BLUT!!! Ein Hörspiel von Marianne Häberli und André Maurmann

Grissom

Well-known member
Sprechprobe
Link
BLUT!!! Cover.jpg

 

Überarbeitete Version vom 12.08.2017
Dieser Single Track beinhaltet zusätzlich das Alternativende!

Die Story:
Mitten in der Nacht erwacht Lewis in einer gottverlassenen Burgruine. Augenblicklich wird ihm
klar, dass man ihn verschleppt hat und das ein furchtbarer Gegner ihn zu einem grausamen
Wettstreit herausfordert. Denn nichts Geringeres als den Tod erwartet den Verlierer dieses teuflischen Spiels. Blut wird fließen...

Das Gewinnspiel:
Da Marianne dieses Jahr ihr Jubiläum feiert, haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht. Jeder Hoer-Talker mit freigegebener Sprechprobe, der einen Kommentar zu unserem Hörspiel in diesem Thread abgibt (der Gefällt mir Button zählt allerdings nicht) nimmt an einer Verlosung teil. Als Preis gibt es 3 Minirollen in unserer Comedy-Soap-Opera "Aliens auf Abwegen" zu gewinnen. Teilnehmen könnt ihr bis einschließlich zum 31.08.2017.

Aliens auf Abwegen die neue Comedy-Soap-Opera | HoerTalk.de - Hörspiel-Community


Die Mitwirkenden:
Erzähler/Lewis: André Maurmann
Superintendent: Werner Wilkening
Mark: Kai Schulz
Mrs. O'Malley: Tania Scheiwe

Idee und Story: Marianne Häberli
Überarbeitung, Schnitt, Sound-Design und Musik: André Maurmann
Credits: Werner Wilkening
Artwork: André Maurmann

Bei den eingesprochenen Credits hat sich ein Fehler eingeschlichen. Peter Segschneider stand uns aus logistischen Gründen leider nicht als Testhörer zur Verfügung. (alte Version)

Und nun viel Spaß beim Hören und viel Glück beim Gewinnspiel!

Marianne und André

 
Zuletzt bearbeitet:

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
Wow, Andre! :D
Da hast Du aber ordentlich draufgetan, muss ich sagen.
Meine Nachbarin hat gleich mal vor Freude
an die Wand gehämmert, als ichs gestartet hatte. :D
Erste-Klasse-Sounds, finde ich (und die von nebenan wohl auch :rolleyes:).
 

SeGreeeen

Meet 'n' Greeter & Shorty Challenger
Hilfe!!! Das ist ja echt schaurig geworden... Zum fürchten! :D Also vor allem das Ende fand ich echt sehr gut gelungen! Super :).
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
@Swetty8 und @Grissom: Also das war jetzt deutlich mehr, als ein Shorty! Das ist, bei dem Produktionsaufwand und der Qualität, für mich einfach ein sehr kurzes - aber sozusagen ausgewachsenes - Hörspiel.

Die ersten beiden Zeitwechsel haben mich etwas verwirrt, haben dann aber - alles zusammen genommen - doch einiges an Zusammenhängen erklärt. Schon da hat mich das Hörspiel richtig wach gerüttelt. Die Sprecher fand ich sehr gut. Musik und Effekte haben gut zur jeweiligen Szene gepasst. Das "alternative Ende" hat mich ganz schön erschreckt! Damit hätte ich bei einer Geschichte von Marianne nie gerechnet, sonst hätte ich mir das nicht ausgerechnet zum Frühstück "angetan"!:eek:

Habt ihr vor aus diesem "Shorty" eine Serie von Kurzhörspielen zu machen? (Natürlich vom ersten Ende ausgehend. ;)) Da die drei ja schon länger als Team unterwegs sind, bietet sich das an, oder? - Auch wenn man gerade bei einer Serie aufpassen muss, dass sie auf Dauer nicht langweilig wird, wenn die Charaktere immer nur "eine Aufgabe" bzw ein Ziel haben.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für die gute Arbeit und die Mühe, die ihr in das Projekt gesteckt habt.

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Dorle

Berlin
Sprechprobe
Link
stark, was für eine wahnsinnig tolle Geste hier zu Mariannes Jubiläum!
Und dann auch noch GRUSEL! :D
herzlichen Dank an alle Beteiligten, da haben sich ja alle richtig ins Zeug gelegt, Daumen hoch!
 

benkuly

<nobody></nobody>
Sprechprobe
Link
Die Musik ist spitze geworden :) Ich fand das Lachen in der einen Szene von allen Sprechern nicht wirklich überzeugend ;)
Insgesamt hat mir ein wenig die Räumlichkeit gefehlt... kann nicht genau sagen warum.
Ansonsten gute Arbeit und nichts zu Meckern :)
 

Grissom

Well-known member
Sprechprobe
Link
Vielen Dank für euer Feedback!:)

@PeBu34 :Marianne hat schon Interesse, die ein oder andere Folge für das Dreiergespann zu schreiben. Ich persönlich hätte natürlich ebenfalls Lust dazu, die Serie weiter zu führen. Da ich aber demnächst mit den Aliens genug zu tun habe, wird da für mich leider nichts draus.

@benkuly : Das Lachen deutet an dieser Stelle ein bisschen Ironie an (auch im Hinblick auf ein typisches Ende gut alles gut Schema im Sinne entsprechender Jugendhörspiele). In so fern ist dein Eindruck der Künstlichkeit durchaus von uns beabsichtigt.;)
Für mich interessant wäre noch einmal zu wissen, was du mit fehlender Räumlichkeit meinst. Es kann an meinem Ansatz der Dialogbehandlung liegen. Ich orientiere mich hier eher an TV Serien oder Filmen und beziehe die z-Achse sehr selten ein. Mich nervt es nämlich ziemlich, wenn ich beim Hörspiel hören ständig die Lautstärke anpassen muss. Bei den Drei ??? gab es auch mal einen Zeitraum, wo das exsessiv so gehandhabt wurde und das hat mich persönlich sehr abgetörnt.:)
 

benkuly

<nobody></nobody>
Sprechprobe
Link
Für mich interessant wäre noch einmal zu wissen, was du mit fehlender Räumlichkeit meinst. Es kann an meinem Ansatz der Dialogbehandlung liegen. Ich orientiere mich hier eher an TV Serien oder Filmen und beziehe die z-Achse sehr selten ein.
Mit Räumlichkeit meine ich eher, dass ich in der Höhlen-Szene (mit Kopfhörern) nicht wirklich überzeugt war, dass alle Geräusche aus der Höhle kamen. Das Windgeräusch wirkte auf mich sehr statisch auf etwa 10 Uhr (also wenig Stereo-Breite) und das "Bomben"-Geräusch war hall-frei, was ja bei der Lautstärke eher nicht der Fall sein sollte. Der Hall auf den Stimmen hat mir aber sehr gefallen :)
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
@Grissom: Die Aliens gehen natürlich erstmal vor, das ist klar! :) Ich bin schon gespannt darauf!
Wenn Marianne (@Swetty8) zwischendurch mal Zeit und Lust hat ein weiteres Skript für über die drei zu schreiben, findet sich irgendwann auch die Zeit das umzusetzen. ;) Es gab hier ja schon Hörspiele, die nach vier bis fünf Jahren fertig geworden sind.

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Grissom

Well-known member
Sprechprobe
Link
@benkuly : Vielen Dank für deinen Hinweis, ich werd nochmal mal genau reinhören. Was meintest du mit "Bomben"-Geräusch? Die herunter fallende Steinplatte? Komisch, eigentlich geht alles durch den gleichen Halleffekt.

@PeBu34 : Das mit der Zeit ist so ein Ding, ich hab nämlich schon 2 weitere Serienkonzepte plus ein eigenständi-
ges Hörspiel im Kopf.
 

Synchron

Well-known member
Sprechprobe
Link
Mir hat das Hörspiel gut gefallen!
An einer Stelle hatte ich Schwierigkeiten nicht laut los zu lachen, was in der U-Bahn eher schlecht kommt :D
 

Swetty8

Foren-seelen
@alle vielen dank freut mich sehr das euch gefällt, ja der Andrè hat tolle Arbeit gemacht,es hat ihm auch sehr viel spass gemacht,glaube ich jeden falls,@Grissom

und finde ihr nicht das er tolle spricht,für sein erst Sprecher rolle,sieht du Andrè ich habe dir immer gesagt.;):)
und ich feure mich das das zum Geburtstag hin fertig hatte,mein erst grussel Hörspiel Shorty, der Schluss von Andrè war mir doch etwas zu Heftig.he he vielen dank noch mal dafür das Du dran geblieben bist,

@PeBu34 Ja ich hätte schon noch Ideen würde mich schon reizen wie Andrè sagt, weil das Team gefällt mir, ich habe immer Männer Team he he

und wie gesagt erst ist Finlay dran,und die Aliens,:)

@schaldek Ich hoffe dein Nachtpaaren haben dir verziehen,:D

es war süß wie ein Dessert,;):)

P.s und danke alle die mit gemacht habt ihr alle tolle gemacht,
 
Zuletzt bearbeitet:

Tania

Well-known member
Sprechprobe
Link
Schöne Produktion, André :) Danke, dass Du mich hier mitgenommen hast ^^ Und Glückwunsch Marianne zum Jubliäum!! :)
 

Grissom

Well-known member
Sprechprobe
Link
Mein besonderer Dank gilt hier noch einmal besonders dir @benkuly für deine konstruktive Kritik. Ich habe das Hörspiel noch einmal überarbeitet und lade die neue Version die Tage hier hoch.:)
 

Alex

Erst wer sieht was er liest, erzählt...
Sprechprobe
Link
Jo Blut trifft es ja ganz gut.:D
Ein-zwei mal konnte ich auch gut lachen.
Sehr aufwendiger Shorty. Toll gemacht, hat Spaß gemacht.
Glückwunsch an alle beteiligten.
 

Marcel Ernst

Active member
Sprechprobe
Link
Oh je jetzt bekomme ich bestimmt gleich haue, aber irgendwie kam mir der beim hören die der Film Interview mit einem Vampire in den Sinn zum Anfang und zum Ende hin der Film Sin City ..... ich glaub das lag an der Stimmung, aber dennoch war schön zu hören :)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben