Sprechprobe (Intern) MPP891

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Telliminator

Sample-Collector
Sprechprobe
Link
Deine Aufnahmen haben etwas wenig Amplitude, sind also in der Lautstärke extrem schwach.
Nach dem Normalisieren finde ich Deine Aufnahmen, aber okay. :)
 

Jasmin Drachenkind

J. E. Curtz
Sprechprobe
Link
Fast jedes Aufnahmeprogramm hat eine Funktion "Normalisieren" - im Endeffekt bedeutet das nichts anders, als die Aufnahme so zu verstärken, dass die maximale Lautstärke zum Beispiel 1db ist. :D Was benutzt du denn zum Aufnehmen?
 

Nee

Schokoladenvernichterin
Sprechprobe
Link
Haben wir dich gestern im TS überzeugen können? Sehr schön :D Wann kommen die ersten Shorty-Tonspuren?

Zum Normalisieren: Fällt das nicht auch unter EQ und dergleichen? (@Ellerbrok?)
Man kann sich auch z.B. über den Aufnahmepegel des Mikros und den Abstand zum Mikro lauter stellen.

Bei der Erzählerstimme sind mir ein paar Plopp-Laute aufgefallen. Vielleicht liegt das aber auch am Normalisieren, weil es mir weniger bei Ps und mehr bei Ts aufgefallen ist.
Ploppser kann man z.B. vermeiden, wenn man über das Mikro hinweg spricht oder 'ne Socke drüber zieht. Letzteres war mein erster Ploppschutz.

Schauspielerisch: Weiter so :)
 

MPP891

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Haben wir dich gestern im TS überzeugen können? Sehr schön :D Wann kommen die ersten Shorty-Tonspuren?

Zum Normalisieren: Fällt das nicht auch unter EQ und dergleichen? (@Ellerbrok?)
Man kann sich auch z.B. über den Aufnahmepegel des Mikros und den Abstand zum Mikro lauter stellen.

Bei der Erzählerstimme sind mir ein paar Plopp-Laute aufgefallen. Vielleicht liegt das aber auch am Normalisieren, weil es mir weniger bei Ps und mehr bei Ts aufgefallen ist.
Ploppser kann man z.B. vermeiden, wenn man über das Mikro hinweg spricht oder 'ne Socke drüber zieht. Letzteres war mein erster Ploppschutz.

Schauspielerisch: Weiter so :)
Ja ich dachte mir einfach jetzt oder nie gestern im TS hab ich mein headset gehabt heute hab ich mit meinem aunamic900 aufgenommen. Da hängt eigentlich schon ein Poppschutz davor
Danke
 

PeBu34

Super-Hoertalker
Hallo Zusammen,

Ich hab da mal einen Hinweis und eine Frage:

1. die Dateien sind als ".wav" gespeichert, deshalb können sie meines Wissens nicht mit dem mp3-Player des Forums abgespielt werden. (Bei mir funktioniert er jedenfalls nicht. :))

2. Mir werden die Dateien, wenn ich sie direkt anklicke als "zip-Datein" angezeigt und keiner meiner Mediaplayer kommt damit zurecht.
Herunterladen, die zip öffnen und dann abspielen geht bei mir leider auch nicht. Die Endungen url [mp 3] und zip hintereinander, werden von den Playern, und von meinem PC, "als ungültige Dateiendung gemeldet". Wenn ich sie extrahieren will, wird mir angezeigt, dass die zip Ordner leer sind... o_O (Ich hab die Endung mp3 oben absichtlich falsch geschrieben, weil sonst der Player angezeigt wird...)


Wie habt ihr sie euch anhören können?

Liebe Grüße von
Peter :)
 

MPP891

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Hallo Zusammen,

Ich hab da mal einen Hinweis und eine Frage:

1. die Dateien sind als ".wav" gespeichert, deshalb können sie meines Wissens nicht mit dem mp3-Player des Forums abgespielt werden. (Bei mir funktioniert er jedenfalls nicht. :))

2. Mir werden die Dateien, wenn ich sie direkt anklicke als "zip-Datein" angezeigt und keiner meiner Mediaplayer kommt damit zurecht.
Herunterladen, die zip öffnen und dann abspielen geht bei mir leider auch nicht. Die Endungen url [mp 3] und zip hintereinander, werden von den Playern, und von meinem PC, "als ungültige Dateiendung gemeldet". Wenn ich sie extrahieren will, wird mir angezeigt, dass die zip Ordner leer sind... o_O (Ich hab die Endung mp3 oben absichtlich falsch geschrieben, weil sonst der Player angezeigt wird...)


Wie habt ihr sie euch anhören können?

Liebe Grüße von
Peter :)
Hi :) ich habs jetzt als MP3 hochgeladen jetzt müsste man es im Player anhören können :) Grüße
 

WolfsOhr

Mario Wolf
Sprechprobe
Link
Meine Sprechproben sind wav-Files und können über den eingebetteten Player abgespielt werden. Ich meine auch, dass immer dafür plädiert wird, wav-Files zu verwenden, logischerweise um keine Kompressionen und damit verbundene Qualitätsverluste (egal ob hörbar oder nicht) mit einzubauen.

Fast jedes Aufnahmeprogramm hat eine Funktion "Normalisieren" - im Endeffekt bedeutet das nichts anders, als die Aufnahme so zu verstärken, dass die maximale Lautstärke zum Beispiel 1db ist. :D Was benutzt du denn zum Aufnehmen?
Du meintest sicherlich "-1dB"! Digital ist bei 0 dB Schluss, alles darüber führt böse zu unschönen Verzerrungen, dem digitalen "Clipping". Beim Normalisieren dürfte das einstellbare Maximum sowieso bei 0 dB liegen, also hier erstmal kein Problem. Wenn man allerdings anstatt zu "normalisieren" eine Veränderung der, ich nenne es mal, Lautstärke vornimmt und diese z.B. mit +20 dB einstellt, dann kann es natürlich zum digitalen Clipping kommen, wenn irgendwo in der Datei ein Peak von z.B. -18 dB vorhanden war, denn dann endet der Peak bei +2 dB (-18 + 20 = +2). Das muss man tunlichst vermeiden.

Hallo liebe Community,

jetzt kommt von mir auch mal ein offizielles Hallo in die Runde :D Ich hab all meinen Mut zusammengenommen und eendlich meine ersten Aufnahmen gemacht.
Ich freue mich auf eure Rückmeldung :)
Hi, klasse dass du dich getraut hast! Eine Sache die mir auffällt ist, dass deine Aufnahmen stark rauschen. Da wirst sicherlich du dran arbeiten müssen, aber dazu werden die Admins offizielle Aussagen treffen. Wie ist denn deine Signalkette (ab Mikrofon bis hinein in deine DAW / Audacity)?

Schöne Grüße Mario
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben