Status Zukunfts-Chroniken "Alma"

Brandywine

Falko Diekmann
Ganz langsam nimmt die Sache Fahrt auf. Bisher haben 7 Beteiligte ihren Text komplett eingesprochen. Von zweien weiß ich das es noch etwas dauert. Im Moment ist das noch nicht genug um sinnvoll am Dialogschnitt zu feilen.

Vielleicht ist auch ein Musiker mit an Bord, das ist aber noch nicht Spruchreif. Ich hatte mich eigentlich auf Dosenmusik eingerichtet und schon einiges heraus gesucht, das schmeiße ich aber gerne für originäre Musik die auf die Szene geklöppelt ist wieder aus dem Fenster.
 
Das Problem mit der "Dosenmusik" von Jamendo und Co. ist, daß sich da auch mal etwas ändern kann. So mußten wir schon zwei Zukunfts-Chroniken und mein Osterhörspiel wieder von YouTube nehmen, weil die Musiker inzwischen dann doch bei der Gema waren. Ist blöd. Mit einem eigenen Musiker, der speziell den Soundtrack komponiert wie z.B. @7klang, kann das nicht passieren.
 

Brandywine

Falko Diekmann
Heute sind noch zwei Rollen reingeflattert, 10 von 23 Rollen sind damit komplett eingesprochen worden :)
Wenn das in der Frequenz so weiter geht kann ich in ein paar Wochen mit der Frickelarbeit anfangen.

Das Problem mit der "Dosenmusik" von Jamendo und Co. ist, daß sich da auch mal etwas ändern kann.

Ja, weiß ich. Ich hatte ursprünglich vor etwas von Jamendo zu verwenden und hab direkt als erstes bemerkt (Dank an Dennis Künstner) das das wohl keine Option mehr ist. Auf den ersten Blick ist das ein ziemlicher Abfuck weil ich mein komplettes Musikarchiv, das auf alle Eventualitäten ausgelegt war, vergessen kann. Zum Glück gibts Alternativen.
 

Brandywine

Falko Diekmann
Good News Everyone!

Inzwischen sind 13 Rollen komplett eingesprochen und der mysteriöse Mr Kubi scheint Willens zu sein sich noch einmal mit mir auf eine musikalische Experimentierfahrt zu begeben. Ohne sentimental klingen zu wollen ist mir das eine unbeschreibliche Freude weil wir ungefähr zeitgleich neu ins Forum geschlüpft sind und zusammen unsere ersten Gehversuche gemacht haben.

10 Jahre später wieder zusammen ein Hörspiel zu machen scheint irgendwie der richtige Zeitpunkt und zaubert mir ein Grinsen ins Gesicht das derart obszön breit ist das ich nicht wage es fotografisch abzubilden.

Den Titeltrack zur 3. Staffel erhaltet ihr ja schonmal von mir. Suche ich in dieser Woche raus.

Jo, schick rüber.
 

Brandywine

Falko Diekmann
3 weitere Rollen wurden vollständig angespült was uns auf 16 von 23 bringt. Ich bin hoffnungsvoll optimistisch das ich gegen Ende der Woche mit dem Dialogschnitt anfangen kann.

Und ich möchte mich bei allen bedanken die bisher eingesprochen haben. Ganz besonders bei denen die trotz sehr übersichtlichem Text volle Power reingelegt haben :)
 

Brandywine

Falko Diekmann
Bis auf zwei Rollen ist nun alles bei mir angekommen. Die verbleibenden Einzelteile trudeln wohl Mitte bis Ende März ein, was völlig ok ist wenn man bedenkt das Schnupfnasenzeit ist.

In der Zwischenzeit suche ich mir einen langen Stock und stupse vorsichtig das Skript ein paar Mal damit an. Vielleicht hält es noch Überraschungen für mich bereit ;)
 

Brandywine

Falko Diekmann
Ein kleines Update: Die Introsequenz ist fast fertig. Die wollte ich vollumfänglich mit Musik und Sounds gleich am Anfang fertig haben um mich für den anstehenden Rest (mit dem fertigen Schnipsel) immer wieder in Stimmung bringen zu können.

Eine Schwierigkeit die ich nicht einkalkuliert hatte ist nun das meine Freundin ab nächster Woche im "Homeoffice" arbeiten wird. Wir haben einen Tisch in unserer kleinen Wohnung auf dem man Computer hinstellen kann. Das heißt während ihrer regulären Arbeitszeit habe ich keinen Zugriff auf meinen PC. Das wird alles etwas länger hinauszögern und ich bin sehr unzufrieden mit der Situation. Der ursprüngliche (innere) Zeitplan war das ich bis April 2020 fertig mit der Sache bin.

War offensichtlich zu optimistisch geschätzt. Aber was soll man da machen?
 

Bazeley

Hoertalker
Sprechprobe
Link
@Brandywine Du kannst Deiner Freundin doch einen leeren Bierkasten kaufen - gibt es für günstig Geld im Getränkehandel – oder einen vollen und nimmst den Inhalt vorher raus. Dann kann sie sich auf den Fußboden setzen und ihren Laptop oder was auch immer, darauf stellen. Sollte sie dann auch noch telefonische Arbeitsgespräche führen und Dich damit beim Schnitt stören, baust Du halt noch Dämmmaterial um ihren Kopf herum. Haben wir doch alle irgendwo rumliegen.

In dieser schwierigen Zeit müssen wir uns eben alle ein wenig einschränken, aber da können doch unsere Hörspiele nicht drunter leiden! :)
 

Kluki

Kann mich jemand hören? Hallooooo!
Sprechprobe
Link
Es eilt doch nicht. Lass dich nicht hetzen oder setze dich selbst unter Druck. Alles ganz in Ruhe und bleibt alle gesund. Lg
 

Brandywine

Falko Diekmann
@Kluki Keine Sorge, das letzte was ich mache ist mich sonderlich unter Druck zu setzen :)

Tatsächlich hänge ich aber immer noch an der Introsequenz fest und es gibt kaum Fortschritte zu vermelden.

Liegt hauptsächlich daran das ich einen bestimmten Sound einfach nicht finden kann: Hin und her schwurbelnde Drahtseile/Stahlseile die erst lose herumschwingen und dann unter Spannung geraten. Falls von den Cutter-Kollegen jemand so ein metallisches Geräusch parat hat wäre es sehr hilfreich es mit mir zu teilen, sofern es nicht aus irgendeiner kostenpflichtigen Library entsprungen ist.

@schaldek Du brauchst nicht extra nachzukucken, im kompletten Skript ist nicht ein einziges Mal die Rede von Stahlseilen, vertrau mir, wir brauchen sie trotzdem ;)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben