Samplitude (Pro X3 Suite) - Anfängerfragen | Sammelthread

charly

(früher: oxytocinated)
Sprechprobe
Link
Dank Franks Hinweis, dass es die Samplitude Pro X3 Suite gerade sehr günstig gibt, habe ich heute angefangen mich mit der Demoversion zu beschäftigen, um zu sehen, ob ich was damit anfangen kann (und keinen Blindkauf tätige).

Damit ich den Thread dort nicht vollspamme, packe ich weitere Fragen mal hier mit rein.

Es hapert bei mir direkt schon am Anfang, bei der Aufnahme:
Egal, ob ich Mono oder Stereo einstelle, es wird nur der linke Kanal aufgenommen.
Die Fülle von Buttons und Einstellmöglichkeiten überfordert mich momentan auch.

Weiß jemand, wie die korrekte Einstellung ist, damit ich auf beiden Kanälen was höre?
Bei Audacity war das bisher immer automatisch zweikanalig.


Bitte nicht lachen oder hauen, ob meiner n00bigkeit ;)

~charly
 

charly

(früher: oxytocinated)
Sprechprobe
Link
Links gibt es einen Button "Mono". Den einfach für die Spur aktivieren :)
Danke, das war einfach.
oops.gif
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hey @charly, wenn Du Fragen zu der Version hast, einfach melden. Du solltest Dich allerdings schnell entscheiden, wenn Du die Version noch kaufen möchtest. Heute ist er letzte Tag.
 

charly

(früher: oxytocinated)
Sprechprobe
Link
Ich komme mir mal wieder etwas (sehr -.-) deppert vor.

Also, wenn ich Samplitude offen habe, dann höre aus anderen Programmen (bspw. Browser - Youtube) nur auch Ton, wenn ich bei Samplitude mein Audiointerface als "Driver System" einstelle.
Wenn ich das Audiointerface aber erst einmal angeschlossen habe und Samplitude darüber laufen lasse, dann kann ich nicht mehr umstellen, ohne das Interface auszustöpseln.
Bin ich da einfach nur zu blöd, ist Samplitude zu blöd oder kann man das irgendwie doch noch manuell verändern?
Ich habe es bei den Audioeinstellungen versucht, auch mit verschiedenen Treibersystemen (falls das in der deutschen Version so heißt).

Ddie Sprache umstellen klappt nämlich auch nicht, es gibt nur "English" und "Automatic" auszuwählen und ich kann auch kein deutsches Sprachpaket irgendwo runterladen. *seufz*
 

topracer

Frederic Jacob
Sprechprobe
Link
Auf was willst du denn umstellen? Ein USB-Mikrofon oder so? Ansonsten macht es ja eigentlich durchaus Sinn, alles übers Audiointerface laufen zu lassen...

Zu der Samplitude-Version selbst kann ich leider nichts sagen.
 

Ani

Die Frau im Schrank :D
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Mein Samplitude ist auf deutsch. Das konnte ich direkt bei der Installation auswählen. Wenn du die Installationsdatei nochmal startest, schau doch mal, ob du nur eine andere Sprache installieren kannst?

Ansonsten kenne ich es von DAWs nur so, dass sie praktisch das Soundsystem meines PC okkupieren und ich dann nirgendswo anders mehr Ton abspielen kann.
 

charly

(früher: oxytocinated)
Sprechprobe
Link
Auf was willst du denn umstellen? Ein USB-Mikrofon oder so? Ansonsten macht es ja eigentlich durchaus Sinn, alles übers Audiointerface laufen zu lassen...

Zu der Samplitude-Version selbst kann ich leider nichts sagen.
Ich möchte einfach über den ganz normalen Audioausgang meines Rechners den Ton hören, anstatt über den Ausgang des Interfaces.

Ansonsten kenne ich es von DAWs nur so, dass sie praktisch das Soundsystem meines PC okkupieren und ich dann nirgendswo anders mehr Ton abspielen kann.
Das hatte ich anfangs auch, hab dann aber von HaPe den Tipp bekommen (via "y") auf das Audiointerface umzustellen, damit ich zum Beispiel Jelns Cutterschule zuhören kann, während ich in Samplitude rumprobiere.


Mein Samplitude ist auf deutsch. Das konnte ich direkt bei der Installation auswählen. Wenn du die Installationsdatei nochmal startest, schau doch mal, ob du nur eine andere Sprache installieren kannst?
Das probier ich mal, danke.
 

benkuly

<nobody></nobody>
Sprechprobe
Link
Es wäre erstmal interessant zu wissen welchen Audio-Treiber du überhaupt verwendest. Wenn du z.B: Magix Low Latency 2016 verwendest, welches auf ASIO4ALL basiert, dann kannst du mit einem Klick auf Einstellungen unter "Big Ben" im y-Menu einiges umstellen, das es dir auch ermöglicht Audio über ein anderes Gerät als dein Interface auszugeben.
 

charly

(früher: oxytocinated)
Sprechprobe
Link
Es wäre erstmal interessant zu wissen welchen Audio-Treiber du überhaupt verwendest. Wenn du z.B: Magix Low Latency 2016 verwendest, welches auf ASIO4ALL basiert, dann kannst du mit einem Klick auf Einstellungen unter "Big Ben" im y-Menu einiges umstellen, das es dir auch ermöglicht Audio über ein anderes Gerät als dein Interface auszugeben.

Hier siehst Du, was ich sehe:

https://www.hoer-talk.de/upload/up/y-1516287832.png

Bei Clock Source kann ich nichts ändern, da gibt's nur "Big Ben".
Und wenn ich auf "Control Panel" klicke, kommt das hier:
https://www.hoer-talk.de/upload/up/controlpanel-1516287965.png



@Ani : Kannst Du bitte mal bei Dir schauen, ob Du im Ordner C:\Program Files\MAGIX\Samplitude Pro X3 Suite\language eine Datei hast, die in etwa "local_de_DE.cfg" oder so ähnlich heißt? Falls ja, kopierst Du mir die bitte mal und schickst sie mir? Dann brauch ich nämlich nicht neu zu installieren. Hab im MAGIX- Forum eine Lösung gefunden, wo jemand das gleiche Problem hatte wie ich, nur mit einer anderen Sprache. Falls jemand also Deutsch hat und zusätzlich Englisch einstellen möchte, kann ich mit der entsprechenden Datei aushelfen :)
 

Ani

Die Frau im Schrank :D
Teammitglied
Sprechprobe
Link
@Ani : Kannst Du bitte mal bei Dir schauen, ob Du im Ordner C:\Program Files\MAGIX\Samplitude Pro X3 Suite\language eine Datei hast, die in etwa "local_de_DE.cfg" oder so ähnlich heißt? Falls ja, kopierst Du mir die bitte mal und schickst sie mir? Dann brauch ich nämlich nicht neu zu installieren. Hab im MAGIX- Forum eine Lösung gefunden, wo jemand das gleiche Problem hatte wie ich, nur mit einer anderen Sprache. Falls jemand also Deutsch hat und zusätzlich Englisch einstellen möchte, kann ich mit der entsprechenden Datei aushelfen :)

Done! :)
 

charly

(früher: oxytocinated)
Sprechprobe
Link
Ich komme mir mal wieder etwas (sehr -.-) deppert vor.

Also, wenn ich Samplitude offen habe, dann höre aus anderen Programmen (bspw. Browser - Youtube) nur auch Ton, wenn ich bei Samplitude mein Audiointerface als "Driver System" einstelle.
Wenn ich das Audiointerface aber erst einmal angeschlossen habe und Samplitude darüber laufen lasse, dann kann ich nicht mehr umstellen, ohne das Interface auszustöpseln.
Bin ich da einfach nur zu blöd, ist Samplitude zu blöd oder kann man das irgendwie doch noch manuell verändern?
Ich habe es bei den Audioeinstellungen versucht, auch mit verschiedenen Treibersystemen (falls das in der deutschen Version so heißt).

Ddie Sprache umstellen klappt nämlich auch nicht, es gibt nur "English" und "Automatic" auszuwählen und ich kann auch kein deutsches Sprachpaket irgendwo runterladen. *seufz*

Beide Probleme sind gelöst.
Irgendwie klappt es jetzt doch mit der Umstellung des Treibersystems und dass es dann wirklich das macht, was es soll.

Außerdem konnte ich mit der o.g. Sprachdatei nun auch "Deutsch" als Anzeigesprache auswählen.

Kommen wir zur nächsten Anfängerfrage:
Gibt es eine Möglichkeit aus zwei verschiedenen Quellen Sound in Samplitude aufzunehmen; also zum Beispiel ein Lied abspielen lassen und darüber den Gesang aufzunehmen (möglichst auf verschiedenen Spuren, natürlich :innocent:).
Eine Antwort, wie: "Kümmer Dich erstmal um die Basics und schau Jelns Cutterschule- Videos durch" akzeptiere ich natürlich auch.
 

Grissom

Well-known member
Sprechprobe
Link
Hi Charly,
mal eine dumme Frage. Warum möchtest du den Sound über den Audioausgang des Rechners hören und nicht über den Ausgang der Focusrite? Das hat doch aufgrund der schlechteren Wandler und des minderwertigeren Verstärkers nur Nachteile. Ein weiterer Vorteil bei der Focusrite ist der Multi-Client Audiotreiber, der es dir ermöglicht gleichzeitig auf verschiedene Soundquellen zuzugreifen.
 

HaPe

Well-known member
Sprechprobe
Link
Lied in eine Spur laden,
auf anderer Spur Gesang aufnehmen.
Das wäre für mich der sinnvollste Weg.
 

Ani

Die Frau im Schrank :D
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hast du den Song, bzw. den Sound, über den du etwas drüber liegen haben möchtest, denn schon als digitales File vorliegen? Wenn dem so ist, dann bräuchtest du ja nur einen Kanal für den Gesang, bzw. was du halt darüber packen möchtest. Du kannst dann während der Aufnahme in einer Spur den Song in einer anderen spielen lassen.

Wenn es um sowas wie z.B. Keyboard und Gesang gleichzeitig geht, liegt das mit an deinem AudioInterface. Wenn es zwei Kanäle bietet, solltest du die in Samplitude auch getrennt ansteuern und auf verschiedene Spuren legen können.
 

charly

(früher: oxytocinated)
Sprechprobe
Link
Danke für Eure Antworten :)

Hi Charly,
mal eine dumme Frage. Warum möchtest du den Sound über den Audioausgang des Rechners hören und nicht über den Ausgang der Focusrite? Das hat doch aufgrund der schlechteren Wandler und des minderwertigeren Verstärkers nur Nachteile. Ein weiterer Vorteil bei der Focusrite ist der Multi-Client Audiotreiber, der es dir ermöglicht gleichzeitig auf verschiedene Soundquellen zuzugreifen.
Weil das Interface in meiner Kabine steht und ich daran andere Kopfhörer angeschlossen habe. Ich möchte halt nicht immer in die Kabine rein, Kopfhörer umstöpseln (inkl. Adapter von 3,5mm auf 6,3mm), das Kabel nach draußen ziehen etc.
Aber wie gesagt, es klappt jetzt. :)


Lied in eine Spur laden,
auf anderer Spur Gesang aufnehmen.
Das wäre für mich der sinnvollste Weg.
Hast du den Song, bzw. den Sound, über den du etwas drüber liegen haben möchtest, denn schon als digitales File vorliegen? Wenn dem so ist, dann bräuchtest du ja nur einen Kanal für den Gesang, bzw. was du halt darüber packen möchtest. Du kannst dann während der Aufnahme in einer Spur den Song in einer anderen spielen lassen.

Wenn es um sowas wie z.B. Keyboard und Gesang gleichzeitig geht, liegt das mit an deinem AudioInterface. Wenn es zwei Kanäle bietet, solltest du die in Samplitude auch getrennt ansteuern und auf verschiedene Spuren legen können.
Das mit dem Lied war nur ein Beispiel. Wenn ich es schon als Datei habe, klar, dann kann ich es in Samplitude laden.

Konkreter Anwendungsfall: Wenn ich per Sessionlink (oder Skype, Hangouts, Teamviewer) mit jemandem rede und beide Seiten aufnehmen möchte, dann hab ich ja einmal den Browser oder das Programm als Audioquelle und einmal das Mikro; kann ich die beide in Samplitude gleichzeitig aufnehmen?
Wäre für sowas wie Interviews interessant.
 

benkuly

<nobody></nobody>
Sprechprobe
Link
kann ich die beide in Samplitude gleichzeitig aufnehmen?
Ja. Du kannst in Samplitude den Eingang, welcher aufgenommen werden soll für jede Spur einzeln auswählen. Wenn du dann noch das Aufnahmesymbol für die jeweiligen Spuren aktivierst, werden alle parallel auf eigenen Spuren aufgenommen.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben