Hör-Geschichte Jen und Viktoria - Abenteuer nach dem Zusammenbruch

Dieses Thema im Forum "Eingesprochene Geschichten" wurde erstellt von Ani, 3. Juni 2018.

  1. Heiko-1970

    Heiko-1970 Hörspielfan

    Beiträge:
    442
    Hab es mir jetzt angehört. Klasse, einfach witzig, diese Viktoria.
     
    Kelly und Ani gefällt das.
  2. Richard Hebstreit

    Richard Hebstreit Neuer Hoertalker

    Beiträge:
    4
    EDELPRIMA... die Geschichte! Fängt so gemütlich mit halbharmlos angekündigten Perspektiven an und zum Ende fliegen die Fetzen. Die Stimme passt irgendwie glorios dazu. Was besseres könnt ich mir nicht vorstellen. Ist die erste Geschichte, die ich hier gehört habe. "ALTER VERWALTER!" Ihr habt hier eine ganz schön feines Niveau am Laufen. Das Forum "Gesprochene Geschichten" hab ich blindes Huhn dabei auch gefunden, was mich aus eigenem Schaffen mehr tangiert, als Hörspiele. *****Chapeau! Ich stöbere nun hier weiter herum.
     
    Kelly, Ani und 7klang gefällt das.
  3. Ani

    Ani Die Frau im Schrank :D

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.236
    PeBu34 und Kelly gefällt das.
  4. PeBu34

    PeBu34 Super-Hoertalker

    Beiträge:
    2.659
    Hallo @Ani und @Kelly,

    das ist wieder eine Folge zwischen Spannung und Grinsen im Gesicht - Dieses Mal aber deutlich mehr Grinsen als Spannung. Ich liebe die Darstellung von Jen einfach! Die Art zu reden, ihre Vergleiche und Ideen sind herrlich! Und das in so einer Welt. Einen wichtigen Anteil an dem lockeren Stil hat die Musik. Da traut man der Geschichte sowas, wie diese Gemetzel, gar nicht zu! :)

    Am Anfang, als Jen sich ueber das schlechte Wetter aufregt, hab ich damit gerechnet, dass sie sagt "Es pisst...", aber ihre Ausdrucksweise ist allgemein ja eher damenhaft - na gut, zumindest teilweise fg. - was ihrem Verhalten im "Kampfmodus" diametral entgegensteht! ;)

    #Perfektionistenalarm: Ab ca. 13:08 "Ich packe unseren wenigen Krams also wieder auf Vicky und wir reiten weiter." Ne Jen! Du reitest, Vicky muss laufen! :p Und nochmal bei "Wir reiten in den Sonnenuntergang." ;) Die Verwendung dieses Bildes in allen moeglichen Situationen ist ein schoener "running gag".

    Eine der vielen schoenen Stellen ist, als sie bemerkt, dass sie das Blut wahrscheinlich eher verschmiert hat, als es abzuwischen: "Gut das das keiner sieht! Sonst waere mein Ruf wahrscheinlich ru-i-niert!"
    @Ani: Du kannst es einfach! @Kelly: Danke fuer den tollen Text und die Musik! :)

    Liebe Gruesse von
    Peter :)
     
    Kelly und Ani gefällt das.
  5. Ani

    Ani Die Frau im Schrank :D

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.236
    @PeBu34 Danke für das tolle ausführliche Feedback, Peter! :)