(Cutter Gefunden!) "Rache für Bud Stinger"

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
Hallo Zusammen,

heute hat Marek meinen Western "Rache für Bud Stinger" freigegeben. :) Danke für deine Mühe und Hilfe Marek!
Ich suche also auf diesem Wege: einen Cutter/Sounddesigner, einen Musiker, einen Grafiker - jeweils natürlich männlich oder weiblich, je nachdem wer möchte und Zeit hat.
Das Stück hat viele kleine Rollen und eine ganze Menge wechselnder Atmos, es ist also ziemlich anspruchsvoll zu schneiden. Da es außerdem das erste Stück ist, das ich umsetze, würde ich mich über einen erfahrenen Cutter an meiner Seite freuen.

Kurz zum Inhalt: In dem Städtchen Tumbleweed bereiten sich alle auf den alljährlichen Duel Contest vor. Aus der näheren und weiteren Umgebung haben sich mehr oder weniger gesetzestreue Männer eingefunden, die mit dem Colt umgehen können oder es zumindest glauben. Mit der Postkutsche kommt eines Tages auch der schweigsame und unhöfliche Fred Rowley in die Stadt. Und dann taucht der junge Steve Stinger auf, der Rache für den Tod seines Bruders sucht.

Die ganze Geschichte wird aus der Perspektive von Fred Rowley erzählt, der durch die Stadt geht und die Ereignisse - im wahrsten Sinne des Wortes - "im Vorbeigehen" mitbekommt. Das Skript hat 27 Rollen, 107 Takes und 10 Seiten.

Und jetzt bin ich gespannt, wer von euch sich meldet. :)

Eine Info für meinen zukünftigen Cutter :) Ich habe die die Sounds ziemlich streng geskriptet und bin sehr ins Detail gegangen. Die Anweisungen sind aber nicht "in Stein gemeißelt"! Wenn du mir sagst, dass deiner Meinung nach an der einen oder anderen Stelle etwas anderes besser klingt oder dass ein Sound oder eine Atmo so nicht funktionieren, können wir immer drüber reden, ggfs. eine Alternative ausprobieren und eine andere - hoffentlich bessere - Lösung finden. Wenn mir eine bestimmte Atmo/ein Sound wichtig ist, wirst du es merken. ;)

Nachtrag 1: Damit ihr euch selbst einen Eindruck von dem Skript verschaffen könnt, poste ich hier als Anhang mal die ersten 20 Takes der Geschichte.

Nachtrag 2: Hier werde ich die Mitarbeiter der Crew nennen, sobald sie feststehen. Das wären im Einzelnen:

Cutter(in): Der Posten ist noch frei.
Musiker(in): benkuly (Wenn es zeitlich klappt.)
ggfs Sounddesigner(in):
Der Posten ist noch frei.
Grafiker(in) Der Posten ist noch frei.

Falls ich einen Posten vergessen haben sollte, sagt mir bitte Bescheid.
(Kabelträger, Mirkrofoneinsteller und andere. ;) fg.) Ne ernsthaft! Könnte ja sein!

Alles Gute und liebe Grüße von

Peter
 

Anhänge

  • Auszug aus Rache für Bud Stinger, Perspektive Rowley, 20 Takes.pdf
    7,9 KB · Aufrufe: 148
  • Intro und Übergang ins Stück, Rache für Bud Stinger, Perspektive Rowley.pdf
    4,4 KB · Aufrufe: 93
Zuletzt bearbeitet:

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
Hallo benkuly,
was meinst du mit dem "vorgesehenen Zeitraum"? Wie schnell der Cutter mit den einzelnen Parts fertig werden soll? Da das mein erstes Stück ist und auch noch ziemlich anspruchsvoll zu cutten, kann ich das nicht sagen. Ich sag mal so: Es wäre schön, wenn es keine zwei oder drei Jahre bis zur Premiere dauert. :) Aber das hängt ja von ziemlich vielen Faktoren ab, wie ich hier schon gelernt habe. Hättest du denn Lust und Zeit das Stück zu schneiden?

Alles Gute und liebe Grüße von

Peter :)
 

benkuly

<nobody></nobody>
Sprechprobe
Link
Ich hätte Lust die Musik zu machen, muss aber gleich sagen, dass ich das in so einem Umfang noch nie gemacht habe und nur im Sommer zwei Monate genug Zeit hätte ;) Deshalb die Frage welcher Zeitraum :)
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
Hallo benkuly,
herzlichen Dank für das Angebot! Die Musik ist gar nicht so wild. Ich brauche nur für das Intro ein Bluegrass Banjo und dann für eine längere Saloonszene die passende Klaviermusik - die zieht sich allerdings über etwas mehr als zwanzig Takes als Teil der Atmo.

Die entscheidende Frage ist - glaube ich - wann der Cutter die Musik braucht. Lass uns mal abwarten, bis ich einen Cutter/eine Cutterin gefunden habe, dann können wir das immer noch mit ihm/ihr besprechen. Da du dich hier gemeldet hast, weiß ich ja, dass du interessiert bist. :)

Alles Gute und liebe Grüße von

Peter :)
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
Hallo Zusammen,

ich hab grade an meinen ersten Beitrag zum Thema einen Auszug aus dem Script gehängt (die ersten 20 Takes), damit ihr besser einschätzen könnt, ob die Geschichte euch zusagt.

Alles Gute und liebe Grüße von

Peter
 

Volker

Mitglied
Sprechprobe
Link
Ein Western. Sehr Cool. Ich produziere auch gerade einen Western. Wünsche Dir viel Erfolg damit. Mal sehen wer zuerst fertig ist :)
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
Hallo Volker,
herzlichen Dank für die guten Wünsche! :)

Da dein Western schon in der Produktion ist, wirst du wahrscheinlich eher fertig werden. Ich bin ja noch auf der Suche nach meiner "Technik-Crew" also Cutter, Sounddesigner u.s.w.. benkuly hat schon mal Interesse an der "Stelle als Musiker" geäußert, der ganze "Rest" fehlt mir aber noch.

Ich bin mal gespannt, welche Richtung dein Western einschlägt. :)

Auch dir alles Gute und viel Erfolg bei deiner Produktion.

Liebe Grüße von

Peter :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Volker

Mitglied
Sprechprobe
Link
Also angefangen zu Schreiben, habe ich 2013. Das letzte Jahr ging für Sprachaufnahmen und groben Sound Design drauf, weil das alles Nebenberuflich organisiert und gemacht wurde. Im Moment sind wir bei den Retakes. Danach kommt der Feinschliff. Ich habe nicht schlecht gestaunt als wir nach den Sprachaufnehmen feststellen mußte dass das Ding über 2 Stunden Spielzeit haben wird.
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
Hallo Volker,

wow, ein Hörspiel mit Überlänge! Hat auch was. :) Mir ist erst seit ich hier bin bewusst geworden, wie viel Arbeit es ist, so ein Hörspiel zu produzieren - z.B. eben durch die vielen unterschiedlichen Schnitte. Mein Western wird voraussichtlich nicht viel länger, als eine Viertelstunde werden. Mal sehen.

Eine Frage: Unter deinen Beiträgen steht, dass "das Abenteuer weiter geht". Gibt es schon einen ersten Teil zu der Geschichte? Wenn ja, habe ich ihn bisher nicht gefunden. Könntest du mir per "Unterhaltung" einen Link dazu schicken? (Ich glaube, wir gehen grade sehr weit "off topic" fg. Das macht aber hoffentlich nichts.)

Alles Gute und liebe Grüße von

Peter :)
 

Volker

Mitglied
Sprechprobe
Link
Hallo Peter,
ich empfinde Schwängerung meiner Fantasie mit der Idee für die Story, das Schreiben des Skripts, das Casten der Sprecher, die Sprachaufnehmen, die Dialog Regie, die Files der kleinen Nebenrollen und Statisten aus diesem Forum, die ersten Arbeiten des Musikers, die erste Aufnahme der Ballade des ersten Sängers, die Aufnahme des Titel Songs im Studio eines Country Sängers, die Suche eines echten Native für die Rolle des Lakota Warchiefs, das Sound Design, das Aufnehmen von selbst gemachten Sounds, die Zeichnung der Grafikerin für das Cover, die Retakes, die Fotos der Sprecher für das Cover, die Abgabe der Rohschnitte für den Feinschliff und und und alles als großes Abenteuer. Das steht dir alles noch Bevor. Du wirst Momente empfinden wo du total Happy bist wenn es etwas neues gibt und Nervös wenn du auf jemanden oder etwas warten mußt. Und immer wieder sage ich mir dann "Das Abenteuer geht weiter" bis das Baby irgendwann das Licht der Welt erblickt und es das erste Feedback kommt. :)
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
Hallo Volker,
ach so, dann bezieht sich das gar nicht auf ein vorhergehendes Stück. Gut zu wissen, danke.

Liebe Grüße von
Peter :)
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
Hallo Zusammen,

danke Corlanus für die Erinnerung, dass ich in dem Auszug vergessen hatte die Takenummern einzuschalten. Das hab ich jetzt nachgeholt. Im Original ist das natürlich schon passiert.

Alles Gute und liebe Grüße

Peter :)
 
Zuletzt bearbeitet:

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
Hallo Zusammen,

ich hab jetzt in meinem ersten Post mal eine Liste für die Mitglieder der Technik-Crew vorbereitet. Ich brauche dann, wenn die Besetzung feststeht, nur noch die Namen einzutragen und ihr habt den Vorteil, dass ihr auf einen Blick seht, wo ihr gebraucht werdet.

Alles Gute und liebe Grüße von

Peter :)
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
Hallo Zusammen,

hiermit setze ich die Cuttersuche für "Bud Stinger" bis auf weiteres aus, weil ich inzwischen im Team von "Spüre nicht des Regens Fall" gelandet bin. Die Aussetzung gilt voraussichtlich bis zur Premiere von "Spüre nicht des Regens Fall". :)

Alles Gute und liebe Grüße von

Peter :)
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
Hallo Zusammen,

die Cuttersuche ist zwar weiterhin ausgesetzt, aber mir ist grade noch etwas eingefallen. Hat jemand von euch Massenszenen, die auch in einer Stadt im Wilden Westen spielen könnten? In Tumbleweed (Stadtgebiet und Saloon) geht es wegen des Duel Contest ziemlich laut zu, weil die Stadt völlig überfüllt ist und das muss man ja irgendwie hörbar machen. :)

Soviel ich bisher mitbekommen habe dürfte es schwierig werden, diese Szenen mit einzelnen Sprechern, die alleine vor ihren Mikrofonen sitzen, aufzunehmen. Was meint ihr dazu?

Mehr Infos zu dem Stück und einen Auszug aus dem Skript findet ihr im ersten Post.

Liebe Grüße von
Peter :)
 

schaldek

Erwachsener
Teammitglied
Hoi Peter,
tja, ich denke da muss man dann genau gucken, wie es passen soll;
diese eine große Aufnahme einer "Crowd" hilft da glaub ich gar nicht so weiter.
Die Protagonisten bewegen sich ja durch den Raum, so dass - neben einer
"allgemeinen" Soundkulisse (evtl Pferdetrippeln, unverständlichems Gesprächswirrwarr, uvm.)
im beständigen Hintergrund auch Leute nah an den Protagonisten dran sind, wenn diese an ihnen vorbei gehen.
Da könnten dann ja auch einige Gesprächsfetzen zu hören sein und dafür bräuchte man schon
am besten Komparsen, denen man Konkretes vorab als Text oder Improtext
(nur die Rollen benennen: "Ich suche Huren, Pferdehändler, Bestatter und Bettler"..o.ä.) gibt und sie dann in die "allgemeine" Sound- und Gesprächskulisse einbettet.
Crowds recherchieren ist immer etwas brisant, weil man gern viel Englischsprachiges findet,
da muss man (auf u.a. freesound.org oder soundjay.com) durchaus geduldig sein.
So eine Crowd wie für Tumbleweed kann - glaube ich - nur eine geschickte Montage
solcher benannten Sounds sein.
Zugegeben fand ich das beim Lesen des Skriptes schon reizvoll sich vorzustellen,
wie das dann mal klingt...:)
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
Hallo Ihr Beiden,

herzlichen Dank für eure Antworten.

@Phollux Wenn ich die Infos zum IHW richtig verstanden habe, sind schon mehrere Massenaufnahmen für unterschiedliche Stücke geplant und damit wären die Leute - auch terminlich - wohl komplett ausgelastet, weil ja eine ganze Reihe von Workshops geplant sind. Deshalb hab ich gar nicht erst nachgefragt.

@schaldek Die Leute (Komparsen), die nah genug am Protagonisten dran sind, um verstanden zu werden, habe ich ja komplett gescriptet. Das sind etwa 24 von 27 Rollen. Die Hauptpersonen sind: Steve Stinger, Fred Rowley und natürlich Quick Finn. Sie haben zwischen 7 und 9 Takes. Die meisten der ganz kleinen Rollen liegen zwischen 1 und 3, gelegentlich 4 Takes.
In meiner Frage ging es mir eher um das "allgemeine unverständliche Stimmgewirr" und weitere Hintergrundgeräusche in der Stadt und im Saloon. Ich hab mir gedacht, dass ich alle Sprechrollen öffentlich im Forum ausschreibe, wenn ich mal einen Cutter habe, und habe gar nicht daran gedacht, dass ich die kleineren Rollen auch quasi "nebenbei" auf dem IHW einsprechen lassen und mir dann die passenden Stimmen aussuchen könnte.

Da ich zur Zeit noch keinen Cutter habe - und noch eine Weile mit "Spür nicht des Regens Fall" beschäftigt sein werde - kommt eine Sprechersuche ja auch noch gar nicht in Frage. :) Außerdem möchte ich erstmal mit dem einen Projekt fertig sein, bevor ich ein Neues anfange. Organisatorisches mache ich allerdings zwischendurch immer mal wieder, wenn mir etwas einfällt.

So eine Crowd wie für Tumbleweed kann - glaube ich - nur eine geschickte Montage solcher benannten Sounds sein.
Dann bin ich mal gespannt, was "mein Cutter" zaubert, wenn es soweit ist. :)

Liebe Grüße von
Peter :)
 
Oben Unten