soundjob

Temperament`sch
Eine kleine, kurze Western-SciFi Komödie... eine nach (vielleicht) "wahren Begebenheiten" 😇
Protagonisten:

(M) Cowboy George. 25-60 Jahre. 23 Takes.
Etwas raubeinig vulgärer Charakter und Trunkenbold.

(M) Cowboy Jack. 25-60 Jahre. 22 Takes.
Etwas naiver Trunkenbold.

(M) C-3. 18-Open End Jahre. (8 Takes)
Roboter-Mensch Kontakter (Vorbild: "C3PO" aus Star Wars).

R2 als piepender Soundeffekt/Synthesizer (4 Takes)

(M/W) Vulkanier*in. 18-Open End Jahre. (4 Takes)
Leicht affektiert. (Vorbild "Spock" aus Star Trek).

(M/W) Erzähler*in. 18-Open End Jahre. (3 Takes)
Ruhige, unaufgeregte Stimme.

Die Story:

Es ist das Jahr 1851.
Die Cowboys Jack und George schlagen in einer Ecke der Wüste New Mexico`s ihr Nachtlager auf und leeren genüsslich eine Flasche Whisky, als plötzlich ein Feuerball vom Himmel stürzt und donnernd in den Wüstenboden kracht.

Gleichermaßen unbeeindruckt wie auch irritiert, halten die beiden schon leicht betrunkenen Cowboys das abgestürzte Himmelsobjekt für ein riesiges Whiskyfass, aus dem schließlich ein in goldener Rüstung glänzender Roboter in Begleitung eines kleinen Astromechdroiden klettern, die auf der Flucht vor einem ominösen schwarzen Lord, nach einem gewissen General suchen und von den beiden Cowboys schließlich zu einem in der Nähe gelegenen Fort der U.S.-Kavallerie geschickt werden.

Nur kurz darauf stürzt ein weiteres Objekt in einem Feuerball vom Himmel, aus dem dieses Mal ein fremdartiges Wesen mit spitzen Ohren steigt und für einen Zeitsprung nach Bauteilen für die Reparatur seines Shuttles fragt.
Auch dieses Wesen wird von den beiden Cowboys zum Fort der Kavallerie geschickt.

Geistesgegenwärtig schreibt George die Erlebnisse jener Nacht auf, nicht ahnend, dass sie viele viele Jahre später die Welt auf immer verändern würden.


Das Skript:
 

Anhänge

  • Begegnung in Roswell - Kurzhörspiel.pdf
    178 KB · Aufrufe: 38

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Ein schönes Western/SciFi Genre MischMasch. Hätte auch gut zur aktuellen Shortie Challenge gepasst. :)

Am Ende habe ich mich aber gefragt, sollte Jack nicht besser Eugene Barry Rotten heißen... :ROFLMAO::LOL::alien:

Nur so der Vollständigkeit wegen... ;)

Übrigens schöne farbige Rollenhinterlegung. Extra Tool oder Wordbastelei?
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Na das ist ja witzig!

In der Tat, das hättest du auch beim aktuellen Shorty-Challenge einreichen können. Passt doch perfekt zum Thema.
 

soundjob

Temperament`sch
Ja, jetzt wo du es sagst, hätte "Barry" (Rotten) als Jack gepasst. 😁
Eigentlich sollte am Schluss auch noch so ein kleiner Blumenkind-Nackedei namens Steve auftauchen, der unbedingt nach Hause telegrafieren will... aber dann wäre es wohl langsam zu voll geworden :alien:.

Die farbige Unterlegung ist `ne simple Geschichte in OpenOffice...(farbige Kästchen auf der hintersten Ebene). ;)
 

PeBu34

Mitglied
Sprechprobe
Link
Hallo @soundjob,
eine witzige Geschichte ist das geworden! :) Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass die "späteren Ereignisse" noch etwas ausführlicher beleuchtet, bzw. ausgespielt worden wären. (Aber es ist deine Geschichte, also gebe ich mich damit zufrieden! :))

Liebe Grüße von
Peter :)
 

soundjob

Temperament`sch
Hallo Peter,
vielen lieben Dank für deine Anmerkungen.

Die Geschichte ist als Sammelsurium ja durchtränkt mit etlichen Quer verweisenden Schlüsselelementen und Daten, (z.B. u.a. erstmalige Erwähnung-Einführung des Begriffs "Science-Fiction" um 1851 durch William Wilson, "Roswell" oder auch der "4.Mai/Star Wars Day" usw.) so dass die Pointe der Geschichte meiner Meinung nach keine nähere Beleuchtung späterer Ereignisse braucht, bzw. die Po-Ente dadurch deutlich an Schmunzeleffekt verlieren würde :).
Es ist sicherlich schon ein bissl Insider-mäßig, allerdings stupsen "Roswell-Außerirdische" auch den Outsider schon etwas auf die Nase, meine ich.

Liebe Grüße :)
Markus
 

Calle

Darf ich Sie mal kurz ansprechen?
Sprechprobe
Link
Huhuu,

Wenn ich's zeitlich schaffe probiere ich mich morgen gerne an einer der Rollen aus! :)
 

soundjob

Temperament`sch
HeyHo Calle,
hau` rein. :)

Hast auch noch `ne Menge Zeit. Bin ohnehin erst einmal im Urlaub und kann hier großartig auch nichts machen, außer Skripte am Lappi schreiben und `n paar Sachen hier in HT zu sortieren... und gaaanz viel relaxen. 🍸

Aloha
 

Calle

Darf ich Sie mal kurz ansprechen?
Sprechprobe
Link
HeyHo Calle,
hau` rein. :)

Hast auch noch `ne Menge Zeit. Bin ohnehin erst einmal im Urlaub und kann hier großartig auch nichts machen, außer Skripte am Lappi schreiben und `n paar Sachen hier in HT zu sortieren... und gaaanz viel relaxen. 🍸

Aloha
Na dann wünsche ich gute Entspannung! :)
 
Oben