Celtx? Naa guuut...

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Noir

Super-Hoertalker
Ich habe inzwischen schon diverse ausprobiert und keine waren so leicht und so schnell zu bedienen wie Celtx. Klar, es gibt Programme die mehr Funktionen haben - keine Frage. Diese Funktionen brauchte ich aber nie. Und wie gesagt so schnell und intuitiv wie Celtx war keins.
 

Swetty8

Foren-seelen
LooooooL Herrlich Marek, ich kenne mich leider damit immer noch nicht aus,und irgendwie ist es zu Kompliziert,für mich;)
und jetzt gibt das ja auch nicht mehr Kostenlos,ich glaub
das Ding Celtex,würde mich aus lachen wegen mein Schreibfehler,;):D:D:D
oder hätte null Bock zu arbeiten,:D;)
 

maushausstudio

Super-Hoertalker
Liebe @Swetty8, was nimmst Du denn?
Der Hintergrund ist, dass ich für mein Projekt "Frau im Mond" vielleicht ersatzweise ein Skript aus dem Ursprungs-Roman basteln muss, weil ich wahrscheinlich keine Chance habe, das Original-Drehbuch zu bekommen. Und da ich sicher kein Skripter werde, möchte ich gern was einfaches.
Piepsige Grüße von der HausMaus
 

Swetty8

Foren-seelen
@maushausstudio ein Kaffee und schoggi stengeli,:D;)

ich schreibe im Word,mit dem habe auch Dexter geschrieben,und Timton.:) Frau im Mond Klingt Cool. wen ich Mond hier lese kommt mir Herr Mond in den Sinn,das war ein lustiger,:D

liebe grüsse Swetty8:)
 

pierre_horn

Autor und Produzent
Ich bleibe doch erst mal weiter bei der Skript-Vorlage für LibreOffice oder OpenOffice, dass ich hier im Forum gefunden habe. Da ich über verschiedene Betriebssysteme hinweg arbeite, ist es eine gute Wahl. Celtx wird hier sehr viel gelobt. Das sehe ich mir auch mal bei Gelegenheit an.
 

schaldek

Mindspitter
Teammitglied
Und hier ist er als Shorty: :D
 
https://www.hoer-talk.de/upload/up/puzt-1494003401.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben