Sprechprobe (Intern) Grissom

jam

Absolut
Sprechprobe
Link
Hallo Grissom, vielen Dank für die schon sehr umfangreiche Probe!
Insgesamt hört es sich so an, als wärest du ziemlich nah am Mikro, wodurch der Klang sehr scharf wirkt (so zwischen 2 und 4kHZ etwa). Welchen Sprechabstand hattest du denn hier?
Rein klanglich vermisse ich im Baßbereich einiges (Stichwort: "Bauch"), was den harten Klang noch unterstreicht. Das würde im Vergleich innerhalb einer Szene mit anderen Sprechern ggf. für Irritierung sorgen können.
Hall des Raumes stört hier auf den Aufnahmen jedenfalls nicht.
 

Grissom

Well-known member
Sprechprobe
Link
Hi jam,
vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Ja, das Problem hab ich mittlerweile auch erkannt. Da kommen leider einige dumme Sachen zusammen. Das Mikrofon, über das ich aufnehme hat leider bauarbedingt eine Verstärkung im 4 kHz und 10 kHz Bereich. Ich hab zwar hier auch noch ein AKG 1000S rumfliegen, aber dann bekomme ich Probleme mit dem Raumhall. In Kombination mit meiner helleren Stimmfarbe durchaus ein Problem. Ich werde nochmal mit verschiedenen Abständen und Einsprechwinkeln experimentieren. Ich lade nachher auch nochmal eine bearbeitete Aufnahme hoch, die auf diesen rohen Sprechproben fußt. Auch wenn ich die nicht nutzen kann, aber da lassen sich glaube ich, die von dir erwähnten Probleme lösen.
 

jam

Absolut
Sprechprobe
Link
Nebengeräusche waren mir jetzt eigentlich keine störend aufgefallen. Allerdings ist das Mikrofon an sich aber auch nicht so "hellhörig" hinsichtlich der Umgebung.:)
 

Grissom

Well-known member
Sprechprobe
Link
Ah, danke, ich hab die Takes als ich sie abgehört habe, recht laut abgespielt und da ein leichtes Störgeräusch wahrgenommen. Hatte daher so meine Bedenken, aber wenn das im Rahmen ist, bin ich beruhigt.
 

jam

Absolut
Sprechprobe
Link
Ja, ich denke, die Nebengeräusche sind auf jeden Fall im Rahmen. Zum Klang des Mikros hatte ich ja schon was geschrieben.:)
Wenn man das Rauschprofil sehr laut abspielt, hört man ganz leicht irgendein Maschinchen im Hintergrund, das geht aber wirklich schon im Rauschen unter.:)
 

wer.n wilke

wer.n the voice
Sprechprobe
Link
... aber es rauscht schon mächtig gewaltig im Karton:

 

... wenn man das um 60 dB verstärkt. Ja/Nee, Quatsch: um Deinen Rauschabstand (= < 60 dB ) bist Du schon zu beneiden, André. Das AKG aber ist doch eine Superniere? Müssten da nicht Nebengeräusche und Hall minimal sein?

Sonst: schöne Hörprobe und wohl gesprochen, mein Lieber! :)
 

Heavy

Schnitter (Sony Vegas PRO 17)
Sprechprobe
Link
sammen. Das Mikrofon, über das ich aufnehme hat leider bauarbedingt eine Verstärkung im 4 kHz und 10 kHz Bereich. Ich hab zwar hier auch noch ein AKG 1000S rumfliegen, aber dann bekomme ich Probleme mit dem Raumhall.

Und wenn du dir ein dynamisches Sprechermikrofon holst? Es muss nicht unbedingt das Hier sein, aber dynamische sind für Raumhall gut. Das was du hast, ist ja ein Mikrofon für Sänger, wenn ich das richtig im Produktdatenblatt gelesen habe :)
 

Grissom

Well-known member
Sprechprobe
Link
@Gabriel : Warum sollte ich mir ein dynamisches Mikrofon kaufen? Der Test hat doch gezeigt, dass der Raumhall kein Problem ist. Mit dem Abstand zum Mikrofon werde ich noch ein bisschen experimentieren. :)
 

Grissom

Well-known member
Sprechprobe
Link
@jam @Marco @Ellerbrok : Kann man den Thread hier löschen? Ich habe nämlich grade unerwartete technische Probleme mit meinem Aufnahme Equipment, die mir momentan alle Nerven rauben. Ich denke mal, dass ich frühestens im neuen Jahr gescheite Aufnahmen abliefern kann.
 

ZombieFromMars

Hör-Walker
Sprechprobe
Link
Mir gefällt deine Stimme, angenehm neutral u. sicherlich vielseitig einsetzbar. Beim Erzählertake kommst du in der Tat sehr viel näher am Mikro rüber, als beim Schreitake. Daher finde ich persönlich deine Stimme bei ersterem auch einen Tick zu basslastig u. laut, das Schreitake im Vgl. fast ein wenig zu leise. Aber das lässt sich ja bei Belieben leicht korrigieren.
Ansonsten konnte ich persönlich über Kopfhörer kein mich störendes Rauschen o. signifikanten Raumhall wahrnehmen, sodass ich denke, dass deiner Freigabe nichts im Weg stehen sollte. Viel Glück!
 

Hörlili

Katharina Koschel
Sprechprobe
Link
Grissom, das hört sich gerade alles so verzweifelt an. Ich leide mit Dir und drück dir die Daumen, dass Du die Probleme bald in den Griff bekommst! Nicht aufgeben!!
 

Kluki

Kann mich jemand hören? Hallooooo!
Sprechprobe
Link
Verfluchte Technik. Du Ärmster. Ich drück ganz dolle die Daumen, dass du es schnell geregelt bekommst. Deine Stimme ist toll und das wäre doch schade, wenn die hier fehlen würde.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben