Dornröschen wacht auf

Dieses Thema im Forum "Shorties - Kurzskripte" wurde erstellt von PeBu34, 15. Juli 2018.

  1. MewMew

    MewMew Christoph

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    472
  2. PeBu34

    PeBu34 Pedda der Schmied

    Beiträge:
    2.081
    Au ja! Das wird guuuuuuuuuut! :)

    Ach so! Das ist natürlich etwas anderes! Dann hab ich das hier irgendwie miss(t)verstanden... (Kann passieren! :D)
     
  3. MewMew

    MewMew Christoph

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    472
    Nein, es war so gemeint, dass du damals bei "Aschenmichel" fragtest, wie wohl eine Version von Dornröschen bei mir aussehen würde. Und diese Anregung habe ich dann im "Dornenprinzen" umgesetzt. :)
     
  4. PeBu34

    PeBu34 Pedda der Schmied

    Beiträge:
    2.081
    Ui, daran hab ich gar nicht mehr gedacht! :) Die Arbeit hat sich jedenfalls gelohnt! :)
     
  5. MewMew

    MewMew Christoph

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    472
    Sooooo.... Hier ist dann meine Variante dieses süßen Skriptes von @PeBu34. Ich hoffe es gefällt und lädt zum Schmunzeln ein... ;):cool:

    DORNRÖSCHEN WACHT AUF



    INHALT: Eine Prinzessin, ein Prinz, ein rauschendes Fest, ein Kuss... und trotzdem ist irgendwie alles anders. Das hat sich der junge Prinz sicherlich auch völlig anders vorgestellt...

     

    SKRIPT: PeBU34
    SCHNITT: Christoph Soboll
    Dornröschen: Christoph Soboll
    Prinz: Jan J. Münter
     
    Telliminator gefällt das.
  6. Telliminator

    Telliminator Sample-Collector

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    771
    Eure Version gefällt mir sehr gut. Ihr habt die Story ein wenig aufgemotzt und in die Neuzeit katapultiert. Cool. :D
     
  7. PeBu34

    PeBu34 Pedda der Schmied

    Beiträge:
    2.081
    Oooookkkkkaaayyyyy! o_O Das hat man als Autor davon, wenn man den Leuten freie Hand bei der Umsetzung lässt: Jeder macht hier was er will...! :p

    Das war definitiv etwas ganz Anderes, aber auch deine Version, @MewMew, hat mir ein Grinsen ins Gesicht gezaubert! Ich verstehe nur nicht ganz, wie in einem seit hundert Jahren - oder länger - verwunschenen Schloss so eine Party stattfinden kann, aber das scheint auch eher zweitrangig zu sein, oder? Es könnte sich natürlich in diesem Fall - bei mindestens einer Person - auch um einen Drogen- oder Alkoholrausch handeln. Und die dauern normalerweise keine hundert Jahre... :) Die Geräusche während der Unterhaltung zwischen den beiden haben das Geschehen gut - wenn auch sehr comichaft - unterstützt. - Aber ich denke, sowas kann man gar nicht ernsthaft umsetzen.

    @Yüksel: Du gibst wirklich einen traumhaft träumerischen Traumprinzen ab! (Und der Prinz ist soooooo schön hilflos dieser seltsamen Furie gegenüber... :))

    @MewMew: Vor allem bei den ersten Sätzen hab ich dir die Frauenrolle komplett abgenommen! Später kommen die tiefen Anteile deiner Stimme ein bisschen zu stark raus, deine Stimme ist aber immer noch über weite Strecken glaubwürdig. - Elisabeth könnte ;) ja auch der Künstlername eines Travestiten sein. :) "Das ist aber nicht der Travestieball, oder?... Was mach ich hier?" :confused::eek::D

    @Perfektionistenalarm²: Die Ohrfeige höre ich deutlich weiter rechts als die Stimme von "Dornröschen" - und der Prinz steht anscheinend links von ihr. Da ist entweder die Verortung durcheinandergekommen oder mein Gehör. :)

    Danke für eure Mühe!

    Liebe Grüße von
    Peter :)
     
    MewMew und Telliminator gefällt das.