Nu mal Butter bei die Fische

Dieses Thema im Forum "Vorstellungen" wurde erstellt von Skohrpion, 4. Oktober 2018.

  1. Skohrpion

    Skohrpion Hoertalker

    Beiträge:
    22
    Wenn Dich packt das Ohrensausen
    Kein Entkommen jenem Grausen
    Töne wie durch Sand gesungen
    Wohl dem Höllenland entsprungen
    Schwarze Scheren Stille schneiden
    Um sich an dem Klang zu weiden
    Wenn's Dich in die Ohren sticht

    ...Dann bin ich's nicht ^^

    Der Skohrpion :)

    Ok, das war vielleicht etwas uninformativ. Mein Interesse gilt der Produktion von Hörspielen von A wie Musik bis Z wie Sprechen, Schneiden, nochmal Schneiden.
    Schauen wir mal, ob etwas daraus erwächst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2018
  2. Nightblack

    Nightblack Meinhard Schulte

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.036
    Herzlich willkommen - also du könntest bei Interesse sofort all dieses sofort übernehmen. Takes sind eigentlich komplett eingesprochen, aber durch Absprung und nicht mehr ansprechbare Sprecherin und Cutterin steckt eine Produktion momentan fest. Wieviel Erfahrung bringst du denn shon mit bzw. wo brauchst du noch Unterstützung? Welche DAW willst du nutzen?
    Wie dem auch sei - hier bist du richtig!
     
    Fiolito gefällt das.
  3. Skohrpion

    Skohrpion Hoertalker

    Beiträge:
    22
    Also ich kenne und verfolge diese Institution seit Jahren. Ich weiß, um das ewige Dilemma mit den den Cuttern, ihrem Verschwinden wenn alles doch nix wird und werde vermeiden, in diese Falle zu geraten. Daher eins nach dem Anderen. Erstmal gedenke ich bei dem kleinen Wettbewerb für die Zukunftschroniken mitzumachen und dann gucken wir mal, ob das was taugt, was dabei rauskommt. Ich habe mich letztlich auch angemeldet, weil es mir um die Verwirklichung eigener Projekte geht, was aber ohne Zeitdruck nebenbei passieren soll. An welches Projekt hast du denn gedacht?
    Achso, ich verwende Cubase. Aber welche DAW ist ja eigentlich eher nebensächlich, würde ich sagen. Das know how um Raumklang, Verwendung von Synthis und feeling für Sprach/ Dialogfluss ist da schon wichtiger. Ich bin da kein völliger Anfänger (aus dem musikalischen homerecording-Bereich kommend) aber eine Referenz in Sachen Hörspiel bin ich noch schuldig und will an meinen Aufgaben wachsen. Schwerpunkt SiFi Horror Mystery (oder Centralia 2 ;) ) eher weniger Kinderhörspiele zumindest keine kompletten Großproduktionen. ABER.. erstmal das Kurzhörspiel, dann weitere Pläne.
     
    frog25, Ani und Frank Hammerschmidt gefällt das.
  4. Ani

    Ani Die Frau im Schrank :D

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    856
    Willkommen bei uns! Als Cutter wirst du nicht lange auf ein Projekt warten müssen, nehme ich an ;)
    Aber nimm dich vor Frank's Cutterkeller in Acht, wer dort runter gebracht wurde.... kam ohne freien Willen wieder raus. Zu den Ausgangszeiten. Also, Vorsicht! ;)
     
    Skohrpion gefällt das.
  5. Phollux

    Phollux Robert Kerick Mitarbeiter SHU

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.515
    Herzlich Willkommen hier im Forum! :)
     
  6. Nightblack

    Nightblack Meinhard Schulte

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.036
    Ist auch eine gute Einstellung - richtig so! Mach mit bei dem Wettbewerb. Hörspiel unterscheidet sich schon ein wenig von Musikproduktion. Hier im Forum findest du in jedem Fall Unterstützung. Viel Spass hier.
     
  7. Skohrpion

    Skohrpion Hoertalker

    Beiträge:
    22
    Danke für die Willkommensgrüße :)
    Diese Community ist wirklich etwas Besonderes. Ich hoffe, dass die Flagge des Hörspielprojekts noch sehr lange, erhaben im Wind weht.