Strom

SCHREIBEN • SINGEN • SPRECHEN
Sprechprobe
Link
Himmel, das sind ja mal richtig viele Spuren!
Hi Steve. Zum Glück geht’s aber mit der Übersichtlichkeit. Nachdem ich mir dann endlich mal überlegt hatte, wie ich das Projekt horizontal und vertikal anlege: Alle Szenen hintereinander weg in einer Datei, mit Index-Markern am jeweiligen Szenenanfang und dann die jeweiligen Spuren in Ordnern sortiert: Sprechtakes, SFX, Schritte, Atmos, Score.
Das war erst etwas umständlich, da die jeweiligen zugehörigen Spuren in einer Szene so weit vertikal auseinander lagen (zb Sprecherund zig Spuren darunter seine Schritte). Aber nachdem ich die Funktion “nur Tracks im markierten Bereich/unter Cursor” in meiner DAW (Studio One) entdeckt und dafür Tastenshortcuts angelegt habe - flutscht das. Ein Tastendruck und ich sehe nur die Handvoll Sprech-, SFX, etc- Takes der jeweiligen Szene, an der ich gerade arbeite. Ein weiterer Tastendruck und ich sehe wieder komplett das ganze Projekt und kann zu bestimmten Stellen navigieren. Das funktioniert echt super.
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
...
Das war erst etwas umständlich, da die jeweiligen zugehörigen Spuren in einer Szene so weit vertikal auseinander lagen (zb Sprecherund zig Spuren darunter seine Schritte). Aber nachdem ich die Funktion “nur Tracks im markierten Bereich/unter Cursor” in meiner DAW (Studio One) entdeckt und dafür Tastenshortcuts angelegt habe - flutscht das.
Da müsste ich direkt mal sehen, ob Ardour (meine DAW) das auch kann, denn genau das Problem habe ich ja auch, v.a. weil ich nicht erst blanke Dialogschnitte mache, sondern die weiteren Sounds und Effekte von Anfang an dazunehme. Dann ist das saubere Aneinanderfügen von Takes bei größere Vertikaldistanzen manchmal schon ein arges Gefummel. Wobei ich allerdings bisher mit insgesamt deutlich weniger Spuren ausgekommen bin...
 

Strom

SCHREIBEN • SINGEN • SPRECHEN
Sprechprobe
Link
Der kleine Lukas hat heute seine Takes bei mir in der Kabine noch einmal eingesprochen. Hat er super hingekriegt.
Das eine oder andere Wort kam auf der ursprünglichen Smartphone Aufnahme zwar etwas unbefangener und natürlicher rüber. Aber ich denke, ich habe da jetzt auf jeden Fall genügend Material um eine absolut brauchbare Version draus zusammen zu frankensteinen 🤩 🤗

Ach ja - und ich habe Synchronsprecher Bernd Egger dafür gewinnen können, mir den Titel und das Branding einzusprechen.
Kommt Arnold-Terminator mäßig extrem cool rüber 😎
Ich hoffe das beißt sich nicht mit den 'Intern'-Vorgaben 😬
 

Strom

SCHREIBEN • SINGEN • SPRECHEN
Sprechprobe
Link
Was mir neulich eingefallen war: ich hatte völlig vergessen, den Part der Credits zu besetzten :rolleyes:
Vermutlich weil ich das von den Drei Fragezeichen nicht so gewohnt war :p
Aber nachdem ich das jetzt hier in vielen Hörspielen gehört habe - finde ich das sehr schön und sinnvoll.

Zum Glück hat sich Annika @Rainbowberry bereit erklärt, den Part zu übernehmen - und ihn auch schon phänomenös eingesprochen.
Die Credits über dem Abspann wären also auch schon im Sacke... ömme, fehlt nur noch das Fein- (und teilweise Grob-)tuning bei allem was davor kommt :D
 

Strom

SCHREIBEN • SINGEN • SPRECHEN
Sprechprobe
Link
So, dann heute mal die offizielle '(Rock)-Promo-Single' zum Hörspiel fertig gemixt und gemastert - Release über DistroKid auf allen üblichen bekannten StreamingKanälen läuft gerade...
Ist recht schnell & gut geflutscht das Ding - so als 'Nebenbeiprodukt' zur Hörspiel-Produktion 🙃 🤗

Und hier das ganze Ding - mit GARWINDEL Theme Intro🎻🎺

...dann kann ich mich jetzt wieder auf die orchestrale Soundtrack Komposition stürzen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Strom

SCHREIBEN • SINGEN • SPRECHEN
Sprechprobe
Link
So, Alex @Chaos hat mir heute auch ihre Takes geschickt - grandios die komplette emotionale Bandbreite der leicht schrägen Kira eingefangen 🙃
Somit sind alle Rollen eingesprochen - und es bleibt jetzt an mir, das ganze exzellente Material gebührend zusammenzuschniepeln. 🤗
 
Zuletzt bearbeitet:

Strom

SCHREIBEN • SINGEN • SPRECHEN
Sprechprobe
Link
So - dann ist es wohl langsam mal wieder Zeit für einen kleinen Zwischenstand:
Ich habe jetzt den Rohschnitt grob mit allen Takes mit Atmos und Intro + Outro-Musik (inkl. Credits und Afterburner-Rock Song 😜 :cool: ) zusammengeschnippelt. Das Ganze hat dann so eine momentane Laufzeit vom 1:36 Std.
Jetzt geht’s weiter ans Finetuning und ich werde hier und da checken, ob und wo ich noch Soundtrack unter Szenen-Abschnitte lege.
Da muss ich jetzt wohl sehen, wie ich den Perfektionisten in mir bändige, damit sich das nicht noch endlos hinzieht:rolleyes:.
Aber ich möchte das Hörspiel auf jeden Fall noch dieses Jahr veröffentlichen.
Drückt die Daumen.
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Daumen sind gedrückt.
Da muss ich jetzt wohl sehen, wie ich den Perfektionisten in mir bändige....
Ja, das ist die Herausforderung, wenn man als Autor sein eigenes Werk produzierst. Du findest bei jeder Durchhör-Runde was Neues, das eigentlich noch besser sein könnte... Und ein 90-Minüter ist auch logistisch kein Selbstläufer :) .

Aber das packst du. Gutes Gelingen!
 

Strom

SCHREIBEN • SINGEN • SPRECHEN
Sprechprobe
Link
Es ist mal wieder an der Zeit für ein kleines Update:
Mehr als die Hälfte oder gar ⅔ der Szenen hab ich ‘save’, also komplett geschnitten, mit Atmo und SFX und Musik unterlegt.
Etwas hartnäckig sind da jetzt noch die stationären Indoor-Szenen. Da tue ich mich etwas schwer, die für mich zufriedenstellend zu ‘vitalisieren’. Aber ich bin dran.
Die Zwischenmusiken bei den Kapiteln wollte ich auch noch opti- und variieren. Da habe ich an einigen Stellen mit ‘Platzhaltern’ gearbeitet. Die würde ich natürlich gerne noch rauswerfen.
Hoffe nach wie vor, dass mich die stressige Vorweihnachtszeit nicht zu sehr in Beschlag nimmt - und ich alles noch 2022 abschließen kann. 🤗
 

Strom

SCHREIBEN • SINGEN • SPRECHEN
Sprechprobe
Link
So ihr Lieben - nach einem recht fleißigen Wochenende kann ich stolz verkünden:

Ich habe jetzt den Dialogschnitt von vorne bis hinten fertig. Das war ja die härteste Nuss.
Eigentlich stehen damit jetzt alle Szenen, inkl Atmos, Intro, Outro und Übergangsmusiken.
Also man könnte es jetzt komplett durchhören, sozusagen 😜
Jetzt bleibt "nur noch" der Feinschliff: SFX hier und da - Musiken aufpeppeln und austauschen, schauen, wo Underscore angebracht und erforderlich ist. Und dann auch nochmal den Mix genauer unter die Lupe nehmen.
Aber ich bin zuversichtlich, das alles noch bis zum Weihnachtsfeste zu wuppen.

Werde dann mal einen anderen Thread aufmachen - um willige Testhörer zu suchen, die bereit sind, 100 Minuten ihrer Zeit zu opfern - um mal zu checken, ob das Ding überhaupt funktioniert 😬
 
Zuletzt bearbeitet:

Tinchen

Autorin, Poetry Slammerin, Sprecherin
Darauf freue ich mich wie verrückt. Habe doch meine Physio-Ausbildung in Bückeburg gemacht und während der Zeit zwei Freundinnen kennen gelernt. Eine aus Hameln, die andere aus Bisperode. Daher kenne ich auch "den Ith". Tja, die Welt ist klein. Die beiden werde ich sofort verlinken, wenn das Hörspiel fertig ist. :D
 

Strom

SCHREIBEN • SINGEN • SPRECHEN
Sprechprobe
Link
Das ist ja cool @Tinchen.
Ja prima - ruhig alles teilen und verlinken 🤗
Ich bin auch mal gespannt, was die Ureinwohner hier so zu meiner zusammengesponnen Story sagen 😜 -aber im Endeffekt ist es ja eine Liebeserklärung an mein Heimatdorf, wenn man so will…
Mal sehen, ob dann Besucherscharen zum Wackelstein hier oben im Wald pilgern. ;)
Wollte GARWINDEL dann nach dem Release hier vor Ort noch etwas über Lokalpresse und Tourismuszentrale ankurbeln.
 

Strom

SCHREIBEN • SINGEN • SPRECHEN
Sprechprobe
Link
werde ich einrichten!
LG Eure Radiosprecherin 🥳
Könnten ja noch ein fiktives 'echtes' Radiointerview mit Darius zusammenimprovisieren, wo du ihn über die Vorkommnisse befragst - und das dann hier 'Orson Welles/War of the Worlds"-mäßig von unserem Lokalradiosender "radio aktiv" als echt über den Äther schicken lassen 😜
Aber dann traut sich vermutlich wirklich keiner mehr in den Ith 😬
 
Oben