MashaSommertraum

Sprecherin und Autorin
Sprechprobe
Link
Die geheimnisvolle Welt der KammermĂ€ulchen 🧐 (3w, 6m, 1n)
Hallo, hier kommt mein Beitrag zur 40sten Shorty-Challenge.

Teaser
Willkommen in Kammerhausen, der Heimat der Kammermäulchen! Sie liegt tief unter der Erde, unter unserer Welt, wie es den kleinen Kreaturen eben gefällt...

Das waren die ersten Zeilen. Ohne viel vorweg zu nehmen: Die KammermĂ€ulchen sind eine gĂ€nzlich neue Spezies, die sich eine ganz eigene Welt im Erdinneren aufgebaut haben. Wenn ihr erfahren wollt, was eine Kammer so ausmacht, wer zum Kuckuck ein MĂ€ulchenmeister ist und was das Ganze sowieso mit GeheimniskrĂ€merei zu tun hat, dann lade ich euch ein, das Skript zu lesen. Viel Spaß dabei! ;)
Vielen lieben Dank fĂŒr das Lektorat @Mr_Kubi!

Die Rollen, inkl. eingesprochen:

ErzÀhler/in (n ) -
warme und einladende MĂ€rchenstimme, fĂŒhrt in die Welt der KammermĂ€nnchen ein - so könnte der Einstieg und das Ende klingen - @MashaSommertraum



Der MĂ€ulchenmeister (m)- Der "BĂŒrgermeister" von Kammerhausen, eine reife Stimme, spricht langsam und wĂŒrdevoll.
Sophie (w) - Seine Assistentin, moderiert den Geheimrat, motiviert, energetisch, fleißig. - @Janin , @Tinchen
Julian Ochse (m) - Kammermeister der Tollpatschkammer, locker und lustig drauf, verspricht sich manchmal. - @Spoony
Albertina Fuchs (w) - Kammermeisterin der Technologenkammer, lösungsorientiert, aufgeregt und stolz.
Peter Seher (m) - Kammermeister der Kurzsichtkammer, nachdenklich, vergesslich, eher ein ruhiges MĂ€ulchen.
Luisa Kraus (w) - Kammermeisterin der Chaotenkammer, charismatisch, gut gestimmt, selbstsicher. - @Tinchen
Frank Otto (m)
- Kammermeister der Beamtenkammer, bĂŒrokratisch, sachlich, versteht keinen Humor.
Reiner Bock (m) - Kammermeister der Faulpelzkammer, immer etwas mĂŒde, unmotiviert, sehr entspannt.
Mark Heller (m) - MĂ€ulchen aus der Technologenkammer, junge bis mitteljunge Stimme, entschlossen, mutig. - @BornInAbyss

P.S. Die Form und die Geschichte des Shorties ist schon sehr speziell wĂŒrde ich sagen (zumindest fĂŒr mich). Daher wĂŒrde ich mich ĂŒber euer Feedback dazu freuen. :D GefĂ€llt euch die Welt? Habt ihr noch Fragen?
Die Anzahl der Rollen sprengt auch gewissermaßen den Rahmen, das ist mir bewusst, aber hier ist quasi keine Rolle wegzudenken.
 

AnhÀnge

  • Die geheimnisvolle Welt der Kammermäulchen V4.pdf
    90,5 KB · Aufrufe: 37
Zuletzt bearbeitet:

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Teammitglied
Sprechprobe
Link
P.S. Die Form und die Geschichte des Shorties ist schon sehr speziell wĂŒrde ich sagen (zumindest fĂŒr mich). Daher wĂŒrde ich mich ĂŒber euer Feedback dazu freuen. :D GefĂ€llt euch die Welt? Habt ihr noch Fragen?​
Die Anzahl der Rollen sprengt auch gewissermaßen den Rahmen, das ist mir bewusst, aber hier ist quasi keine Rolle wegzudenken.

Ich finde die Welt super ;) .
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Das ist zwar das lĂ€ngste "Shorty" das ich bisher in der Challenge gelesen habe, aber dafĂŒr auch eine super-putzige Geschichte, schön strukturiert mit den wiederholten Elementen, die dem Rest den Rahmen geben und doch nie langweilig sind. Auf so etwas muss man auch erst mal kommen! Das wĂŒrde ich gerne fertig hören! Ich wĂŒnsche viel Erfolg!
 

Spoony

Mitglied
Sprechprobe
Link
Hallo Maria,

das ist wirklich eine drollige Geschichte. Ganz großartig :ROFLMAO:.

Da habe ich mich direkt mal an dem Julian Ochse versucht.
Vielleicht passt es ja so.

In Take 11 war ich mir in Bezug auf die Betonung nicht ganz sicher.
Habe es jetzt so betont, dass es sich auch reimt. Aber ob es so richtig ist?


Dann hÀtte ich noch eine Frage zu den 6 Takes, wo immer alle Meister einen Aufschrei machen.
Das wird ja sicher auch von jeder Person benötigt.
Aufgenommen habe ich da schon was, bin mir aber etwas unsicher. Wie genau stellst du dir den Aufschrei der Meister vor?
Wie eine Art Raunen, was durch die Menge geht?

Gruß
Andreas
 

MashaSommertraum

Sprecherin und Autorin
Sprechprobe
Link
Das ist zwar das lÀngste "Shorty" das ich bisher in der Challenge gelesen habe
😁 ja, die Geschichte hat sich aber total aus dem Challenge Thema entwickelt.

dafĂŒr auch eine super-putzige Geschichte, schön strukturiert mit den wiederholten Elementen, die dem Rest den Rahmen geben und doch nie langweilig sind.
Puh, das freut mich aber, dass es nie langweilig wird. Vielen Dank, es freut mich, dass die Geschichte gefÀllt! :D Ich fand's auch sehr spannend an der Form zu arbeiten, die zuerst als prosa Geschichte anskizziert und dann auf die Szene des Geheimrats reduziert worden war.
 

MashaSommertraum

Sprecherin und Autorin
Sprechprobe
Link
Da habe ich mich direkt mal an dem Julian Ochse versucht.
Jaaa, sehr cool! Das passt doch super. :D

In Take 11 war ich mir in Bezug auf die Betonung nicht ganz sicher.
Habe es jetzt so betont, dass es sich auch reimt. Aber ob es so richtig ist?
Ja, ich finde schon. Es reimt sich nicht wirklich, das denkt er sich nur. ;)

Zwei andere Dinge, die mir noch aufgefallen sind:
Bei den Wörtern, bei denen er sich verspricht, wie "antikant", dachte ich mir, er wĂŒrde sich so beeilen das, was er sagen wollte, auszusprechen, dass er den ersten Satz etwas zu schnell spricht, daher der Versprecher.

Und bei Take 70 darfst du das Wort "hoppla" auch ruhig sprechen :)

Dann hÀtte ich noch eine Frage zu den 6 Takes, wo immer alle Meister einen Aufschrei machen.
Das wird ja sicher auch von jeder Person benötigt.
Aufgenommen habe ich da schon was, bin mir aber etwas unsicher. Wie genau stellst du dir den Aufschrei der Meister vor?
Wie eine Art Raunen, was durch die Menge geht?
Das ist absolut richtig, gut dass du das ansprichst. Genau, jeder der Meister:innen, mĂŒsste bitte auch die jeweiligen Reaktionen zwischendurch aufnehmen. Ja, ich stelle mir das wie einen sehr kurzen Aufschrei vor, als unmittelbare Reaktion auf die Auflösung. Gerne auch etwas ĂŒbertrieben ausgefĂŒhrt. Das könnte dann eventuell so zusammengelegt werden, dass es manchmal ein hörbarer Aufschrei (je grĂ¶ĂŸer das Geheimnis) und manchmal ein Raunen ergibt...so die Theorie 😁 weiß nicht, ob das beim Schnitt so hinhaut.
 

Tinchen

Autorin, Poetry Slammerin, Sprecherin
Ich hatte auch die Sophie gesprochen (Dropbox Link). Leider konnte ich nicht in meine "WÀschekammer", daher ist die Aufnahme mit ein paar StörgerÀuschen. Aber wenn es dir gefÀllt, mache ich gern eine weitere. Die "WÀschekammer" ist wieder betretbar.

Und Albertina Fuchs



und Luisa Kraus



 
Zuletzt bearbeitet:

MashaSommertraum

Sprecherin und Autorin
Sprechprobe
Link
Hallo @Janin, ich finde deine Version von Sophie ganz toll! :love: Noch fehlt der MÀulchenmeister, aber wenn der mal schön langsam spricht und daneben Sophie schön dynamisch, dann passt das super zusammen, denke ich.
 

MashaSommertraum

Sprecherin und Autorin
Sprechprobe
Link
@Tinchen oh, da sind gleich mehrere MĂ€ulchen dabei, toll :giggle:
Luisa Kraus ist dir sehr gut gelungen, finde ich, sehr charismatisch und kraftvoll :D
Aber auch die anderen Rollen können durchaus funktionieren. Mal schauen, wer sich noch fĂŒr welche Rolle meldet. Dann können wir ja immer noch gemeinsam entscheiden, wenn es an die Produktion geht :)
Leider konnte ich nicht in meine "WĂ€schekammer"
Ist es tatsĂ€chlich eine "WĂ€schekammer"? klingt ganz trocken 😁 aber ja, am Anfang hab ich einige StörgerĂ€usche gehört.
 
Oben