Thema FetHead

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Spirit328

Veni, audi, secari
Das nennen wir Ton-Ings "19 Zoll Gespräche". Meistens geht es darum, wer das coolere Gadget kennt.
Aber ich beteilige mich an solchen Gesprächen nicht mehr, gebe aber gerne meine persönlichen Erfahrungen weiter.

Und ja, SPL ist nicht billig. Bei Leibe nicht, aber jeden Euro wert; nach meiner Meinung. Aber frag mal 10 Ton-Techniker zum Thema Mic-Preamp und Du bekommst mit Sicherheit an die 70 Meinungen.

Das dbx286s ist nicht schlecht und in jedem Fall besser als ein Beh ... Beh ... Beh ... ; aber all zu große Wunder würde ich davon nicht erwarten. Doch wenn es Deine Ansprüche erfüllt, dann ist's ja prima.
 
Zuletzt bearbeitet:

Delay

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Was ist das dieses Beh ... Beh ... Beh ... (ich kann es nicht schreiben, es geht nicht)?
Behringer? ;) So schlecht ist Behringer mittlerweile auch nicht mehr so wie du es immer darstellst. Aber ja wenn man heutzutage alte Threads durchforstet hört man Allgemein immer nur schlechtes. Ausprobieren kann man Behringer definitiv was Preis / Leistung angeht. Da ist mittlerweile schon gutes Zeugs dabei.

Ja ist natürlich auch teurer ca 450€ das Spl Teil. Dann sollte es auch ne bessere Performance haben.
Das alte SPL Track One mit der goldenen Front kriegt man gebraucht schon für 250~ wobei ich aktuell auf Kleinanzeige kein Inserat dazu finde, wenn man aber die Augen offen hält kann man sich das schon vergleichsweise günstig schießen. Die neue Generation mit der silbernen Front unterscheidet sich vom alten Modell nicht. Das Innere ist gleich geblieben. Lediglich die Potis, also die Knöpfe fangen mit den Jahren an ein wenig klebrig zu werden, hatte mal angefragt bei SPL, die auszutauschen würde ca. 35€ kosten wenn man darauf Wert legen sollte. Habe ich dann aber doch sein lassen.
 

Spirit328

Veni, audi, secari
Der Hermann von SPL ist in dieser Hinsicht unbelehrbar. Das Problem mit den Poti-Knöpfen existiert schon seit vielen, vielen Jahren und sie sehen nicht ein, daß man bei der Erstausstattung ein paar Euros mehr ausgibt. Als ich damals (vor 20+ Jahren) dort gearbeitet habe, hatten wir deswegen mehrfach Diskussionen.
Ich habe auch noch zwei Geräte mit klebrigen Knöpfen. Da werde ich mal bei den einschlägigen Lieferanten nachfragen, ob die nicht Ersatzknöpfe haben und wenn ich dann etwas gefunden habe, hier posten. Also hat dieser Thread auch ein Gutes :) :) :)

Aber was Beh ... Beh ... Beh ... betrifft habe ich nicht nur eine Meinung, sondern empirische Messdaten und einige Jahre Erfahrung.
Beliebtestes Beispiel der UltraCurve. 6 Stück davon in einem 19" Rack mit viel Luftspalt (sonst sind die nach einer halben Stunde ausgestiegen) auf einem Open-Air. Nach knapp einer Stunde ging es los. Spontane Programmänderungen, Komplett-Ausfall, Ausfall des Displays, ..... Das kommt ziemlich doof rüber, wenn auf einmal alle Monitore koppeln, weil der UltraCurve aussteigt.
Oder auch die Kompressoren von Beh ... Wenn man ihnen mal ordentlich Signal zu schlucken gibt, kommen Verzerrungen und es pumpt wie'd Sau.
Vom S/N wollen wir erst gar nicht anfangen und THD liegt im oberen Bereich, aber nicht des technisch machbaren.
Dann noch die hohe Varianz der einzelnen Geräte. Noisegates sprechen fast alle unterschiedlich an, trotz gleicher Einstellung, Kompressoren arbeiten alle unterschiedlich und die AD Wandler wandeln zwar analog in Digital, aber wenn man mal ein LogicAnalyser dran klemmt, sieht man Jitter-at-its-best. Man kann nicht zwei AD Wandler gleichzeitig in ein nachgeschaltetes System einspeisen, auch wenn man WC anlegt oder es über die Synchronisation der ADAT Tos versucht.
So könnte ich Seiten füllen, ist mir die Lebenszeit aber zu schade für.

TL;DR:
Finger wech. Sparen und amtliches Zeuchs kaufen.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben