Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR
L

LBAdder

Guest
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

Super gemacht! Ich habe mir die Extra Mühe gemacht beide anzuhören, um besser vergleichen zu können...
Insgesamt besser geworden. Wenn ich auch einige Passagen, im direkten Vergleich, in der alten Person besser finde, so runden doch die Erneuerungen das ganze Konzept ab und lassen einige Szenen nicht mehr so in den Vordergrund drängen.
:thumbsup:
 

Brandywine

Falko Diekmann
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

Ich habs jetzt auch noch mal durch.

Ich kenne die Originalversion nicht, von daher kann ich nicht vergleichen. Manches mag man mir dann verzeihen ;)

Zunächst mal ist es super geschnitten. Umgebungsgeräusche immer passend und sehr plastische Soundeinlagen. Ich konnte mir immer recht genau vorstellen wo unsere Helden gerade unterwegs sind.

Die Musik fand ich sehr gut; ich war von Anfang an in einem Krimi und hab mich darin wohl gefühlt.

Die Geschichte an sich fand ich sehr gut angelegt und detailreich.
Es hat Spaß gemacht die Verdächtigen unter die Lupe zu nehmen und Vermutungen über die Hintergründe des Komplotts anzustellen.
Anfangs war ich mir nicht sicher ob nicht doch etwas Übernatürliches im Spiel ist. Die Spannung blieb immer erhalten.
Wirkte zu keinem Zeitpunkt konstruiert.

Bei den Sprechern isses sonne Sache. Ich finde es selber doof wenn man einzelne Leute heraus greift und gesondert kritisiert; hier komme ich aber nicht drumherum.

Bei Chia ist es leider so das ich ihr die "alte Dame" nicht abgekauft habe.
Ich fand ihre Interpretation zu aufgesetzt.
Das ist natürlich ein generelles Problem im Forum; dieser Rollentyp ist schwer zu besetzen weil die jungen Hüpfer(innen) überwiegen. Von daher ist es vielleicht einfach nicht so hart zu bewerten, mich hat es aber wirklich gestört und immer wieder aus der Atmosphäre heraus genommen.

Nich böse sein :eek:

Ansonsten ist es ein sehr leckerer Appetizer für den 2. Teil auf den ich schon sehr gespannt bin. Der Cliffhanger hat mich nämlich sehr überrascht :thumbsup:
 
J

Jonathan Harker

Guest
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

So ,dann will ich auch mal ein kurzes Feedback zur Dexter Special Edition abgeben.

Also mir hat die "originale" Version schon sehr gut gefallen,was den Handlungsstrang,Spannungsbogen und die Atmosphäre anging.
Mit der Neuabmischung aber, habt ihr es geschafft noch ein paar Kohlen nachzulegen,super Arbeit die sich wirklich gelohnt hat.:thumbsup:

Die neu eingesprochenen Takes verpassen der gesammten Produktion noch mehr Glanz und Perfektion.

Ich möchte jetzt nicht zu sehr auf einzelne Sprecher eingehen,
da ich finde das ihr alle, einen sehr guten Job gemacht habt und durch die Bank weg glaubwürdig und ambitioniert eure Rollen verkörpert habt.
Die zusätzlichen Dialoge haben das ganze Ensemble schön abgerundet.

Die Soundkulisse ist wirklich gelungen mit viel Liebe zum Detail und lässt den Hörer völlig abtauchen in die Welt des Jeffrey Dexter und erzeugt
schönes Kopfkino.
Auch an der musikalischen Untermalung gibt es nichts zu meckern,rundum gelungen und dem Genre entsprechend glaubhaft und stimmungsvoll eingesetzt.

Das neue Cover gefällt mir sehr gut,es macht wie das neuabgemischte Hörspiel einen gereifteren Eindruck und gefällt mir etwas besser als das erste.

Vielen Dank an alle, die an der Second Edition Hand angelegt haben und ein eh schon gutes Hörspiel noch einen Tick besser gemacht haben.
Die Arbeit hat sich echt gelohnt!
Ich freu mich auf jeden Fall schon sehr auf den zweiten Teil :music:
Gruß
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

Credits und korrigierte Szene sind im Download korrigiert.


Viel Spaß beim Runtersaugen... Nee Hören wollte ich sagen :D


Bis dann.
 

Searge

Space-Opera ist ein musss!
Sprechprobe
Link
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

Boah, Megaupload ist heute ja grottenlangsam. :(
 

Swetty8

Foren-seelen
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

Ich habe noch was vergssen zu erwähen. Der Schluss also die Credits finde ich so schön und toll gemacht

@Jeln Da hätte ich noch ein frage Lied am Schluss ist wunderschön und gefällt mir so.Kann man das irgend wo her bekommen?

Da kommt es nämlich auf mein neuen I Pod .:)


Oder geht das nicht?
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

Hi Swetty.

Ja. Das Lied in den Credits ist von Christophe Marc aus dem Album "Pressure" und unter CC-Lizens bei www.Jamendo.com zu bekommen. Hiervon können auch andere Werke abgeleitet werden (laut Lizenz-Kennzeichnung bei Jamendo).

Du findest bei Jamendo einige nette Sachen in verschiedenen Stilrichtungen. Man muss zwar auch ein wenig suchen und nicht alles darf man in Hörspiele verwenden. Aber es sind da schon einige kleine Schätze dabei :D

Bis dann.
 

Benjamin King

Sebastian Bäcker
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

Sooo...ich will doch auch mal ein Feedback geben nachdem ich mir gerade noch mal das Ende angehört habe, dass ich beim ersten Durchgang irgendwie nicht richtig wahrgenommen habe.

Vorab: Ein sehr schönes Hörspiel!

Das fängt an bei der Handlung an sich, die ich sehr gut erarbeitet finde. Sehr schöner Spannungsbogen in der Geschichte; man fiebert mit den Figuren mit. Schön! Hat mir einfach gut gefallen! :)

Die Musik war außerordentlich passend. Man sagte mir, dass diese sich von der ersten Version nicht unerscheidet (ich erinner mich irgendwie nicht mehr so genau an die 1. Version habe ich festgestellt...). Aber trotzdem sag ichs noch mal: Tolle Musik; passt super ins Konzept!!

Der Schnitt ist ebenfalls klasse. Geräusche sind immer passend eingesetzt, erschaffen den Raum und die Atmo...super! :)


An die alte Dame musste ich mich zu Beginn gewöhnen; aber als ich dann drin war, habe ich sie als solche akzeptiert. ;)
Das Ganze geht etwas langsam an (auch verstärkt durch das Ticken der Uhr XD ), könnte für meinen Geschmack etwas flotter losgehen; allerdings passt es so vollkommen zum Genre und letztlich auch zur Geschichte, die sich ja steigert (vom Tempo).
Insgesamt fand ichs echt super und werds wohl bald nochmal hören!! :D

Freu mich auf den zweiten Teil! LOS Jeln, schneller! ;)
 

ANdy

Andreas Hegewald
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

Eine schöne Idee, das mit der Second edition! Es gibt zwar Punkte, die ich in dem Original bzw der "First Edition" etwas besser fand, aber insgesamt ist dies eine deutliche Verbesserung und ein gelungenes Projekt!

Stimmen:

Jeffrey Dexter: Ralf "Searge" Pappers
Das hochnäsige fand ich des öfteren zu aufgesetzt und auch zuviel, ich mochte den alten Dexter etwas lieber... aber das ist wohl Geschmackssache. Manche Betonungen fand ich etwas abgelesen, wirkten so Bericht-Stimmenmäßig aber meistens hast du überzeugt.
Jedenfalls hast du bei den action-bzw-dramatikszenen wieder aufgedreht, das fand ich schön!
Auch hab ich mich langsam an diese typisch englischen Adeligenslang gewöhnt.

Terry Miller: Markus Haacke alias "Dr. Markuse"
Sag mal, musst du immer noch unter der Decke einsprechen? ;)
Jedenfalls hast du das super gemacht! 1A Betonungen... Sehr sympathisch, der Terry!

Tom: Marcel Kubik alias "MarcisWorld"
Sehr schön gesprochen. Ich mag deine Stimme sehr, diesmal warst du auch noch besser als im Original!

Miss Larsen: Oda Plein alias "Chia"
Manchmal, besonders am Anfang, hat deine sehr langsame Art zu sprechen etwas ermüdent gewirkt. Insgesamt hast du die ältere Frau aber gut rübergebracht und auch mit besseren Betonungen aufwarten können als im Original.

Bill Franklin: Detlef Tams alias "Bob"
Wahnsinnig gute gesprochen, Detlef! Bin ja eh bei Facebook ein Fan ;)

Vater Willsen: Markus Raab alias "Marcus"
Deine Stimme ist mal der Burner! Leider waren deine Takes beim ersten Besuch von Dexter etwas sehr verrauscht. Aber echt geil gemacht! Wirkst als Bankdirektor klasse!

Sven Willsen: Daniel Klages alias blackmail82
Kurz, aber gut. Hat einen Eindruck des Kerl hinterlassen.

Butler: Alexander Gühlke alias "RummBammBuff"
Toll gemacht, sehr schmierig ;)

Harold Bangs: Roland Köhler alias Platschl
Sehr schön gemacht!!

Fred: Michael Gerdes alias "Jeln Pueskas"
Uiii... besser als im Original, viel kaltblütiger!

Joe: Markus Richter alias mr_markus
Echt super gesprochen...der geborene Einbrecher ;)

Polizist: Karsten Kollmann alias Lurch
Etwas jung, aber gut gesprochen!

Erzähler: Joachim Klotz alias "Achim"
Ich finde du klingst am Anfang etwas gequält, da du einen Riesenhaufen neu zu sprechen hattest. Aber was soll ich sagen: es hat sich gelohnt! Du drehst darauf auf und kommst als Erzähler nun viel besser rüber. Langsamer, verständlicher, besser betont... und ganz allgemein: ich mag deine Erzählerstimme!


Der Cut war zweifelsohne viel besser als der vom Original.
Im Gegensatz um Original wurde hier ein Geräuschkonzert veranstaltet, das überzeugen konnte. Auch die verschiedenen Stimmungen hast du schöner rübergebracht. Regen am Fenster, an der Fensterscheibe des Autos, die Geräuschkulisse mit den Raben, die Opernmusik, die Gaslampe...klasse!
Besonders die Kellerszenen sind spitze und viel atmosphärischer!
Toll, Jeln!
Die zusätzlichen Dialoge fand ich passend und insgesamt wurde dieses Hörspiel mit viel Liebe neuer und logischer aufgebaut.

Nach wie vor mag ich Steinbrecher's Musik sehr und auch das letzte Lied reiht sich gut ein und schafft eine schöne Stimmung zum Ende.

Also insgesamt: Tolle Produktion!! Ein hoch auf Giallo und Jeln!!

Gruß
Andy
 
Zuletzt bearbeitet:

Masterofclay

Marco Rosenberg
Sprechprobe
Link
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

Kann mich dem ganzen Lob nur anschließen. Schöne Geschichte, gute Sprecher, passende Musik. Hat Spaß gemacht, die Geschichte zu hören.
Eine kleine logische Seltsamkeit ist mir allerdings aufgefallen. Tom sagt, er hätte wegen der Dunkelheit nur die Umrisse der Gangster erkannt, listet dann aber doch Details über die Kleidung auf...
Aber sowas stört den Hörspaß überhaupt nicht, ist mir nur so aufgefallen. :)
Bin schon gespannt auf den zweiten Teil.
 

Christophorus

Christoph Memmert
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

Insgesamt eine sehr schöne Produktion und in vielen Punkten tatsächlich besser als die erste Version, wie ich finde. Vor allem die Geräuschuntermalung wurde deutlich verbessert und klingt nun weitaus professioneller.

Allerdings muss ich Andy zustimmen, was Ralf Pappers betrifft. Die erste Version seiner Darbietung als Jeffrey Dexter klang etwas "schmuddeliger" als nun in der überarbeiteten Version, was mir persönlich besser gefiel. Da hatte ich den typischen, abgehalfterten Kommissar vor Augen - und das in Form von Atze Schröders Gesicht, da Ralfs' Stimme der seinigen so wahnsinnig ähnelt :D
Das ist in der 2nd-Edition leider nicht mehr der Fall, aber sei's drum.
 
G

Giallo

Guest
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

Allerdings muss ich Andy zustimmen, was Ralf Pappers betrifft. Die erste Version seiner Darbietung als Jeffrey Dexter klang etwas "schmuddeliger" als nun in der überarbeiteten Version, was mir persönlich besser gefiel.
So ist das leider immer mit überarbeiteten Versionen (mir geht es da auch nicht anders). Das, was man zuerst gehört hat prägt sich ein und man hat bestimmte Bilder im Kopf. :zwinker:

Da aus der Charakterbeschreibung von Dexter hervorgeht, dass er von adeliger Abstammung und ein "Sir" ist macht Seages Interpretation in Ihrer neuen Art und Weise auf der anderen Seite Sinn. Diese etwas arrogantere Interpretation ist auch in Hinsicht auf weitere Folgen wichtig.

Wir haben und aber entschlossen die originale Version weiterhin zum Download anzubieten, damit jeder in Zukunft das hören kann, was ihm am besten gefällt. :)

Liebe Grüße
Giallo
 

Searge

Space-Opera ist ein musss!
Sprechprobe
Link
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

Ich möchte auch bedenken das Jeffrey Dexter ein Adliger ist und somit nicht wie ein abgehalfteter Detektiv aus der Bronx klingen kann. Von daher mußte ich ihn ein wenig britischer anlegen, was so verdammt schwierig ist. Vor allem hab ich jetzt festgestellt das ich es oft nicht ganz durchgehalten habe. Für den zweiten Teil ist es etwas durchgängiger geworden hoffe ich mal.

Ansonsten hat die SE-Edition einfach wesentlich mehr Atmosphäre und Jeln hat da wirklich ein gutes Hörspiel abgeliefert. Mir sind inzwischen ein paar logische Fehler im Script aufgefallen, aber die sind nicht ganz so erheblich und engen den Hörspaß in keinster Weise ein.
 
G

Giallo

Guest
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

Ey Searge.
Du hast ein paar völlig neune Facetten gezeigt. Das fand ich richtig gut. Natürlich ist es etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man die Originalversion öfters gehört hat. Ist auch OK. Aber Deine neue Interpretation kommt Swettys Vision sehr nahe. Und das ist einfach nur cool (besonders, wenn man den 2. Teil kennt). xD

Freue mich auf Deine Interpretation in Dexter II.

Liebe Grüße
Giallo
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
AW: Die Fälle des Jeffrey Dexter - Das Haus der 1000 Geräusche Second Edition

Hallo miteinander,

nachdem schon wieder über eine Woche nach dem Release vergangen ist, wollte ich auch mal meinen Kommentar hierzu abgeben. :D

Zunächst möchte ich mich einmal für die vielen Kommentare von Euch bedanken. Ich nehme die Kritiken ebenso damit auf, wie auch das viele Lob, das ich hier lesen konnte.

Als im Juli diesen Jahres Giallo mich gefragt hatte, ob wir eine neue Auflage des ersten Teils machen wollten, war mir noch nicht so klar, wieviel Zeit und Energie ich in diesem Projekt lassen würde. Zunächst war noch nicht einmal klar, ob wir die alten Projektdateien von Aeonium erhalten würden. Hätte er sich dazu nicht bereit erklärt oder die Projektdateien nicht gesichert, gäbe es keine Second Edition.

Wir (Giallo und ich) hatten uns im Vorfeld überlegt, wie das Ergebnis aussehen soll. So sind wir die einzelnen Kritikpunkte der ersten Fassung durchgegangen und haben für uns beschlossen, wo wir den Hebel ansetzen wollten. In erster Linie waren dies Achim als Erzähler und Chia als Miss Larsen, sowie die SFX-Abmischung. Erhalten bleiben sollte die Musik, sowie die Sprecherauswahl. Damit baten wir die beiden um Neuaufnahmen. Ich erinnerte mich ebenfalls an eine Diskussion mit Searge, wie Dexter von ihm hätte ausgelegt werden können. Nämlich als Adliger. Somit bat ich auch Searge um eine neue Fassung mit anderen Betonungen, die den Gesellschaftsstand besser abheben würden.

Alle Sprecher haben sich bereit erklärt, nochmal einzusprechen. Der gute Tom, der von MarcisWorld verkörpert wird, musste aufgrund der mangelnden Aufnahmequalität auch nochmal ran.

Schlussendlich haben sich alle Aufnahmen aus meiner Sicht gelohnt. Achim sprach langsamer und klaere, wie auch Chia. Dexter hob sich dank der neuen Betonungen prima ab und selbst Tom hatte mehr Atmosphäre. Man erinnere sich an das Frühstück bei Miss Larsen. :D Hierfür an alle Sprecher ein fettes Dankeschön :D

Nun kann man natürlich anderer Meinung sein. Allerdings war uns bewusst, das wir in erster Line eine Kontinuität bewahren wollten und nicht auf Teufel kom raus ein ganz neues Werk mit komplett neuen Sprechern. Denn die erste Edition hätte diesen Bruch nicht verdient. Insofern entfachen wir natürlich ähnliche Diskussionen, wie damals, was die Sprecherauswahl angeht. Ich denke aber doch, dass viele Kritikpunkte hierzu erledigen werden konnten.

Mit den neuen Sprechern kam auch die neuen Sounds. Hierzu gab es viel Eigenleistung. Die Fahrtgeräusche beispielsweise stammen von Dr.Markuses Auto. Die Schritte kamen zum Teil von mir. Die Sessel-, Porzellan- und Kleidungsgeräusche haben meine Frau und ich zusammen gemacht. Der Rest
kam von freesound.

Einige Szenen mussten umgestellt werden, so dass sie zum einen der ursprünglichen Handlung entsprachen, zum anderen aber das Tempo erhöhten und die Spannung aufrecht erhielten. So fielen viele Takes von Achim und Chia der Schere zum Opfer. Wofür stattdessen die anderen Charaktere verstärkt zu Wort kommen sollten. Marci, Achim und Searge haben zudem komplett neue Texte zum Einsprechen erhalten. So die Flucht vor den Gaunern vor der Pizzeria wurde umgearbeitet. Das Befreien von Dexter und Tom aus dem Keller wurde gekürzt und das Anschleichen Dexters am Hafen ebenfalls neu eingesprochen.

Alle diese Szenen wurden von den Beteiligten abgesegnet. Das war mir auch wichtig, damit mein erstes großes Projekt sich nicht in eine Sackgasse verrennen sollte.

Schlussendlich möchte ich mich aber noch den übrigen Leuten bedanken, die mir hier geholfen haben:
Insane für die technische Unterstützung
ThudaDragon für das neue Cover.

Somit freue ich mich auf die Arbeit für Dexter 2 und hoffe, dass ich die Erwartungen erfüllen kann.

Als Ausblick möchte ich noch kurz etwas zum Stil sagen. Lilly hatte bereits erkannt, dass zum Schluss die Musik einen Stilbruch gegenüber dem Rest darstellte. Das ist teilweise richtig. Die Musik stammt bis auf die Credits von Tom Steinbrecher (abgesehen von den ambienten Sounds von ERH). Allerdings wirkte die letzte Szene am Schluss eher melancholisch. So dann auch die Credits. Ich möchte nicht zuviel verraten, allerdings kann ich sagen, dass sich Dexter 2 in dieser Hinsicht verändern wird - einfach weil die Geschichte das so vorsieht. Es wird nach wie vor ein Krimi bleiben, aber eben unter anderen Vorzeichen, als im ersten Teil. Dem muss ich auch von der Musik her Rechnung tragen.

Soviel dazu.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben