STUDIS CLAN "Mörderische Liebe" Folge 2

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Launemax

Jochen Hintringer
Sprechprobe
Link
https://www.hoer-talk.de/upload/up/demo_2-1318439963.jpg

Inhalt:
Kevin und Max entdecken zufällig wie Janas Freund Stefan im Rotlichtmilieu cruist.
Doch es kommt noch schlimmer. Sie erfahren, das er illegalen Schmuggel
betreibt und Protestuierte von Osteuropa nach Deutschland verschleppt. Die ahnungslose Jana will das alles nicht glauben, bis sie sich heimlich selber auf dem Weg macht, um zu erkunden, welches Spiel ihr Freund treibt....


Erzähler: Armin "Dracondor" Kästner
Kevin: Tobias "Todi" Diakow
Jana: Lisa "Lavendel" Hoffmann
Tom: Andre "DaCube" Heister
Max: Marcel "MarcisWorld" Kubik
Linda: Sandra "Ophelia-Dark" Sances
Stefan: Christian "Chris" Kehl
Frau Schütze: Stefanie "P.S." Puke
Irina: Marie-Christin "Sternenelfchen" Natusch
Taxifahrer: Stefan "Horazio" Sauerzapf
Türsteher Alessandro "heigi" Alioto
Reisebüroangestellte: Tabitha "T.Hammer" Hammer
Dr. Breuer: Julian "Rocko" Rokitta
Dr. Geier: Ralf »Searge« Pappers
Schwester Karin: Oda "Chia" Plein
Pfleger Kai: Malte "Malte" Fleckenstein

Script: Marcel Kubik
Regie und Schnitt: Jochen Hintringer
Cover: Sven Matthias und Marcel Kubik

Musik: Alexander Gühlke und Jochen Hintringer

Zusätzliche Musik:
Hey Girl (english version) - Mel's
The Burning Epidemic - Terremoto
Le Boxeur - FOOL DADAZ FIRE
Eva - Harem
Lise (with LucB) - Triplexity
Alle Titel unter der CC-Lizenz kostenlos bei Jamendo.com erhältlich.

Download:
http://www.hoerspielprojekt.de/wp-content/plugins/download-monitor/download.php?id=44
 
L

Lavendel

Guest
Juhu Juhu ich freu mich soooo =)
gleich mal laden und anhören =) *freu hüpf tanz*
 

Chia

Super-Hoertalker
Super geworden Jochen. Super Effekte und Hintergrund. Stimmen sauber. Hat mir viel besser gefallen, als Folge 1.

Nur einmal war mir der Hall etwas viel ziemlich am Anfang. Aber das ist ne winzige mini Kleinigkeit. :clap: :clap: :clap:
 

Thuda Dragon

Admin in Pension
Teammitglied
Meine Highlights dieser Folge:

- Launemax Schnitt ist super geworden, schönes Spiel mit Effekten, Übergängen und Geräuschen
- Lavendel hat sich tüchtig verbessert! Ebenso ganz deutlich bei Marci anzumerken!
- Tobi ist super als Kevin und passt zu der Rolle viel besser als ich!
- Ich finde die Idee hinter der Story ungewöhnlich und mutig, gerade in dem Zusammenspiel mit einer doch etwas naiven Story. Der Rollentausch ist ein Brüller und schön inszeniert.

Mir hat das zuhören wirklich Spaß gemacht, und ich freue mich schon auf die dritte Folge!
 
G

Giallo

Guest
Hi,
klasse Folge! Noch einmal eine erhebliche Steigerung zum 1. Teil. :clap:

ALLE Stimmen passen sehr gut. Lavendels Leistung als Sprecherin war richtig gut (kannst stolz auf Dich sein). :) Searge als Dr. Geier gibt einen hervorragenden Arzt ab. Aber auch die übrigen Sprecher haben mich in ihren Rollen überzeugt (MarcisWorld als Diva ist einfach nur göttlich).

Das Skript hat mir sehr gut gefallen. Tolle Wendungen und als Max eingesperrt war, kam bei mir richtig Spannung auf. SO muss es sein. 8)

Das Einzige, was mir nicht so gut gefallen hat war der "Hall" in Toms Takes. Habe immer das Gefühl gebabt der steht in einer Halle. Es passt akustisch einfach nicht zu den übrigen Takes. Ist aber nicht weiter tragisch.

"Mörderische Liebe" hat ein kontroverses Thema, ein tolles Skript, klasse Sprecher und macht einfach nur Spass. Hut ab - hätte ich so nicht erwartet.

Werde diese Folge in mein persönliches Archiv aufnehmen und freue mich auf die nächste Episode. :)

lg
Giallo
 

Launemax

Jochen Hintringer
Sprechprobe
Link
Danke. Freut mich natürlich, wenn sich die viele Arbeit ausgezahlt hat :)

Kleines Update:
- Einige kleine Ton-Speicherfehler im Hörspiel wurden ausgebessert. (Neue Version online)
- Cover in Druckgröße mit dabei.
 

shinari

Have a nice day
Hat mir auch wieder gut gefallen, die Sprecher und Schnittleistung ist definitiv gut. Da gibt es meiner Ansicht nach nichts zu kritisieren. Storrytechnisch war es auch ein tolles Hörspiel auch wenn ich sagen muss das die Sache mit den Geschlechtskrankheiten für meinen Geschmack etwas zuviel des Guten war. Zumal mir die einzelnen Erklärungen fast schon ja Aufklärungsarbeit am Hörer vorkamen, sehe aber ein das es rein muss wenn man die Geschlechtskrankheiten in das Hörspiel einfließen lässt.

Unterm Schnitt war es aber doch ein tolles Hörspiel das ich weiterempfehlen würde
 

Chris

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Ich hab es mir heute Nachmittag angehört, nachdem die Fertigstellung mich doch sehr überrascht hat.

Klasse Arbeit und einen riesen Dank an Launemax an dieser Stelle erstmal, der mit Volldampf rangeklotzt hat.

Natürlich habe ich in erster Linie sehr kritisch auf meine eigene Leistung als Stefan geschielt. Aber ich finde, für den ersten Feldeinsatz war das ganz ordentlich, auch wenn anfangs ein paar Betonungen etwas übertrieben waren. Das Rauuuuus klingelt meinen Katzen wohl immer noch in den Ohren *grins*

Ansonsten hat mich die hohe Qualität des Hörspiels doch sehr überrascht. Es war im allgemeinen einen super Steigerung zum ersten Teil und die Sprecher haben mich sehr überzeugt. Ich finde auch das Tobi absolut in die Rolle passt, eine sehr gute Besetzung.

Das Skript hat mir von Anfang an sehr gut gefallen und dabei ist es auch beim Hören geblieben.

Klar ist das ein recht brisanter Stoff und ich würde das Hörspiel eher in den Bereich Jugendhörspiel schieben, aber das ist okaey :)

Alles in allem top Leistung aller Beteiligten und ich freue mich schon auf Teil X wo Stefan rachedürstend aus dem Knast kommt *gg* So als kleine Anregung, falls Marci die Ideen für weitere Folgen ausgehen :D

Lieben Gruß und Lob an alle Mitmacher

Chris
 

mikrima

Michelle Martin
Wow, ich bin absolut von den Socken!
Das Hörspiel ist absolut klasse, ich habe mich nicht eine Sekunde gelangweilt. Und zwischenzeitlich hatte ich immer wieder den Eindruck, ich höre ein kommerzielles Produkt (und zwar ein gutes noch dazu).
Nur Tom's Aufnahmequalität und ein paar unnatürliche Betonungen hier und da von einigen Sprechern, bzw. dem Erzähler haben daran erinnert, daß es ein Hobbyprojekt ist. Schnitt und Musik - ich möchte auch nochmal den Titelsong lobend erwähnen :) - einsame klasse!
Für mich ist das eines der besten Hörspiele, die wir hier bislang überhaupt produziert haben.
 

Markus Haacke

alias Doc Markuse
Ich habe mir das Hörspiel heute früh angehört. Leider kam ich zu spät auf die Idee mir Stift und Zettel für Notizen bereitzulegen. Aber ein paar Sachen sind schon noch hängengeblieben.

Vorab: Ihr habt euch definitiv verbessert. Es hat echt Spaß gemacht das Stück zu hören und es war zu keiner Zeit langweilig. Die Story ist gut aufgebaut, wie ich finde und hatte für meinen Geschmack keine Längen.
Ja, an der ein oder anderen Stelle wurde die Erklärung mit der Geschlechtskrankheit evtl. etwas zu lang ausgedenhnt, aber ein dafür konnte man halt in diesem Bereich noch dazulernen. :D

Die Musikuntermalung hat mir gut gefallen und an zwei spannenden Stellen hat Sie total dazu beigetragen eine große Spannung aufzubauen. Das hab ich richtig gemerkt. Ich weiß leider nicht mehr die genauen Stellen, aber es hat jedenfall 100% funktioniert!

Eine tolle Produktion.

So, nun zu den Dingen, die mir aufgefallen sind (das ist jetzt Kritik auf hohem Niveau, also quasi nur noch die i-Tüpfelchen)

- Geräuschkullisse in der Kneipe: Da sind inerhalb von 1.5 Minuten sagenhafte 5 Gläser zu Bruch gegangen. Das war entweder als Scherz gedacht oder, wenn nicht, leider unrealistisch. Einmal klirren hätte sicherlich gereicht, denn die Atmosphäre wurde auch so prima dargestellt.

- Als Jana in das Taxi einsteigt gibt es einen "Dopplereffekt". Ihren Satz hat man da zweimal hintereinander gehört. Evtl. ist das aber in der korrigierten Version schon behoben.

- Als die Truppe die kranke Jana zuhause besucht sind im Hintergrund "Strassengeräsuche" zu hören. Unter anderem auch eine kurze Sequenz, wo sich 2 Männer leise unterhalten. Der Part war vermutlich zu kurz und so wurde er gelooped. Leider auch die beiden Männer, die nach einiger Zeit die selbe Unterhaltung noch einmal führen. ;)

- Ein paar Sachen bzgl. Wortwahl fand ich nicht so recht realistisch. Notiert hatte ich mir als Beispiel "ich muß mal austreten". Wenn 3 (männliche) Kumpels unterwegs sind und einer muß mal schiffen gehen, dann sagt er alles mögliche, nur sicherlich nicht ich muß mal "austreten". ;) Es sei denn, die kommen alle drei aus ganz pik-feinen Familien, wo viel Wert auf Etikette gelegt wird.
Oder ein anderes Beispiel. Jana benennt Ihre Problemzone "im unteren Bereich". Ansich okay, aber später im Krankenhaus sagt der Pfleger ebenfalls "im unteren Bereich". Das mag zufällig im wirklichen Leben auch mal so vorkommen, aber wenn der Pfleger es etwas anders gesagt hätte, dann wäre das etwas runder rübergekommen.

- Eine kleine Logiksache evtl. noch. Max, Kevin und Tom fahren offenbar nur mit einem Auto zum Club, da dies aus den Gesrächen innerhalb des Autos hervorgeht. Nachher trennen Sie sich aber und Tom fährt erst Jana ins Krankenhaus. Später fahren Max und Kevin auch mit einem Auto vom Club weg. Wo kommt das zweite Auto her? Jana ist ja mit nem Taxi dahingefahren.

- Nach der Prügelei im Krankenhaus "stürmt" offenbar ein Polizist in das Zimmer. Dabei ruft er irgendwas, aber ich kann beim besten Willen nicht verstehen was. Klingt wie "Voice, open up!". Ist vielleicht nen Insider-Witz oder so? :D

- Hier und da kamen mir die Text noch ein ganz klein bißchen hölzern gesprochen vor. Also im Vergleich mit einem guten Kommerzhörspiel, bitte nicht falsch verstehen. Im Vergleich zum ersten Teil haben sich alle verbessert, das steht fest. Aber aufgefallen ist mir das z.B. bei Marci. Als er/sie den Türsteher am Club überwunden hat, kam ein wunderbares "Hach, so ein Arsch, ich muß mich echt zusammenreisen, dass ich..." -> Dieser Satz war richtig toll authentisch gesprochen! Den hab ich Dir voll abgenommen. Manch andere Sätze klangen dagegen, naja irgendwie noch gestelzt (das gilt für alle Sprecher).
Zur Versöhnung:Marci, Du hast mir als Lisa ganz toll gefallen! Bei den ersten Sätzen hatte ich das Gefühl die "Mary" zu hören, die Du vielleicht aus dem Fernsehen kennst (ist so'n Tansvestit - zumindest auf der Bühne - nicht daß ich sowas gucken würde...aber den/die kennt man halt ;D ).

Also, summasumarum: Toller zweiter Teil, Ihr seid auf steilem Bergauf-Kurs. Hier und da ein paar Detailverbesserungen und alles wird spitze.

Danke für dieses unterhaltsame Hörspiel.

Gruß Markus
 

MarcisWorld

StudisClan
Vielen lieben Dank für eure bisherigen Rückmeldungen/Kritiken,
mit denen ich immer viel anfangen kann :)

Ich möchte auch nochmal ausdrücklich Launemaxfür die sehr gute Produktion loben*
Für mich war es ein sehr hohes Niveau !
Danke an Launemax!!!

@ Dr.Markuse:

Du hast geschrieben,woher das zweite Auto kommen würde?
Tom ist mit Jana im Krankenwagen mitgefahren.
Daher stand das Auto für Kevin und Max bereit
;)
Vielleicht hätte man das noch besser im Hörspiel erklären/darstellen sollen :) Danke auch für deine ausführliche Beurteilung!
 

Launemax

Jochen Hintringer
Sprechprobe
Link
Hallo Dr.Markuse:

Danke für die gute Kritik. Hier meine "Verteidigung". ^^

[quote author=Dr.Markuse link=topic=1920.msg18296#msg18296 date=1225549158]
- Geräuschkullisse in der Kneipe: Da sind inerhalb von 1.5 Minuten sagenhafte 5 Gläser zu Bruch gegangen. Das war entweder als Scherz gedacht oder, wenn nicht, leider unrealistisch. Einmal klirren hätte sicherlich gereicht, denn die Atmosphäre wurde auch so prima dargestellt.[/quote]
Ja, ich hab es absichtlich öfter reingemacht.... is schon klar, dass das realerweise nicht so häufig passiert... aber man stelle sich ne Bar vor, wo die Gläser über die Theke "geschossen" werden . *g* so wie man es aus den Filmen kennt ... ein kleiner Gag ja... der aber nicht weiter stört, finde ich

[quote author=Dr.Markuse link=topic=1920.msg18296#msg18296 date=1225549158]
- Als Jana in das Taxi einsteigt gibt es einen "Dopplereffekt". Ihren Satz hat man da zweimal hintereinander gehört. Evtl. ist das aber in der korrigierten Version schon behoben.[/quote]
Wurde bereits behoben ja.... mein PC war ein wenig ausgelastet zu der Zeit ^^

[quote author=Dr.Markuse link=topic=1920.msg18296#msg18296 date=1225549158]
- Als die Truppe die kranke Jana zuhause besucht sind im Hintergrund "Strassengeräsuche" zu hören. Unter anderem auch eine kurze Sequenz, wo sich 2 Männer leise unterhalten. Der Part war vermutlich zu kurz und so wurde er gelooped. Leider auch die beiden Männer, die nach einiger Zeit die selbe Unterhaltung noch einmal führen. ;) [/quote]
LoL da hast du wohl recht.... ein Fehler meinerseits *g* aber HEY, hier gehts um die Unterhaltung der Freunde ^^ ausserdem kann es ja sein, dass der Mann am Straßenrand sitzt und alle vorbeigehenden Passanten fragt, ob er ihnen die Schuhe putzen kann ;D

[quote author=Dr.Markuse link=topic=1920.msg18296#msg18296 date=1225549158]
- Nach der Prügelei im Krankenhaus "stürmt" offenbar ein Polizist in das Zimmer. Dabei ruft er irgendwas, aber ich kann beim besten Willen nicht verstehen was. Klingt wie "Voice, open up!". Ist vielleicht nen Insider-Witz oder so? :D [/quote]
Das war schon spät am Abend und ich wollte die Polizei reinstürmen lassen... nur hab ich kein deutsches "POLIZEI!!!" gefunden... und selber schreien is leider zu so später Stunde nicht mehr drin.... jetzt hab ich halt ein "POLICE! Open up!" eingebaut.... *fg* ( Die deutsche Polizei hatte viel zu viel zu tun... jetzt is aushilfsweise die amerikanische Polizei gekommen )

[quote author=Dr.Markuse link=topic=1920.msg18296#msg18296 date=1225549158]
Also, summasumarum: Toller zweiter Teil, Ihr seid auf steilem Bergauf-Kurs. Hier und da ein paar Detailverbesserungen und alles wird spitze.[/quote]
Vielen Dank. Mal sehen, was die Zukunft bringt ;)
 

Markus Haacke

alias Doc Markuse
[quote author=Launemax link=topic=1920.msg18304#msg18304 date=1225557622]
Hallo Dr.Markuse:
Danke für die gute Kritik. Hier meine "Verteidigung". ^^[/quote]

Jochen, wir sind doch hier nicht im Kampf. Das war um Himm,els Willen nicht als "Angriff" zu sehen, gegen den man sich verteidigen müsste. Aber Du hast das ja in Hochkommas gesetzt, von daher ist es wohl eher nur eine stilistische Wortwahl gewesen. :)

Du hast gut geschnitten... so war das nicht gemeint. Wie gesagt, waren nur noch die i-Tüpfelchen.

Weiter so.

Gruß Doc
 

Searge

Space-Opera ist ein musss!
Sprechprobe
Link
Sodele,

hab das Hörspiel jetzt auch gehört und mich anfangs gewundert das es einfach so aufhört. Liegt das daran das es ein Zweiteiler ist, oder hab ich nur ne defekte Version?
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben