Lieblingsmusik

Falk Gündel

Well-known member
Sprechprobe
Link
Das ist bei mir gar nicht so einfach. Es kommt stark auf die Stimmung an. Am meisten höre ich Rock und Metal, zwischendurch liebe ich es aber auch zu Musicals (Hamilton) und Akapella Songs (ala Peter Hollens) mit zu singen.
 

Pinnie

Der Schnitter
Sprechprobe
Link
Das ist meine Youtube-Musik-Playlist. Da ist so ziemlich alles wild durcheinander, was ich gern höre. :)
 

Macintosh77

Ich hab da mal ne Geschichte...
Sprechprobe
Link
Als alter Frankfurter ....Hans ZImmer, Klaus Badelt aber auch die Band von meinem ehemaligem Gitarrenlehrer....ja wie soll es sein..aus Frankfurt
Tankard:tearsofjoy::tearsofjoy:
Überwiegend Metal....daher auch macintosh....von greg macintosh;)
@Frank Hammerschmidt ich sag ja nur Somewhere Far Beyond :hearteyes::hearteyes:
 

schaldek

Bobbycar
Teammitglied
Ich komm ja gebürtig aus dem Grunge-Sumpf. Pearl Jam, Alice in Chains, for allem Sonic Youth und Stone Temple Pilots.
Später dann fast nur Metallica, Slipknot; mittlerweile ist es etwas ruhiger auch okay.
Zur Zeit höre ich alles von Warpaint was YT so hergibt. Die sind genial. :hearteyes:
 

Luna Tick

Multiple Choice :-)
Sprechprobe
Link
Ich bin so eher im Gothic-Bereich zu Hause.
Meine Lieblingsbands sind:
Diary of Dreams, Diorama, Coma Alliance, Solar Fake, Oomph, In Strict Confidence
 

Heavy

Schnitter (Sony Vegas PRO 17)
Sprechprobe
Link
Ich höre nur Filmmusik. ramin djawadi, Jerry Goldsmith. Hans Zimmer halte ich für überbewertet. Er macht immer das gleiche, kein Fortschritt in der Musik erkennbar.
 

squalo

Member
Ich habe mich auch daran erinnert, dass ich Filmmusik mag. Manchmal höre ich auch klassische Musik. Auf Youtube finde ich immer etwas Tolles. Die schönsten Lieder konvertiere ich mit youtube converter kostenlos zu mp3.
 
Zuletzt bearbeitet:

7klang

Musikus (semiprof.)/ Komponist/ MusikFX
Also Filmkomponisten wie Williams und Djawadi stehen in Sachen Film ganz oben. Ansonsten höre ich auch bunt gemischt....
Ohrboten, Pink Floyd, Graveyard, das Album "Bad" von M. Jackson... geil produziert, einiges von Queen, Beatles, Haldolium (Goa), Angus u. Julia Stone, Pearl Jam, Steve Willson, Anne Clark, Bob Marley, aber auch Wankelmut, Paul Kalkbrenner, Fink, Glas Animals... .. ach da sind sooo viele gute Sachen.... das gäbe eine sehr lang Liste :-D
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 7633

Guest
Filmmusik ist echt toll, ich muss aber sagen ich höre dass gar nicht soo viel privat. Bei mir laufen meistens so die aktuellen Hits, da ich auch im Auto viel radio höre.
 

Sound Spell

Well-known member
Sprechprobe
Link
Momentan in erster Linie Video Spiel Soundtracks. Überraschenderweise vor allem Sega. Bei der Qualität der Spiele kann man streiten, aber die OSTs sind fast alle Bombe.
 

Spirit328

Dem Raumhall sein Tod!
Teammitglied
Zum Abhotten: Rock im allerweitesten Sinne des Wortes.
Zum Hören: Alles, außer:
  • Tech-NO (steht schon im Namen: NO!)
  • Free-Jazz (geübt wird bitte Zuhause)
  • Dieses Plastik-Trallalla was auf 1Scheiß gespielt wird (davon bekomme ich Würfelhusten)
  • Schlager, vor allem deutscher!
Ansonsten Oper, Musical, Klassik, Jazz, Pop, Funk, Soul, Punk, Rock, Hard-Rock, Metal, Grunch .... eigentlich alles.
Hauptsache es ist mit Herz, Liebe, Leidenschaft, Können und Verstand gemacht.
 

wer.n wilke

wer.n the voice
Sprechprobe
Link
Ach ja: die Alten Rock-Barden : ZZ-Top; The Rollin' Stones (mit besonderer Aufmerksamkeit für Keith Richards) - BB King; Eric Burdon & War; Und ja : Queen of the Stone Age; Magazine; The Stranglers. Samatha Fish!!! Led Zeppelin! AC DC! - Crobsy; Stills, Nash & Young und natürlich THE BEATLES - White Album. Tja - die Liste ist lang, so lang wie der Bart von ....
 

WolfsOhr

Mario Wolf
Sprechprobe
Link
Ich steh auf Blues (z.B. Keb Mo), Blues-Rock a la Kenny Wayne Sheppard, Mainstream Rock und Rock Classics, gerne Southern Anteile wie bei Lynyrd Skynyrd (die Scheibe „Last of a dying bread“ finde ich mega, auch wenn der Produktionsstil mit dem Mega-Knackig-Schlagzeug nicht so meins ist - aber Skynyrds mehrstimmige Gitarrenarbeit ist einfach der Hammer), und ich mag auch sehr sehr gerne Singer-Songwriter Sachen wie Marc Cohn oder Amos Lee, es kann gerne gefühlvoll sein und sinnige texte haben. Teilweise dann auch Popstandards, die einfach schön runterperlen, simpel aber schön sind, vielleicht ne tolle Stimme haben, nen tollen Bass usw. Z.B. Adele, oder derzeit liebe ich gerade „I ain‘t your Mama“ (was für‘n Bass - das muss man sehr laut auf ner geilen Anlage hören!). Es sollte grooven, und man sollte es mit ner Akustikklampfe in den Dünen der Nordseestrände Dänemarks am Lagerfeuer spielen können (und glaubt mir: Da geht mehr als nur Country Roads oder so‘n Schiet).
Ach ja, und Irish Classics gehen auch immer mal (oder was neueres wie „Galway Girl - wie geil sowas ins Radio zu kriegen!).
So, nun wisst ihr ne Menge von mir. ;):D
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben