Hörspiel Mastern

7klang

Musikus (semiprof.)/ Komponist/ MusikFX
Ich kann mich euch nur anschließen! Vorhören über versch. Kopfhörer, Monitore und auch "Küchenradiolautsprecher". DAS MONO GEGENHÖREN nie vergessen!! Und wer noch eins drauflegen möchte, ich kann das Plugin "MetricAB" von Pluginaliance nur empfehlen ;-)
 

Lupin Wolf

Klaus S. - The Evil Master of Deasaster
Sprechprobe
Link
Vorhören über versch. Kopfhörer, ...[etc.]...
Speziell zu Kopfhörer: ich hab drei zum vorarbeiten. Beides soweit neutrale Studiokopfhörer. Mein AKG 271 MK II (geschlossen) und ein Superlux 668B (halboffen) fürs normale, mein Superlux 671F (offen und mehr auf Höhen ausgelegt) zusätzlich für Dialog-rohschnitt (man bekommt ein paar Unreinheiten so besser mit).

Ansonsten gibts noch ein paar Simulationsplugins für verschiedene Lautsprecher und Umgebungen, auch entsprechende Impulsantworten um schonmal ungefähr einen Eindruck zu kriegen. Ersetzt aber alles nicht völlig das reale pure Lautsprecher gegen hören. Spirit beschrieb es schon. Kopfhörer nehmen einen den realen Raumeindruck weg, beschallen direkt einzeln in jedes Ohr. Und dadurch klingt ein reiner Kopfhörermix am Ende nach Matsch in den Boxen. Kommt man halt nicht drum herum. Man kann nicht erwartren, das man NUR noch per Kopfhörer hört. Das ist reichlich unrealistisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben