Murder Documents 01: Haarmann

S

Striker

Guest
AW: Murder Documents 01: Haarmann

Als alter Hannoveraner würde ich gerne mal wissen wie lange du an dem Script gearbeitet hast . Die Recherche muss ja schon sehr umfangreich gewesen sein.
 

Herr M

Well-known member
AW: Murder Documents 01: Haarmann

Erstmal Willkommen hier bei uns.
Die Recherche war in der tat etwas umpfangreicher. Ich habe an dem Skript etwa 1 Jahr gearbeitet.
 

Herr M

Well-known member
AW: Murder Documents 01: Haarmann

Auf Youtube heute gefunden. Leider noch keine Zeit gehabt zu schauen:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Herr M

Well-known member
AW: Murder Documents 01: Haarmann

1. Falsch geschrieben
2. Fehlen die Credits (malwieder)

Seuftz..Youtube malwieder...:diablo:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Herr M

Well-known member
AW: Murder Documents 01: Haarmann

Ich schreibs hier jetzt auch nochmal. Aus dem Grund weil mich es Maßlos ärgert!

"Für all Diejenigen die meinen sie könnten eines meiner Hörspiele bei Youtube hochladen: Bitte gern, das freud mich sogar! Aber dann bitte auch komplett! Der einzige Lohn für uns freien Hörspielmacher ( neben euer Feedback) ist das erwähnt werden in den Credits. Wird sowas herraus geschnitten oder irgendwas am Hörspiel verändert, ohne das gefragt wurde. Verstehe ich keinen Spaß! Und das mein ich ernst. ! ;)"

Wie gesagt: Man kann mit mir über alles reden. Aber wenn Jemand am hörspiel was ändert. OHNE es mit mir zu besprechen und mich dann Igrnoriert, dann lernt er mich von einer Anderen seite kennen!
 

Thuda Dragon

Admin in Pension
Teammitglied
AW: Murder Documents 01: Haarmann

Ist im Grunde ganz einfach, hier wird klar gegen die Lizenz verstoßen unter der wir das Hörspiel anbieten, die deutlich untersagt das Hörspiel zu remixen, verändern oder darauf anderweitig direkt aufzubauen. Oft steckt dahinter einfach Unwissenheit, häufig aber sicher auch Ignoranz und Weltfremdheit. Sozusagen unser Stück von einem Kuchen, der kommerziellen Hörspielmachern schon seit Jahren zurecht quer im Hals steckt.
 

Pinnie

Der Schnitter
Sprechprobe
Link
AW: Murder Documents 01: Haarmann

Ich bin mir nicht mal sicher, ob das direkt aufs Hörspielprojekt zurückzuführen ist. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Leute, die sowas machen, die Hörspiele einfach von Youtube ziehen und dann ne eigene Titelkarte drüberzuklatschen, um es dann auf den eigenen Kanal neu hochzuladen. Da liest man sich den Infotext in der Regel gar nicht erst durch. Das macht es keinesfalls besser, aber vielleicht nachvollziehbar, weil viele Leute der Meinung sind, Youtube sei freies Land und so.
 

Herr M

Well-known member
Hallo Liebe Gemeinde!

Damals, als Haarmann in Produktion, ging haben wir uns dazu entschieden eine Scene im Hörspiel nicht zu vertonen.
Genauer gesagt ist es die Scene in der Haarman in der Irrenanstallt Hildesheim des Nachts missbraucht wurde.
In der finalen Version berichtet Haarmann nur kurtz darüber und dann gehts weiter zur nächsten Frage von Herrn Dr.Schulze.
Wer interesse an dieser Scene hat, kann sie sich aber dennoch jetzt anhören. Gabriel hat sie vor einiger Zeit für mich geschnitten. (Danke hierfür)
Ursprünglich wollte ich sie mit ins Fertige Hörspiel einpflegen, ich habe dies aber nicht gemacht, weil das Hörspiel doch lieber Unangetastet bleiben soll.

Wie gesagt: Wer interesse hat, bitteschön!

Zusatzscene:
 

(Mit freundlicher Unterstützung: Gabriel)
 
Zuletzt bearbeitet:

skyline24

Well-known member
Sprechprobe
Link
Ich habe das mit freunden fast am Stück zu ende gehört. Die Musik, das Sprecherteam die ganzen Effekte, das Arrangement des Cutters ganz ausgezeichnet und hoch lobend erwähnt, hat mir besonders gut gefallen. Ich habe heute morgen gleich mal ne Doku angeschaut und finde das war eine sehr authentische Umsetzung. Chapeau liebes Team
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben