Jack O'Lantern

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
AW: Jack O'Lantern

Ich hab es auch nur nebenbei gehört, habe es aber als sehr witzig und gleichzeitig tiefgründig in Erinnerung.
Ist die Legende eigentlich wirklich so? Habs zumindest sofort geglaubt ^^
die Credits sind toll

Ich fands top!
Danke für das Lob. :)

Zu Deiner Frage: Ich habe die Ursprungslegende genommen und entsprechend angereichert, um den verdorbenen Charakter von Jack herauszuarbeiten. In der Legende wird nur gesagt, er ist halt verdorben. Was er gemacht hat weiß keiner.

Sprich Emilie, Kate und Ryan gab es in der Legende so nicht. Diese ganze Nebenstory mit dem Kreuz der Mutter, Klippen etc. habe ich mir dazu ausgedacht um die geradlinige aber einfache Geschichte etwas aufzupeppen. Allein damit der Hörer den Charakter von Jack besser begreift. Den Jack finde ich in der Ursprungslegende nämlich sehr platt gezeichnet.:eek:

Was nach den Credits kommt sind Reste und Outakes.

Xilef hatte anscheinend viel Spaß daran, den Teufel noch etwas mehr -als im Skript stand - erzählen zu lassen. Das habe ich dann genommen, leicht umgeschnitten und mit dem Material das Jamie mit den Kindern aufgenommen hat zusammengeschnitten...

So ergab sich sozusagen eine Ministoy nach der Story. Das ist mehr aus einer Laune heraus entstanden, weil Jamie mir sehr viele Takes mit Kinderstimmen zugeschickt hatte und ich wollte die tollen Aufnahmen nicht alle brach liegen lassen. ;)

Gruß Kubi:wink:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mailor

Etwas schräg im Irgendwo
Sprechprobe
Link
AW: Jack O'Lantern

Hejho,
ich hab mir das Hörspiel letzte Woche angehört und fand es auch super :) Tja der Teufel war da einem ja schon fast sympatisch ^^;)

Grüße
 

Vetter Balin

Martin Beyerling
AW: Jack O'Lantern

Lieber spät als nie will ich ein paar Sätze zu Jack O'Lantern schreiben.

Buch: Sehr einfallsreich, frische und authentische Dialoge, fein geschliffene Worte - wirklich saubere Arbeit! Hier wurde der Ausgangsstoff sehr gut aufgegriffen und viel besser weiterverarbeitet. Die Legende an sich gibt nämlich keine so gute Geschichte ab (wie die meisten Legenden).

Schnitt: Ich könnte dasselbe schreiben wie beim Buch, bis auf die geschliffenen Worte natürlich. Stil und Handwerk des Schnitts haben mir sehr gefallen, besonders aber die geile Prügelei: "Nimm dies, und das, aua, ah...", zusammen mit den flinken Schlaggeräuschen war das zum Brüllen! Abgesehen davon bin ich beeindruckt, wie schnell und wie gut hier der Schnitt von Statten gegangen ist.

Sprecher: Ich wage es: dies sind die bisher besten Rollen von Felix Würgler und Andreas Hegewald!!! Beide sprechen hier voller Spielfreude und Professionalität. Bei Felix bescheinige ich sogar, bisher keinen besseren Teufel in einem Hörspiel gehört zu haben (auch nicht Dieter Klebsch). Andreas liefert hier einen glaubwürdig unglaubwürdigen Hansdampf mit Bauernschläue - sehr schön! Die Nebenrollen agieren auch grandios. Jamie wie immer sehr authentisch. Sevgi hatte ich bisher noch nie gehört, sie hat mir auch gefallen. Matthias Reppisch gibt einen hervorragend wütenden Ryan ab - schade, dass er offenbar nicht mehr so häufig im Forum unterwegs ist. Jens Ohrenblicker war als Erzähler eine gelungene Wahl. Kann er - wie ich finde - öfter machen.

Cover: Absolut passend. Wunderbar.

Musik: Subtil und stimmig.

FAZIT: Sehr unterhaltsames, einfallsreiches Hörspiel mit Top-Besetzung.
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
AW: Jack O'Lantern

Danke für das Feedback an Mailor und Vetter Balin.

@Balin
Das wird AnDY und Xilef bestimmt freuen das zu lesen.

Das mit der Geschwindigkeit beim Cut war auch echt anstrengend und sehr hektisch. So mit extra Sound aufnehmen und den Nachtakes...Das hat letztes Jahr auch nur geklappt weil ich mir ganz fest die Deadline gesetzt hatte.

Ohne Deadline zieht sich so etwas sonst halt hin ... wie man gerade am Rumpel oder auch Chimärenblut sieht...
 

Herr M

Super-Hoertalker
AW: Jack O'Lantern

Oho bald ist es ja wieder soweit und der alte Jack taucht wieder auf....Halloweeeeennnn
 

ANdy

Andreas Hegewald
AW: Jack O'Lantern

@Vetter Balin: Das freut mich sehr, danke dir!! Es hat auch viel Spaß gemacht, mitzusprechen :D
 

Dennis Künstner

Administrator
Teammitglied
AW: Jack O'Lantern

Da ja heute die Halloween-Nacht ist, pusche ich einfach nochmal das Hörspiel um darauf aufmerksam zu machen - Vielleicht kennt es der ein oder andere ja noch nicht und hört es sich einfach mal an und schreibt etwas dazu :)
 

Noir

Super-Hoertalker
AW: Jack O'Lantern

Ist das schon wieder ein Jahr her? Krank :D

Aber danke fürs Erinnern, Dennis. Ich werds mir heute nochmal reinziehen :)
 

MetalWarrior

Michael Schreiber
Sprechprobe
Link
AW: Jack O'Lantern

Ist zwar schon ne Weile her, dass ich es gehört hab, aber es war so geil, dass ich es nit länger versäumen will, Euch wenigstens das mitzuteilen :D

Anregungen kann ich wohl erst geben, wenn ich n besserer Hörer und Kritiker bin. Denn mir fällt echt nix Verbesserungsdürftiges ein. Die Sprecher waren super - allen voran natürlich Jack und der Teufel. Vom Schnitt und von der Regie her wars auch spitze - die Außenaufnahmen wirkten natürlich, die Szenen lebhaft, und die Listen und Tücken, also die Spielchen zwischen den beiden (Jack undm Deibel ;O) ham nicht nur Spaß gemacht, sondern waren auch klase in Szene gesetzt.

Zum Skript: Ich hatte ehrlich geglaubt, das Skript sei ne berühmte Geschichte, die hier "nur" 1:1 vertont wurde. Da ich aber in (irischer?) völkischer Literatur nit so sattelfest bin *g*, frag ich mal frech Kubi: Hast Du die Geschichte selbst so schön ausgeschmückt oder zum Großteil wörtlich übernommen?

Die Musik hab ich nicht mehr im Kopf - wird bei Zeiten nachträglich rezensiert ;O)

Ach, und das Cover ist auch schön - wirkt professionell und rätselhaft, denn das war damals tatsächlich der Grund, warum ich es als eines der ersten Hörspiele vom Hörspielprojekt gehört hatte. Allerdings muss ich grinsen, weil ich jetzt erst feststelle, woher Dein Avatar kommt, Kubi :D

Also, Hut ab! Für mich persönlich ist Jack'O'Lantern nach wie vor eines der Vorzeigeprojekte hier im Hörspielprojekt!
Nächstes Helloween höre ich das gern wieder und kann dann vielleicht Anregungen geben, was ich aber ehrlich gesagt bezweifle ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
AW: Jack O'Lantern

Zum Skript: Ich hatte ehrlich geglaubt, das Skript sei ne berühmte Geschichte, die hier "nur" 1:1 vertont wurde. Da ich aber in (irischer?) völkischer Literatur nit so sattelfest bin *g*, frag ich mal frech Kubi: Hast Du die Geschichte selbst so schön ausgeschmückt oder zum Großteil wörtlich übernommen?
Freut mich sehr, dass es Dir gefallen hat. Danke für das Feedback auch im Namen der Sprecher_innen. :D

Und um Deine Frage zu beantworten, ja ich habe die Geschichte selbst so ausgeschmückt. Die Legende gab ja nicht so viel her... Das Skript ist auch mehr oder weniger in einer Nacht entstanden...

Das ganze enstand aus einer Chatplauderei mit Dennis, wo es darum ging inwiefern es denn nicht sinnvoll wäre, schnell noch etwas zu Halloween zu machen.

Als Grundlage habe ich eigentlich nur den Wikipedia Eintrag genommen und dann dazu gedichtet vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Jack_O’Lantern

Der Brandywine hat es dann ganz fix gegengelesen. Und dann begann der Stress mit einsprechen und Cut, weil es war ja richtig wenig Zeit (22 Tage Gesamtproduktionszeit) bis Halloween ;)

Die letzten Re-Takes von Andy kamen sogar vormittags noch am Tag der Premiere ;)

Das das Ganze geklappt hat, finde ich immer noch richtig erstaunlich. Klappt wohl nur hier in so einer Community.

Es war ehrlich gesagt ein ganz schöner Deadline Druck, aber erstaunlicherweise ist das manchmal hilfreicher, als wenn man völlig ohne Druck arbeitet. ;)

beste Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:

MetalWarrior

Michael Schreiber
Sprechprobe
Link
AW: Jack O'Lantern

P.S.:
Die letzten Re-Takes von Andy kamen sogar vormittags noch am Tag der Premiere ;)
Krass ^^

Hab ganz vergessen zu begründen, warum ich Jack und den Teufel so gut gesprochen fand: Weil man dem Jack richtig anhört, dass er gern in den Tag lebt und es mit seinen Spielchen übertreibt - macht ihn nicht zuuu sympathisch *g* Der Teufel wiederum...
kommt stets immer souverän und dann eben gedemütigt rüber -aber nicht zu sehr! Denn er weiß ja genau, wer am längeren Hebel sitzt, das kommt grad im letzten Spiel gut rüber!

Auch die anderen haben schön ihre Charaktere vermittelt. Echt unglaublich, wenn ich hier von dem Zeitdruck lese, unter dem das Hörspiel entstanden ist.
Das wollt ich noch loswerden, damit der Daumen für Sprecher und Regie nit pauschal sondern begründet nach oben geht ^^
 

ANdy

Andreas Hegewald
AW: Jack O'Lantern

@MetalWarrior und Vetter Balin: Danke für das viele Lob von euch beiden, ich habe mich sehr gefreut. :3
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben