ErgoEE

Mitglied
Nach meinem ersten Kurzhörspieltext "Herr der Bügelwäsche" folgt nun "In der Spülklinik" als weiteres Stück zum Thema Haushalt.

Schauplatz ist ein Krankenhaus, wo in mehreren Küchensälen operiert ... Pardon, abgewaschen wird. Der erfahrene chirurgische Tellerwäscher Doktor Waschlappen will gerade eine Routineoperation ... Pardon, einen Routineabwasch erledigen, als er zu einem Notfall in die Küche von Doktor Spülbürste gerufen wird ...

Die beiden Doktoren habe ich zwar als männliche Figuren erdacht, sie können aber auch von Frauen gespielt werden, wenn es funktioniert.
Auch hier handelt es sich um ein Hobby-Projekt ohne Zeitdruck. Also wer möchte, kann sich gern beim Einsprechen probieren.

So, und hier ist das fertige Stück.
 

Anhänge

  • In der Spülklinik_v 1.0.pdf
    79 KB · Aufrufe: 124
Zuletzt bearbeitet:

MonacoSteve

Dipl.-Lachfalter - und nicht ganz Dichter
Teammitglied
Na, du scheinst hier ja richtig Feuer gefangen zu haben :). "Pfannengrifffraktur" - das muss einem auch erst mal einfallen :ROFLMAO:! Viel Erfolg mit dieser neuen kleinen Geschichte!
 

Kluki

Kann mich jemand hören? Hallooooo!
Sprechprobe
Link
Ich war ja schon von Deinem Bügeldebüt begeistert, aber das ist ja noch genialer. Wie kommst Du nur darauf. Einfach mega klasse. Ich hoffe, Dir fallen noch ganz viele solche tollen Geschichten ein. Es gibt ja auch noch viel im Haushalt zu tun: Unterwassergeschichten in der Waschmaschine, Mülldeponie im Abfalleimer, Weltraum im Staubsauger... :ROFLMAO:

Und damit wir hier schnell Erfolge sehen, äh hören, habe ich mich an der Schwester versucht

 

Ruby

Mitglied
Sprechprobe
Link
Die Geschichte gefällt mir sogar noch besser als die letzte! Das ist der Hammer :ROFLMAO:
Ich würde mich am Wochenende gerne mal an Spülbürste versuchen :3
 

Marco

Mitglied
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Bewerbe mich für den Schwamm.
6 Takes und ü 40 sollte passen :)
 

Tinchen

Autorin, Poetry Slammerin, Sprecherin
Sprechprobe
Link
Haha, sehr gut. Wenn diese Pfanne wegen einem kleinen Kratzer schon eine traumatische Teflonporose hat, hat meine Pfanne eine ploytraumatische chronische Teflonnekrose :ROFLMAO: .
Ich versuche mich mal am Schwamm.

Kleiner Hinweis: Ende von Seite 1: Dr Waschlappen redet Schwester Schwamm nur mit Schwester an. Das könnte verwirrend werden, weil danach nur noch Schwester auftaucht, aber kein Schwamm mehr. Da würde ich empfehlen, wie im 2ten Take auch die Namensbezeichnung Schwester Schwamm zu verwenden.
 

STORYoshi

Semi-seriöser Storyteller
Sprechprobe
Link
Joa, für ne Sprechrolle innerhalb des Skriptes habe ich wahrscheinlich das falsche Stimmalter. Daher würde ich mich einfach schon mal im Vorweg dafür bereitstellen, Intro & Credits zu machen, wenn das genehm ist. :)
 

ErgoEE

Mitglied
Es ist ja mal wieder sagenhaft, wie schnell das hier geht.

@Jan Abraham als Doktor - sehr überzeugende Interpretation, nehme ich.
@Kluki als Schwester - ach ja, es ist einfach schön, nehme ich auch so.

Für die anderen Rollen warte ich, bis jeder, der sich bisher angemeldet hat, etwas aufgenommen hat.

@Jan Abraham der Einwand von @Tinchen ist berechtigt. Vielleicht kannst du noch zur Sicherheit folgenden Satz aufnehmen:

"Schwester Schwamm, bringen Sie mir bitte einen Kompostbehälter."

@Tinchen, was den kleinen Kratzer angeht, ich vermute langsam, dass ich zu pedantisch bin. Immerhin bügle ich auch meine Levis 😅

@STORYoshi sehr gern, ich freue mich, wenn du dich dafür zur Verfügung stellst.
 

ErgoEE

Mitglied
@Kluki, bei folgender Passage bräuchte es noch eine Alternative. Die beiden sind auf dem Flur unterwegs zur Küche. Die Schwester ist aufgeregt, sie muss schnell und klar antworten.


[Türen plauzen, hektische Schritte]

Waschlappen: Also, was ist das für ein Notfall?

Schwester: Eine Bratpfanne mit eingebrannten Eiweißstrukturen, wir tippen auf Huhn oder Fisch.

Waschlappen: Ist die Pfanne noch heiß?

Schwester: Gerade von der Herdplatte genommen.

Waschlappen: Oh, dann haben wir gute Chancen. [betritt Küche]
 

nightingale

Mitglied
Sprechprobe
Link
Das Projekt klingt super cool. Ich hätte mich gern morgen mal an einer weiblichen Version des Dr. Waschlappen probiert. ;) Allerdings hat sich nun bereits ein toller Dr. Waschlappen gefunden. Ich würds dennoch gern ausprobieren
 

Tinchen

Autorin, Poetry Slammerin, Sprecherin
Sprechprobe
Link
Hier kommt Schwester Schwamm in 2 Versionen.



Und eine Spülbürste am Rande eines Nervenzusammenbruchs :ROFLMAO:


Vielen Dank für das drollige Skript, ich hatte sehr viel Spaß.
 

Kluki

Kann mich jemand hören? Hallooooo!
Sprechprobe
Link
Hier der Retake, so besser?
 

Anhänge

  • Retake Schwester-Anja Klukas.wav
    1,8 MB
Sprechprobe
Link
Soooo ich hab mal die Spülbürste gespielt :D Verschiedene Takes :)
Du weißt ja Fabi, ich liebe deine Texte :p

Spülbürste Teil 1



Spülbürste Teil 2




Liebe Grüße :)
 

ErgoEE

Mitglied
Vielen Dank für all die Neuen Beiträge.
@Kluki ja die Versionen passen besser.

An alle Spülbürsten (@Chris Benack Voice Acting und @Tinchen). Bei dem Satz:

„Das ist ein Notfall!“

Da muss das „ist“ betont werden. Es bezieht sich auf Waschlappen, der vorher sagt:
„Wir brauchen das heiße Wasser, notfalls verabreichen wir noch eine
geringe Dosis Spülmittel.“

Verzeihung, das hätte ich kenntlich machen müssen.
 

nightingale

Mitglied
Sprechprobe
Link
So, hier kommt noch meine Version von Frau Dr. Waschlappen. Ich habe direkt verschiedene Versionen der Takes eingesprochen :)


Ein wirkliches cooles Skript. Sowas macht Spaß 😄
 
Oben