AAX to mp3 - Der einfache Weg (ohne Itunes)

Dieses Thema im Forum "Audioproduktion" wurde erstellt von Elipsy, 13. August 2015.

  1. Elipsy

    Elipsy Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    50
    Nelly Petrelli gefällt das.
  2. Searge

    Searge Mein Name ist Nobody

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.064
    AW: AAX to mp3 - Der einfache Weg (ohne Itunes)

    Das wäre ja super. Wenn ich wieder zu Hause bin teste ich das mal.
     
  3. theM

    theM Lebendige Worte

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    647
    AW: AAX to mp3 - Der einfache Weg (ohne Itunes)

    Ansonsten gibt es für den Mac das geniale Program "Switch" (guckst Du hier: Link ) Ein Konverter der extrem viele Formate kann und mit sehr geringen Verlusten arbeitet.
     
  4. Achim

    Achim Joachim Klotz

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    935
    AW: AAX to mp3 - Der einfache Weg (ohne Itunes)

    Ich habe das mal versucht. Leider habe ich nach der Umwandlung immer eine mp3 Datei die gerade mal 1 kb groß ist. Was mache ich falsch?



     
  5. Corlanus

    Corlanus Cutter - bin am auftanken ...

    Beiträge:
    700
    AW: AAX to mp3 - Der einfache Weg (ohne Itunes)

    Funktioniert prima:thumbsup:
    Einziger Nachteil: Die Kapiteleinteilung des Audible-Formats geht verloren.
    Das Programm spuckt leider immer nur eine einzelne Datei aus.
    Die muss man dann per Hand zerschneiden (z.B. mit "mp3DirectCut")

    @Achim
    Du musst Dich erst mit dem Audible-Manager in Deine Bibliothek einloggen.
    Runterladen musst Du nix. Der Manager muss dann nur weiter laufen.
    Erst dann funktioniert der Konverter richtig.
     
  6. Pinnie

    Pinnie Der Schnitter Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.919
    AW: AAX to mp3 - Der einfache Weg (ohne Itunes)

    Das mit dem "in eine Datei konvertieren" ist echt ein bisschen Schade. Habe mir neulich Stephen Kings "Es" gekauft und von den über 50 Stunden war mp3directcut einfach überfordert und hat mir nur einen Bruchteil zurechtgeschnibbelt. :confused:
     
  7. Corlanus

    Corlanus Cutter - bin am auftanken ...

    Beiträge:
    700
    AW: AAX to mp3 - Der einfache Weg (ohne Itunes)

    Ein ähnliches Problem hatte ich letztens auch damit - nur andersrum.
    Ich habe einzelne MP3's damit zusammengefasst.
    Das Tool kann maximal nur 40 Dateien auf einmal trennen / zusammenfügen.
    Steht auch so in der Anleitung.
    Brauchst Du mehr Einzelteile, musst Du die Datei vor dem splitten halbieren / dritteln / ...
     
  8. Lupin Wolf

    Lupin Wolf Klaus S. - The Evil Master of Deasaster Bau auf Stelle

    Beiträge:
    3.889
    AW: AAX to mp3 - Der einfache Weg (ohne Itunes)

    Nicht nur für den Mac, auch für Windows und Android. Schlecht ist es nicht (wie vieles von NCH), wenn auch nciht kostenfrei. Aber soweit ich das auf deren Homepage lese, kann es auch keine Audible aa und aax Formate. Und selbst wenn, spätestens beim DRM beißt es sich sicher die Zähne aus. Oder funktioniert das bei dir und ich hab etwas übersehen (dann will ich nix gesagt haben) ?

    Bei mir läuft es auch nicht erst an. Datei laden,Umwandlung starten und dann passiert nichts mehr. (Aktuell könnte es auch an meiner Konstellation liegen: Wine unter Linux)

    Bleiben nur die alten Wege über das CD Image erstellen mit iTunes (unter Win) oder abspielen und Aufzeichnen, wo es nicht läuft.

    Und das gute alte Soundtaxi. Entfernt auch DRMs, aber das kostet dafür ein paar Tacken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2016
  9. whoami

    whoami Super-Hoertalker

    Beiträge:
    346
    AW: AAX to mp3 - Der einfache Weg (ohne Itunes)

    Moin,

    für Mac OSX schmeiß ich noch mal meinen Favoriten XLD ins Rennen, auch wenn ich nicht weiß, ob er mit dem Audible-Format umgehen kann.

    Grüße
     
  10. Achim

    Achim Joachim Klotz

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    935
    AW: AAX to mp3 - Der einfache Weg (ohne Itunes)

    Alles klar, ich habe jetzt gerallt wie es geht.

    Danke für den Tipp.
     
  11. Nelly Petrelli

    Nelly Petrelli Neele

    Beiträge:
    45
    Hey [emoji4]

    ich habe das Tool "aax to mp3" grad unter Win10 getestet. Als erstes habe ich kürzere Hörspiel konvertiert - solche, die ca. 1 oder 2 Std. dauern. Es hat auch funktioniert. Allerdings zeigt mir iTunes bei den mp3-Dateien eine verdoppelte Zeit an. Also, anstatt 2 Std. sind es auf einmal 4 Std. geworden. Beim Windows Media-Player wird erst die richtige Zeit angezeigt und später wieder die verdoppelte! Aber wenn ich im Windows-Ordner auf die Datei mit der Maus gehe, wird die richtige Zeit angezeigt. Ich bin total verwirrt!

    Habt ihr eine Idee was da komisch läuft?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  12. nefliete

    nefliete Daniel Schiepe

    Beiträge:
    291
    Das Auslesen der Metadaten (Eigenschaften) funktioniert vlt nicht richtig. Mit rechter Maustaste -> Eigenschaften -> Details kannst du schnell nachgucken was dort angeben ist.
     
  13. petermax1

    petermax1 Independent Security Researcher

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    846
  14. Nelly Petrelli

    Nelly Petrelli Neele

    Beiträge:
    45
    Ah, cool! Danke. Werde ich demnächst mal nachschauen und ausprobieren [emoji6] Danke [emoji322]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  15. santena

    santena Neuer Hoertalker

    Beiträge:
    1
    Hoi zämi,

    seid über einem Jahr benutze ich schon aax2mp3 und es hat bis vor einigen Monaten super funktioniert. Doch nun startet das Programm und wandelt nur noch in eine 1 KB-Datei um. Das war es dann!
    Woran liegt das? Was mache ich falsch?