Neumann TLM 103 - Preamp / Interface

Dieses Thema im Forum "Technik / Studio" wurde erstellt von Comewhatmay, 16. Juli 2018.

  1. Comewhatmay

    Comewhatmay Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    311
    Hallo zusammen,

    wer von euch benutzt das TLM 103 und welches Interface / Preamp nutzt ihr bzw. würdet ihr vorschlagen?

    Brauche keine Instrumente anschließen, kein 2. Mikrofon etc. .

    Würde mich über Vorschläge freuen, da ich absolut nicht im Thema bin :).

    Danke im Voraus!
     
  2. frog25

    frog25 Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    341
    Hi, ich hab das TLM 103. Es gab früher mal ProTools in Verbindung mit AvidFastTrack total günstig.
    Das ist echt nur zum Eingangspegel einstellen und die Lautstärke der Kopfhörer regeln. Reicht für mich aber vollkommen.
    Zugang mit XLR oder Klinke, zwei Eingänge. Ich nehm damit sowohl Sprache, als auch manchmal Gitarre auf.
     
  3. Comewhatmay

    Comewhatmay Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    311
    Hey,

    du meinst dieses hier?
    Avid Fast Track Solo inkl. Pro Tools Express

    @frog25
     
  4. MsEverdeen

    MsEverdeen kein fucking superheld

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    317
    Ich brauch mein Equiptment ja für dieselben Zwecke wie du und mir wurde damals als Interface das MOTU UltraLite mk3 Hybrid empfohlen. Kann mich bis heute nicht darüber beklagen - nutze es auch in Verbindung mit dem TLM103.
    Hat zwar zwei Eingänge, aber auch ich benutze nur einen davon und sogar ein Technik Noob wie ich versteht dieses Ding ^^ bzw brauche ich alle anderen Knöpfe, die ich nicht verstehe, eh nicht :D
     
    Comewhatmay gefällt das.
  5. frog25

    frog25 Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    341
    ja genau. Aber leider gibt es das in der Form nicht mehr.
     
  6. HaPe

    HaPe Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    551
    Ich hab das TLM103 an ein Focusrite Saffire 6 USB angeschlossen. Auch das Interface ist wohl auch nicht mehr erhältlich.
    Der Vorverstärker von Focusrite schien mir in einem Vergleich mit Mackie ONYX PreAmps beispielsweise um längen besser.
     
  7. Alex

    Alex Euch werd ich was erzählen...

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.028
    Da ist die Auswahl wohl unendlich groß...
    Die Frage ist doch, was gefällt dir an deinem jetzigen Sound nicht bzw. was fehlt dir?
    Ich fand deinen Sprachsound immer ziemlich gut.

    Ich habe mich auf zwei Preamps ziemlich eingeschossen.
    Für Hörspiel finde ich den SPL Track One MKII mit dem Neumann wirklich großartig.
    Klare Kante, ortbar mittig und präzise. Dabei nicht färbend aber mit Charakter.
    Für Hörbuch und alles künstlerische mag ich den ADT ToolMod TM151 der eine breitere Bühne
    und etwas mehr Tiefe und Wärme bietet. Ich habe es früher nie glauben wollen aber was ein guter Preamp aus
    einem Mikro alles herausholen kann ist schon irre. Gewandelt wird mit einem RME Babyface pro.
    Dessen Preamps klingen etwas kühl und verhangen.
    Also, es hängt also davon ab was du gern hättest.
     
    Gabriel gefällt das.
  8. dervogelmann

    dervogelmann Sprecher

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    22
    Ich nutze auch das TLM 103 und lasse es über ein Audient iD14 laufen. Das hat für den geringen Preis (ca. 220 EUR) ziemlich gute Preamps. Mir jedenfalls gefällt die Kombination gut.

    Meine beiden neusten Sprechproben sind damit aufgenommen, da kannst du mal hören, wie das unbearbeitet klingt: [Intern] Sprechprobe: dervogelmann
     
    Comewhatmay gefällt das.
  9. Comewhatmay

    Comewhatmay Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    311
    Das sieht interessant aus, schaue ich mir mal an! :)
     
  10. Gabriel

    Gabriel Schnitter (Samplitude PRO X 3 Suite)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.631
    Ich würde Dir das RME BABYFACE empfehlen ;)
    Ich selbst habe das Motu Microbook 2 angeschlossen an ein TLM 102. Und finde die Kombination wirklich Gut.

    Willst Du Dir wirklich das TLM 103 holen? Es gibt noch einige andere Mikrofone
    . Electro Voice Re20 oder ein paar Gefell Mikrofone. Hebe dich doch von der Masse ab ;)
     
    Comewhatmay gefällt das.
  11. Comewhatmay

    Comewhatmay Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    311
    Interessante Alternative. Finde leider keinen direkten Vergleich.
     
  12. Gabriel

    Gabriel Schnitter (Samplitude PRO X 3 Suite)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.631
    Ich hole mir demnächst zum Beispiel das Electro Voice Re20 und gebe dafür mein TLM 102 weg.

    Das Gefell M300 kannst du dir mal anschauen, das ist ein Kleinmembraner und nimmt die Stimme natürlicher auf. Was alle Kleinmembraner tun. Die Leute von Gefell leihen es dir sogar aus. Musst einfach mal fragen ;)
     
    Comewhatmay gefällt das.
  13. Comewhatmay

    Comewhatmay Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    311
    Das EV Re20 hat einen integrierten Popschutz, hab ich das richtig gelesen?
     
  14. Eric

    Eric Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    227
    Jaein, also laut Beschreibung ja, aber ich selbst habe auch noch ein Poppschutz davor gespannt. Bei Plosivlauten direkt in die Front ploppt es trotzdem. Da der Klang recht linear verläuft unabhängig vom Abstand kann man natürlich auch mit größerem Abstand einsprechen, dann relativiert sich das natürlich wieder.

    Falls du wissen möchtest wie das EV RE20 mit RME Babyface klingt, dann hör in meine Sprechproben rein :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2018
    Gabriel und Comewhatmay gefällt das.
  15. Comewhatmay

    Comewhatmay Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    311
    Welches Stativ / Popschutz hast du? @Eric