[Ext] Meine Schwester Eva - Noch 1 Hauptrolle(w) zu besetzten [Abenteuer/Erotik]

Dieses Thema im Forum "Beendete Castings" wurde erstellt von Andreas Coun, 23. Mai 2018.

  1. Andreas Coun

    Andreas Coun Hoertalker

    Beiträge:
    43
    Hallo,

    willkommen bei meinem (unserem) kleinen Projekt. Hier ein paar Details:

    Ach zuerst einmal: Das Schneiden übernehme ich selbst :)

    Obwohl es sich hier um ein Erotikhöruch handelt, dies bitte nicht mit einem Porno verwechseln. Es gibt eindeuig erotische Inhalte, die aber in einer facettenreichen Story eingebettet sind. Ich will kein Gestöhne in dem Projekt, es soll unterhaltsam sein, aber ganz klar niveauvoll.

    Für das erste Buch benötigen wir folgende Protagonisten:

    Andreas Müller

    Großer Bruder von Eva.
    Charakter der sich vom Jungen zu einem Erwachsenen entwickeln wird. Anfangs in der Spätpupertät gefangen, macht dieser Char eine der krassesten Entwicklungen durch.
    Zitat: "Bin ich der verdammte Antichrist oder was?" Tatsächlich sind die meisen Probeme die es in der Beziehnug zwischen Andi, Rebecca und Eva gibt auf seinem Mist gewachsen. Trotzdem ist er ein netter Kerl und irgendwie schaffte ich es noch immer beim Schreiben ihn so zu zeigen, wie er wirklich ist.

    Eva Müller
    Kleine Schwester von Andreas. Beste Freundin von Rebecca. Was erst in Buch drei heruaskommt ist, dass sie eine Schwester hat, die ebenfalls ihre Stimme haben wird. Sie sieht ihr auch verdammt ähnlich, was zu ein paar peinlichen und lustigen Verwechslungen führt.
    Zitat: "Sie glaubten mir diese blöde Geschichte sofort, was mir doch etwas zu denken gab. Als ob ich immer so tollpatschig wäre!" Und ja, Eva ist tollpatschig, aber geht trotzdem erhobenen Hauptes durch ihr Leben. Für diesen liebevollen aber anstrengenden Char benötige ich eine Super Sprecherin. Erstens hat dieser Char viele Sprechrollen, da er ja auch ihre Schwester vertonen muss, zweitens reitet Eva auf der Gefühlsachterbahn rauf und runter. Das wird bestimmt witzig das zu sprechen, aber ich kann mir vorstellen auch sehr anstrengend.
    Eva und Natascha - die beiden Schwester die gesprichen werden müssen, sind damit glaube ich die ultimative Herrausforderung. Mit dieser Rolle lebt oder fällt das gesamte Projekt.


    Rebecca Neumann
    Große Schwester von Laura und Sophie. Beste Freundin von Eva. Bildhübsch und auf den ersten Blick das perfekte Mädchen, die auch noch Kampfsport betreibt. ein bisschen das weibliche Gegenstück zu Tarzan aus TKKG, nur netter dabei und benutzt ihre Tritte nur, wenn es nicht anders geht. Jedoch unter der hübschen Fassade brodelt es bisweilen ganz gewaltig und niemand bis auf sie selbst, weiß, wie es in ihr wirklich aussieht. Währen der Gesichte, wird dieser Charakter böse fallen und wird sich ganz mühsam wieder zurück kämpfen um glücklich zu werden. Hier sollte der Sperecher ruhig und überlegt klingen, teilweise eben auch mal ein bisschen depressiv.
    Zitat: „Vorsicht Fräullein … ich bin eh schon schlecht auf dich zu sprechen. Hab nämlich gehört ich hab einen Grund eifersüchtig zu sein?“

    Laura Neumann
    Jüngere Schwester von Rebecca.
    Eine junge Frau die schnell reagiert, alles wahrnimmt und sehr sensible Antennen hat, für alles was wichtig ist. Neugierig, steckt ihre Nase gerne mal in Dinge die sie eigentlich nichts angehen. Ist für alles zuhaben außer für Männer. Sie hatte mal eine Beziehung mit einem Jungen, war aber für sie wohl nicht so erfreulich. Möchte nicht daran erinnert werden. Diese Geschichte wird später noch erzählt.
    Sie beginnt eine Beziehung mit Natascha. Die beiden werden später auch als "Fels in der Brandung" bezeichnet, denn auch wenn ihre BEziehung auf Grund von Lauras Wesen ab und an mal ne Kriese überwinden muss, sind die beiden doch das konstanteste und liebenswürdigste Pärchen im MSE Universum.

    Trotzdem: Laura ist krass, offen und ehrlich und sagt was sie denkt, auch wenn sie damit immer mal wieder bei anderen aneckt.

    Tim Koslowski
    Bester und Engster Freund von Andreas und Laura. Er weiß über alles Bescheid. Der Typische "Kollege" der auch immer mal wieder ne Tüte raucht und gerene Teilt. Netter Kerl, der seine Freunde nie im Stich lässt ... leider auch ein bisschen zu nett manchmal, so dass er selbst manchmal Chancen verpasst, die er gerne ergriffen hätte. Über die Geschichte ist dieser Char wohl der konstanteste, hat aber wenig eigene Kapitel. Im ersten Buch auch nur ein einziges.
    Zitat: „Hahahaha, du bist so tot wenn Laura das erfährt! Das ist dir klar oder?"

    Hier noch der Link zu ReadingBookChannel's Prolog:

    https://www.youtube.com/watch?v=BUpwjyLVc4Q




    https://www.amazon.de/dp/B075JRS5Q4/
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2018
    Yüksel gefällt das.
  2. Eric

    Eric Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    298
    Hast du den die Rechte vom Autor*in um das realisieren zu dürfen?
     
  3. Gabriel

    Gabriel Schnitter (Sony Vegas PRO 13)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.849
    Wieso machst du denn kein Hörspiel daraus?
     
  4. So wie ich das sehe ist er "A. Coun" selbst der Autor.:)
    Mit 21 Büchern Vorlage könnte das 'ne ziemlich lange Serie werden:D
     
    Bazille, derFlüsterer und Gabriel gefällt das.
  5. Andreas Coun

    Andreas Coun Hoertalker

    Beiträge:
    43
    Moment ich frage mal eben nach:

    Ich zu mir selbst: "Hey Andreas, darf ich meine Bücher vertonen?"
    Mein Selbst zu mir: "Okay..."

    Ich zu allen: "Juchuuu, ich darf!!! " :-D

    Hrbuch wäre natürlich cool, ich weiß nur nicht, kenne mich nicht so gut damit aus. Mittlerweile sind es auch ein paar viele Protagonisten... aber der harte Kern sind die 5 Hauptdarsteller...
     
    Bazille, Katehh, Fastfoodhamster und 2 anderen gefällt das.
  6. Andreas Coun

    Andreas Coun Hoertalker

    Beiträge:
    43
    Ach und zur Länge ... Mit den 21 Bänden habe ich mit der Wortzahl die Herr Der Ringe Triologie bereits abgehängt...
     
  7. OldNick

    OldNick Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    645
    Erst einmal: Grundsätzlich finde ich es super, dass jemand seine eigenen Bücher der "Selbstleserszene" auf Youtube zur Verfügung stellt - die leidet ja ohnehin unter chronischem Nachschubmangel (ohne in die Grauzone abzurutschen).
    Allerdings möchte ich einschränkend ein, zwei Sachen zu bedenken geben: Der Ansatz, mit mehreren Lesern zu arbeiten, ist m.E. vernünftig. Bei 50.000 Wörtern kannst Du von einer Gesamtspieldauer von ca. 8 1/2 Stunden ausgehen - das ist jede Menge Arbeit.
    Es wäre auch ganz gut, zu kommunizieren, was genau Du erwartest. Der mit Abstand aufwändigste Teil bei jedem Hörbuch ist das Editing. In einem von Krankheiten und wenig Beschäftigung gefüllten November habe ich mal jeden Tag kleinere gemeinfreie Texte eingelesen (allesamt so ca. 10-15 Minuten lang) - danach habe ich mich ungefähr so gefühlt, wie ein Manager im Burn-Out-Wunderland, weil das Editing so extrem zeitfressend war. 15 Minuten Text waren de facto 2-3 Stunden Editing - at best. Und das übertrage mal auf ein Hörbuch von 8 1/2 Stunden Länge. D.h., die Frage ist, was an der Arbeit übernimmst Du oder aber möchtest Du ein "fertiges Produkt". Dann ist es, wie gesagt, wirklich eine gute Idee, mit vielen LeserInnen zu arbeiten.
    Was noch empfehlenswert wäre - auch, wenn es hier innerhalb der Community auch einige HörbuchleserInnen gibt - direkt bei Youtube nach LeserInnen zu suchen, die Dir gefallen und die Du für Dein Material für "geeignet" hältst und sie dann anzufragen.
    Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Erfolg bei der Suche und der Realisierung dieses Mammutprojekts:).
     
    Thuda Dragon, Yüksel und Alex gefällt das.
  8. Alex

    Alex Euch werd ich was erzählen...

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.162
    Ich kann Old Nick nur zustimmen. Das Editing frisst dich auf, wenn du nicht einen guten Workflow hast.
    Ich habe derzeit eine Anfrage eines Nachwuchs Autors, der in Kürze einen sehr interessanten Fantasy Jugendroman herausbringt. 78.800 Wörter. Rund 9-10 Std Hörbuchzeit. Habe allerdings bis Ende des Jahres Zeit. Von daher falle ich als Mitstreiter wohl aus aber ich wünsche dennoch gutes Gelingen!!

    Da gratuliere ich zu deinem Wahnsinns Output....:)
     
    Yüksel und OldNick gefällt das.
  9. Mantroba

    Mantroba Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    193
    Ich würde mich einfach mal in den bewerbertopf schmeißen, wenn ich dir nicht zu jung klinge. Wäre zwar ein neues Genre für mich, aber bestimmt eine interessante Arbeit und Herausforderung
     
  10. Fastfoodhamster

    Fastfoodhamster Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    479
    "Harter Kern" - Höhöö
     
    Codedoc, Dagmar, Bazille und 2 anderen gefällt das.
  11. Andreas Coun

    Andreas Coun Hoertalker

    Beiträge:
    43
    Hi Mantroba,
    das ist doch schon mal klasse, hab mal deine Sprechproben meiner Comunnity für MSE mitgegeben, mal sehen was die anderen sagen. Ich denke Hörspiel wäre ein bisschen krass, aber die einzelnen Kapitel sind immer in der Ich form erzählt und immer von einem anderen Char, so dass man immer unterschiedliche Personen sprechen lassen könnte.

    Naja, männliche gibt es leider nur 2 wirkliche Hauptsprecher dafür aber 4 weibliche Stimmen die hier benötigt werden würden ... also, wo sind die weiblichen Stimmen :-D
     
  12. Mantroba

    Mantroba Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    193
    ichg würde mich auch für die hörbuch variante anbieten, würde es gern einmal ausprobieren
     
  13. Andreas Coun

    Andreas Coun Hoertalker

    Beiträge:
    43
    Ja, je länger ich darüber nachdenke wird die Hörbuch Variante mit Sprechern für die jeweiligen Chars/Kapitel wahrscheinlicher. Übrigens sollte dein Alter kein Problem sein, die Geschichte fängt an, als die meisten 18 sind ... und mittlerweile sind 6 Jahre vergangen.
     
  14. FaMe

    FaMe Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    287
    Na, wenn das so ist würde ich mich auch evtl. bewerben:)
     
  15. Andreas Coun

    Andreas Coun Hoertalker

    Beiträge:
    43
    Hallo Fame,

    du hast einen leichten Dialekt, oder? Um ehrlich zu sein, hab ich mir über sowas gar keine Gedanken gemacht, weil ich beim schreiben nie an Dialekte gedacht habe. Tatsache ist aber, dass ein Teil der MSE Truppe aus Hessen und Bayern kommt :-D

    Woher kommst du?