XBox Series X/S vs. Playstation 5 ?

Comewhatmay

Well-known member
Sprechprobe
Link
Moin zusammen,

meine letzte Console war eine Playstation 1 und seit dem nur noch PC.
Jetzt habe ich aber ab und zu wieder Lust von der Couch aus zu zocken.

Hat sich jemand in die Thematik aus dem Topic schon eingelesen und kann mir eine Empfehlung geben?
 

Dolax

Wohin bin ich - und wenn doch, wann?
Sprechprobe
Link
Da es beide Konsolen noch nicht gibt, beruht bisher alles nur auf Spekulation. Ich würde mindestens den Launch und erste Berichte mit echter Hardware an deiner Stelle abwarten, bevor ich mich entscheiden würde.
 

Noir

Well-known member
Heutzutage ist es eigentlich nur noch eine Frage der Exklusivtitel. Technisch geben sich die Dinger kaum noch was. Der XBox wird nachgesagt, bei High End Grafiken etwas weiter vorn zu liegen ... die Playstation soll dafür immer etwas stabiler laufen und weniger Fehleranfällig sein. Aber weder das eine noch das andere betrifft Otto Normalverbraucher wirklich. Ich behaupte, die Unterschiede bemerkt man nicht. Deshalb: Guck dir die Spiele an, die für die jeweiligen Konsolen exklusiv bleiben ... und entscheide dich dann für die Konsole, die die für dich interessantesten Titel hat.
 

Sound Spell

Well-known member
Sprechprobe
Link
Wenn ich mir irgendwann im Laufe des nächsten Jahres eine Konsole zulege dann zweifelos die PS5. Nicht weil ich ein Die hard Sony Fan bin sondern einfach wegen der Exklusives. MS kriegt das einfach nicht hin.

Momentan wüsste ich allerdings noch gar nicht was ich mit dem Teil anfangen sollte. Der Launch ist MMN der langweiligste seit langem.
 

Sound Spell

Well-known member
Sprechprobe
Link
Da können sie lange warten. Ich meine, wer würde sich noch eine Switch mit der zugegebenermaßen schwachen Hardware kaufen wenn es Mario, Zelda usw. auch auf anderen Konsolen gäbe? Und für mich persönlich wäre ein neues God of War oder Bloodborne auf jeden Fall ein PS5 Launch Argument gewesen.

Nee, Microsoft soll mal schön weiter an seinem Gamepass basteln. Da gibt es noch genug zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

Delay

Well-known member
Sprechprobe
Link
Microsoft hat mit dem Gamepass die Möglichkeit geschaffen quasi zwischen Konsole und PC zu wechseln. Wer es grafisch auf Top haben will wird eh auf dem PC spielen und dort entsprechende Hardware verbaut haben. Da kam kurz nach Ankündigung schon die Frage in der Community auf ob man dann überhaupt noch eine XBOX braucht. Wobei natürlich eine Konsole was anderes ist.
Von der Hardware schenken sich beide nicht viel, letztlich ist es wirklich eine Frage der Titel die man spielen will. Aktuell ist eh noch nicht so viel neues raus, was aber aufgrund der Tatsache das beide Konsolen aktuell eh vergriffen sind sowieso nicht so tragisch ist.
Bei Game Two (auf Youtube) wurden vor kurzem beide Konsolen getestet. Kannst in die Beiträge ja mal reinschauen.
Ich werde mir jedenfalls keine der beiden holen, hatte bisher noch nie eine XBOX und Playstation und ich habe das auch erstmal nicht vor zu ändern. :D
Vielleicht wäre auch eine Switch was für dich? Die sind aktuell verfügbar und viele Titel gibt es mittlerweile auch :)
*Edit: Gerade gesehen der Thread ist ja schon ein paar Monate alt... x)
 

Sound Spell

Well-known member
Sprechprobe
Link
Der Gamepass hat am PC natürlich einen ganz gravierenden Nachteil: Die Spiele "gehören" dir noch weniger als es z.B. bei Steam schon der Fall ist. Will heißen: Die sind nur als Apps auf dem PC und komplett verschlüsselt. Für mich z.B. ist das ziemlich blöde. Ich zocke gerade Pillars of Eternity (GoG Version), und bei der Gamepass Version könnte ich nicht mal neue Charakter Porträts einfügen wenn ich wollte. Wie soll das erst mit Bethesda Games werden? Mods und Overhauls sind da ja inzwischen eines der Haupt Features, das fällt beim Gamepass einfach vollkommen weg.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben