Ein-Ohr-Joe

Och nee, der Neue
Vielen Dank, liebe @Syl Vie für deine Takes :) Tolle Aufnahmen. Das Acting gefällt mir auch sehr gut, aber auch die technsiche Qualität der Aufnahmen ist unbedingt hervorzuheben. Deine Stimmfarbe passt sehr gut zu Lily und wie bereits bei @DevilKing passt auch das Alter. Bin happy!
 

Ein-Ohr-Joe

Och nee, der Neue
Ich werde mir dann nochmal alle Stimmen anhören, ein bisschen was zusammenschneiden und mich dann nochmal wie bereits angekündigt hier und da mit Detail-Feedback melden. Bin aber wie gesagt äußerst zufrieden mit den Einsendungen bzw. den Bewerbungen. Das wird stark!
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
@MonacoSteve: Danke für das tolle Angebot! Darauf komme ich sehr gerne zurück :) Ich hab bei Sondcloud reingehört und kann mir die erste Minute der Lünen - Suite No. 1 sehr gut als Intro und Outro vorstellen. Als Mitmusiker an der Frage die Stelle, mit welche Programm du hier gearbeitet hast und ob du mir das Projekt schicken könntest? Ich habe noch eine Schellenrassel und die könnte ich vielleicht noch drüber legen, dann denke ich klingt es schon sehr weihnachtlich.
Ich komponiere Noten-basiert mit dem Programm Sibelius 7.5. Kannst du damit etwas anfangen? Schlittenglocken oder Glockenspiel kann ich aber ebenfalls ohne Probleme in meine Partitur einsetzen. Ich schicke dir demnächst ein Audio-Beispiel des von Dir ausgesuchten Themas.
 

Ein-Ohr-Joe

Och nee, der Neue
Wunderbar, das ergibt eine tolle Titelmusik! Die Schellen sind auch dezent genug um nicht den Weihnachtsanstrich zu sehr in den Vordergrund zu stellen.
Eine kleine musikalische Frage/Anmerkung habe ich dann doch: Ich weiß nicht, ob es möglicherweise ein Stilmittel ist, aber zwischen dem ersten und dem zweiten Takt und dem dritten und dem vierten gibt es ja eine kleine Pause. Wäre es möglich die Pause entweder noch etwas zu verkürzen oder mit einem Haltebogen den Ton von der 4 auf die 1 zu "überblenden". Dann wäre es für mich perfekt ☺️
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Eine kleine musikalische Frage/Anmerkung habe ich dann doch: Ich weiß nicht, ob es möglicherweise ein Stilmittel ist, aber zwischen dem ersten und dem zweiten Takt und dem dritten und dem vierten gibt es ja eine kleine Pause. ....
Gutes Ohr, Joe! An diesen Stellen (aber auch im weiteren Verlauf noch mehrmals ) befindet sich eine Fermate. Im Original durchaus beabsichtigt, aber ich kann sie natürlich rausnehmen:

 
So für dich besser?
 

volkersstimme

volkersstimme
Sprechprobe
Link
@volkersstimme: Diese Stimme! 😲 Der pure Wahnsinn! Am liebsten würde ich für dich nochmal eine neue Rolle schreiben 😉 Nichtsdestotrotz hätte ich dich aber natürlich gern als Erzähler an Bord. Da der Erzähler aber doch auch ein wenig vom Typ her der zerstreute Professor ist, die kurze Frage, ob du dir vorstellen kannst der wunderbaren Seriösität deiner Stimme einen Hauch von Zerstreuung zu verleihen?

Zerstreuter Prof.....so soll es sein 🗣️ :cool:
 

Ein-Ohr-Joe

Och nee, der Neue
Gutes Ohr, Joe! An diesen Stellen (aber auch im weiteren Verlauf noch mehrmals ) befindet sich eine Fermate. Im Original durchaus beabsichtigt, aber ich kann sie natürlich rausnehmen:

 
So für dich besser?
Die Fermates (wie lautet eigentlich der korrekte Plural) im späteren Verlauf sind mir auch aufgefallen und es wird deutlich, dass sie Teil des Motivs sind. Da die erst genannten Takte aber zumindest gefühlt auf der 4 enden und die späteren durch länger ausklingende Töne auf der 4+ tritt das kurze Verstummen anfangs mehr in den Vordergrund. Deine jetzt abgeänderte Version finde ich jetzt ganz charmant, da sie durch die verbliebenen Fermates (schon wieder) eine interessante Dynamik hat, die ein Mitklatschen anfangs möglich, aber später schwierig macht. Find ich ganz cool 😎
 

Ein-Ohr-Joe

Och nee, der Neue
Lieber @PeBu34 , vielen Dank für den Hinweis. Ich staune - das Forum ist nicht nur ein Hort vieler kreativer und talentierter Menschen, sondern auch Quell wichtigen Trivialwissens für die nächste Cocktailparty: "Wussten Sie eigentlich, dass der korrekte Plural von Fermate nicht Fermates, sondern Fermaten ist?" "..." "Sie werden lachen! Dies war auch meine Reaktion als man mich über diesen fatalen Irrtum aufklärte" *Griff ans Monokel, gefolgt von bourgeoisen Lachen*
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
Hallo @Ein-Ohr-Joe,
oder man macht daraus die neueste Fersehshow: "Dinge die Sie nie wissen wollten. Wir sagen sie Ihnen trotzdem." ("Wer weiß denn sowas?" gibts ja schon.)
Machmal gehen mir solche "wahnsinnig wichtigen" Dinge halt erst wieder aus dem Kopf, wenn ich nachgeschaut habe. :) (Wie lange ich mir das merke, ist eine andere Frage... ;))

Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße von
Peter :)
 
Oben