Die Flucht

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Passi

Pascal Runge
Sprechprobe
Link
AW: Die Flucht

Ja Peter...sehr schönes Ding:)
Für mich war das Ende irgendwie abzusehen...aber mich hat das Hörspiel schön unterhalten...
Ich hoffe auf weitere Produktionen:)
Fazit: Weiter so
 

Bolko Kahn

Hörspielfan
AW: Die Flucht

Hallo,

ich habe mir das Hörspiel nun auch mal angetan und muss sagen das es eine sehr romantisch angehauchte Geschichte ist. Wenn ich die Credits nicht gelesen hätte, würde ich meinen das die Story von einer Frau geschrieben wurde. Denn so stellt sich die romantisch veranlagte Frau das doch vor - ein total verständnisvoller Typ ohne Hintergedanken, der sich mit einem Kuss auf sein eigenes Zimmer verabschiedet. Hui das irritiert mich!:confused: Die Story an sich geht in Ordnung zumal sie einen sehr gut gelungenen bzw. überraschenden Ausgang hat. Grundsätzlich finde ich Hörspiele gut die nicht immer gleich Science Fiction, harte Krimis oder Abenteuerlustige Jungs beinhalten. Somit finde ich auch die Kritiken die hier dazu geschrieben wurden als Meckern auf hohem Niveau. Sicher sind wir in der Vergangenheit hier sehr verwöhnt worden, wenn ich da alleine an die Monsterproduktion Tempus Fugit denke. Aber an diesen kann man sich nicht vergleichen oder messen. Überlegt mal wie das hier mal angefangen hat - und hier haben wie Peter einige angefangen und solche "Gassenhauer" auf die Festplatte gebrannt. Ich möchte niemanden zu nahe treten aber ich glaube das auch Sven Mathias erste Kassettenschnitte nicht unbedingt Oscar würdig waren. Tatsächlich ist es so das das geschriebene Wort so oder so gelesen werden kann, das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Darum nehmt nicht alles auf die Goldwaage und behaltet den Spaß an der Sache dessen wir hier im Forum alle sind - Hörspiele mit eigenen Ideen und Charakter machen bzw. hören. :DSonst geht Peter demnächst zum Europa Verlag und dann müssen wir sein nächstes Werk kaufen - Und das wollt ihr doch auch nicht :laugh:

MfG Bolko
 

Dorsch Nilson

aka Beipackzettel
Sprechprobe
Link
AW: Die Flucht

Ich hab jetzt nicht gelesen, was andere geschrieben haben, das tue ich nie vorher :)

Also ich habe meine Schwierigkeiten mit diesem Werk. Beeindruckt hat mich, mit welcher Hingabe es in die tiefe des Augenblicks geht, man erlebt es stark mit finde ich, aber ich fand den Plot sehr unbefriedigend, oder ich habe die Pointe nicht verstanden. Aber eigentlich hatte ich am Schluss das Gefühl, jetzt könnte die Geschichte dann mal losgehen.
Technisch, musikalisch, schauspielerisch, sprecherisch, regietechnisch usw. fand ich alles ganz hervoragend, handwerklich einwandfrei und schlüssig umgesetzt. Ich kann nur sagen: Weitermachen!
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben