Zukunfts-Chroniken: Bestseller Zukunft

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR


Die Zukunfts-Chroniken. Bisher wurden sie noch nicht niedergeschrieben, aber wir alle nähren diese Zeilen. Heute, hier und an anderen Orten. Die Zukunft kann beginnen...


Woher nimmt der berühmte Autor Lorenzo di Rossi nur seine Ideen, die alle seine Bücher zu Bestsellern werden ließen? Viele Ereignisse aus seinen Romanen treffen tatsächlich nach Jahren zu. Zwei Reporterinnen erhalten ein exklusives Interview.



KOSTENLOSER DOWNLOAD



Erzähler - Dennis Prasetyo
Hope Coleman - Frauke Kestner
Natalie Jenkins - Lisa Müller
Lorenzo di Rossi - Werner Wilkening
Butlerbot - Marek Schaedel
Richard Blackford - Sebastian Schmidt
Matteo - Alex Bolte
Alfredo - Jan Münter
Sean - Kai E. A. Schulz
Vi - Anja Taborsky
Becky - Marie Bolte
Hobots- Anna Zischner und Marcel Ellerbrok
Peter - Chris Runte
Brittany - Resi Özel
Computerstimme - Stephanie Preis
Intro - Jörg Buchmüller
Credits - Annika Gamerad

Regie und Cut – Marek Schaedel
Idee und Skript – Frank Hammerschmidt
Lektorat – Michael Gerdes, Sabine Schierhoff
Titeltrack - Joky One
Musik - Fortadelis "Stimulus" (über jamendo.com),
Marek Schaedel "Figlia mia"
Sounddesign - Marek Schaedel unter Verwendung von freesound.org
Fotograf - Sabine Schierhoff
Coverdesign & Artwork – Thorsten Adams

Das Hörspiel untersteht der CC-Lizenz 3.0

Ein Hörspiel für das Hörspiel-Projekt 2017
 
Zuletzt bearbeitet:

wer.n wilke

wer.n the voice
Sprechprobe
Link
... ja, man merkt schon, dass hier wieder eine gute Steigerung der ZC gelungen ist - sprecherisch frischer, die Sounds noch subtiler eingesetzt und die Story mit einem brutal-offenen Schluss. Nur di Rossi hat mit hier nicht so gut gefallen, nicht, weil er schlecht gesprochen wurde - aber weil ihm mehr die leiseren - mehr gebrochenen Töne zugestanden hätten. Im Grunde ja ne eher tragische Figur, die das Verhängnis voraus sieht und es doch nicht verhindern kann - oder will. Nicht der "Star" eben, den die Mädels erwartet hatte. Sonst: PRIMA! :cool:
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben