelnd" noch eine Spur besser. :)
     
  8. Gabriel

    Gabriel Schnitter (Sony Vegas PRO 13)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.852
    Hier kommt meins:

     
     
  9. PeBu34

    PeBu34 Super-Hoertalker

    Beiträge:
    2.283
    Danke für die Mühe! :) Das ist natürlich auch eine Möglichkeit und klingt interessant. Du hast übrigens eine angenehme Stimme! (Nur, weil es mir grade auffällt.) Die Musik passt sehr gut zu deiner Art des Vortrages! :)

    Ich habe übrigens bewusst versucht, die Gefühle, die jeweils im Text vorkommen, stimmlich umzusetzen. Darauf hast du ja verzichtet. Das ist für mich, neben dem Sprechrhythmus, der größte Unterschied zwischen unseren Versionen. :)
     
    Gabriel gefällt das.
  10. Gabriel

    Gabriel Schnitter (Sony Vegas PRO 13)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.852
    Danke :) Freut mich, wenn es dir gefällt.

    Ich mag es eine andere Charge meiner Stimme zu nutzten, das ist denke ich alles :oops:
     
  11. FaMe

    FaMe Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    288
  12. PeBu34

    PeBu34 Super-Hoertalker

    Beiträge:
    2.283
    Mir wird leider angezeigt, dass es die gesuchte Seite "nicht oder nicht mehr gibt".

    Liebe Grüße von
    Peter :)
     
  13. FaMe

    FaMe Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    288
    Vor drei Stunden ging es noch:D
    Beim Rumstöbern ist mir aber aufgefallen, dass es den Text hier schon gibt: Loriot: Die Ansage | HoerTalk.de - Hörspiel-Community
     
  14. PeBu34

    PeBu34 Super-Hoertalker

    Beiträge:
    2.283
    Ach ja, natürlich! Das kenne ich! :D Ist ein absoluter Klassiker und die Version von Rainer ist toll! :)
    Die Ansage gibt es übrigens auf youtube auch im Original mit Evelyn Hamann.
     
    FaMe gefällt das.
  15. FaMe

    FaMe Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    288
    Ja, habe ich auch angehört. Ist etwas anders aber der Schluss ist cool! Einfach mal auf den Tisch hauen:D