[Beendet] Zukunfts-Chroniken: White Trash Area

Pinnie

Der Schnitter
Sprechprobe
Link
So. Nachdem die Ausbildung mich jetzt in viele zeitraubende Projekte verwickelt hat, komme ich toi toi toi in den nächsten 2 Wochen dazu, ranzuklotzen. Ab 1.4. hab ich Ferien, da erst recht, aber auch die kommende Woche ist relativ ruhig.
Bis dahin gibts leider noch nichts Neues.
 

Pinnie

Der Schnitter
Sprechprobe
Link
Blah...es ist alles wahnsinnig turbulent und umständlich grade.
Aber ich habe jetzt mit einem meiner Lehrer zusammengesessen und hab mir da ein paar Tipps geholt, was perspektivisches Hören betrifft. Also, wie jemand durch eine Wand klingt und so.

Aber ich hab jetzt mehr Zeit für alles mögliche, jetzt gehts auch wieder schneller voran, hoffe ich.
 

Pinnie

Der Schnitter
Sprechprobe
Link
Auch wenn ich am Wochenender eine kreativen Schub hatte und endlich wieder in Schnitterlaune gekommen bin, ging der Zuschlag aber erstmal an "Gedanken eines Toten".
Ich hoffe, die Schnitterlaune bricht so schnell nicht ab, dass auch die Area wieder einiges an Liebe abbekommt.
 

Pinnie

Der Schnitter
Sprechprobe
Link
Du liebe Güte, Frank hat Recht. Ich hab den Juni übersprungen.
War ein bewegter Monat. Wenig gutes ist passiert. 99% meine externen Festplatte sind übern Jordan. Von dem restlichen 1% konnte ich 99% der White Trash Area retten. Ausreichend, um die Arbeit fortsetzen zu können. Sämtliche Cubase-Projekte sind zwar weg, aber mit den schon angefertigten Downmixes kann ich arbeiten.

Es geht also weiter und ich bin zuversichtlich, das Ding dieses Jahr noch fertigzustellen.
 

Pinnie

Der Schnitter
Sprechprobe
Link
So. Viel zu erzählen gibt es leider nicht, außer, dass mein Schnittfokus jetzt allein auf WTA liegt. Gedanken eines Toten liegen erstmal auf Eis.
Nen konkrete Zeitplan kann ich leider (noch) nicht bieten. Alles sehr zeitintensiv grade.
 

Pinnie

Der Schnitter
Sprechprobe
Link
So. Nachdem ich jetzt ewig nichts habe verlauten lassen kommt hier die reichlich späte Aktualisierung (@Frank Hammerschmidt nenn ihn einfrach Frank, so hätte ich ihn eh genannt.)

Ich musst im Grunde komplett bei null anfangen, Plattencrash vor unsagbar langer Zeit letztes Jahr sei Dank. Ich dachte zwar, dass ich einiges noch hatte retten können, doch die Daten waren leider korrupt und nicht mehr zu gebrauchen. Der Dialogschnitt steht jetzt bei schätzungsweise 70% und ich bin fleißig am Geräusche sammeln und Klangteppiche basteln. Die ersten beiden Kapitel nehmen Formen an und haben sich zu den ersten Versionen mMn durchaus verbessert. Wenn schon sonst nichts Positives bei dem Plattentot rausgekommen ist.
 

Pinnie

Der Schnitter
Sprechprobe
Link
Da mich im Moment meine Abschlussprüfung zum Mediengestalter, respektive die Vorgaben (und das Verhalten) der IHK um den Schlaf bringt und in Atem hält ist WTA etwas in den Prioritätenhintergrund getreten.
Es gibt also im Moment nicht grad viel neues zu berichten und das wird sich bis zum 15.5. auch wahrscheinlich nicht ändern. Ab dem 16ten ist das Büffeln und Lernen vorbei, dann gehts weiter.
 
Meine Hörspielprojekte gehen immer vor. IMMER:mad:! Aber ich will mal nicht so sein. Berufliche Karriere ist ja auch wichtig (aber weniger wichtig, daß das klar ist :cool:).
.
.
.
.
.
.
.
.
;)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben