[Beendet][Cutter (Team) gesucht] Das Reaction Manifest

Dieses Thema im Forum "Suche/Biete Unterstützung in der Produktion" wurde erstellt von Ani, 5. April 2018.

  1. Erdie

    Erdie Der düstere Herrscher

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    898
    Ich hätte eventuell Interesse das Projekt allein zu cutten. Allerdings wäre dann ein paar Dinge zu klären:
    - Ich möchte das Skript vorher lesen können (natürlich mit "non-disclosure-agreement)
    - Ich möchte ggf. die künstlerische Leitung übernehmen d. h. wir müßten uns auch bei der Besetzung einigen (was jetzt keine Problem sein muß)
    - Ich werde den Haufen koordinieren (Unterstützung selbstverständlich willkommen)
    - Ich brauche ausreichend Zeit, also mehrere Monate, da ich noch viel anderes zu tun habe
    - Ich muß vorher mit "meinem" Komponisten reden, mit dem ich wegen eines eigenen Skriptes in Kontakt bin, ob der bereit ist umzuschwenken auf dieses Skript
    - Dein Skript muß mir besser gefallen als meines, was ich mir gut vorstellen kann weil mir die Idee gut gefällt
    - Der Musiker/Komponist muß auch Gelegenheit haben, das Skript vorher zu sehen.

    Grüße
    Erdie
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2018
    Paul und schaldek gefällt das.
  2. Marco

    Marco Autor Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.256
    Ja, auch wenn es komisch klingt, es geht in Richtung Motivation.
    Motivation im Sinne von "Ah, dieser Weg ist vielleicht doch schwieriger, als ich dachte" und "ich such nach einem anderen Lösungsweg...wie haben es denn die anderen gemacht?".
    Ich beispielsweise hatte einen jungen, motivierten Neuling als Cutter, der jetzt, meiner Meinung, nach mit zu den besten Cuttern hier im Forum gehört....mein Freund Ellerbrok. Wir haben aber auch relativ lange für das Hörspiel gebraucht.
    Aber wie ich sehe, hat sich Erdie auf den Cut beworben.
     
  3. Ani

    Ani Die Frau im Schrank :D

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    885
    Dies hier ist noch aktuell, also falls jemand Bock hat (und sich durch die Wall of Text im Eingangspost gekämpft hat ;)), dann meldet euch mal bei mir :)
     
  4. Nightblack

    Nightblack Meinhard Schulte

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.050
    Bist du nicht noch mit Bluu Mera beschäftigt (Cutter (Mentorship)...)? Ich empfehle sehr nicht mehrere Projekte gleichzeitig wuppen zu wollen. Ich empfehle dir dich auf das "Cutten-Lernen" zu konzentrieren. Das geht relativ schnell. Wenn du das dann beherrscht steht deinen zukünftigen Hörspielen eigentlich nichts mehr im Wege, denn an Musik und Sprecher zu kommen ist ja hier kein Problem. Würde dir ja beim Lernprozess gern helfen, aber du hast das bei Bluu Mera so fixiert, das ich dir nicht versprechen kann alle deine Forderungen zu erfüllen, da ich mich einem anderen Projekt verpflichtet fühle. (Garner 4) - Da weiß ich halt nicht wann es weitergeht, ich also mit dem Cut beginnen kann.
     
  5. Ani

    Ani Die Frau im Schrank :D

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    885
    @Nightblack Ich weiß, dass dein Kommentar wahrscheinlich gut gemeint ist, daher Danke :) Aber... ich finde es immer etwas unangenehm, wenn jemandem solche Fragen gestellt werden (hab ich schon ab und zu hier gesehen), denn derjenige (in diesem Fall ich) wird doch grob wissen, wie viel Zeit er wo rein investieren kann/möchte, meinst du nicht? :) Es mag Fälle geben, wo jemand schon mal auffällig geworden ist, dann ist das vielleicht was anderes...

    Vielleicht cutte ich Bluu Mera nicht selber, das ist noch nicht raus und selbst wenn, wird es für das Reaction Manifest ja erst noch (wenn die Cuttersuche irgendwann beendet ist) ein (wahrscheinlich recht langes) Casting und dann einen laaangen Einsprech-Zeitraum für diese Menge an Sprechern geben. Oh, und durch das interne Lektorat muss das Skript auch noch vorher. Das heißt, selbst, wenn ich dann hier mit cutte (was auch nicht gesetzt ist ;)), dann wird da auch ganz lange erstmal gar nichts zu tun sein.
    Hab bitte ein bisschen Vertrauen in mich und ich tu mein bestes, es nicht zu enttäuschen :)
     
    Pharazon gefällt das.
  6. Nightblack

    Nightblack Meinhard Schulte

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.050
    Wunderbar, weiter so! Ich wünsche natürlich viel Erfolg.
    Es sollte ja auch kein "Urteil" über dich sein, sondern nur ein gut gemeinter Rat.
    Hau rein!
     
    Ani gefällt das.
  7. Ani

    Ani Die Frau im Schrank :D

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    885
    *PUSH* Ich habe eine Vision, wer hilft mir, sie umzusetzen? :)
    Aktueller Status ist: Das Skript bekommt gerade noch etwas Feinschliff, bevor es ins offizielle Lektorat wandert. Ich hoffe, dass sich noch Cutter finden, die sich an diese Team Idee von mir trauen, denn das wird es wahrscheinlich werden (es sei denn, es findet sich jemand, der Bock auf das große Ganze hat, aber das ist unwahrscheinlich ;))

    Mal ein grober Zeitplan für die, die zögern, weil sie noch was zu tun haben:
    Sagen wir mal, zur Mitte Mai ergibt sich das Cutter Team, das Lektorat ist durch und wir starten das Casting.
    Mitte Mai: Casting Start
    Mitte Juni: Casting Ende (bei der Anzahl an Rollen würd ich es auf alle Fälle 4 Wochen laufen lassen)
    Ende Juni: Casting Entscheidung, Start der Einsprechphase (ich glaub, 2 Wochen braucht man da schon zum Ausklabüstern der Besetzung)
    Ende August: Ende der Einsprechphase (2 Monate sollte passen denke ich)
    September: Vorbereitende Produktionsarbeiten (ich habe so ein paar Ideen, wie ich allen beteiligten Cuttern das Leben leichter machen könnte, in dieser Phase wäre also nur ich beteiligt).
    Oktober: Start der Produktionsphase.

    Das Ganze verschiebt sich je nachdem, wenn sich was verzögert noch weiter nach hinten, aber was ich sagen will: vor Oktober wird für keinen Cutter was zu tun sein ;) Natürlich darf sich, wer will, vorher z.B. bei der Besetzung mit einbringen, aber das ist kein Muss. Man kann sich auch bis Oktober noch ausruhen ;)

    Meldet euch! :D
     
  8. Eric

    Eric Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    274
    @Ani Hast du eine ungefähre Vorstellung davon wie lange das Hörspiel oder die einzelnen Szenen von der Laufzeit her gehen?
    Ich wäre evtl. interessiert, kann aber was Hörspiele angeht bisher außer gesprochene Rollen nichts in der Form Cut / Sounddesign usw. vorweisen, würde mir das aber zutrauen. Bin eher so in der Sparte Fandubs angesiedelt, dahingehend kann ich bei Bedarf eher mit Referenzen dienen. Ich würde mich aber erstmal nur an einer kurze Szenen versuchen wollen (ich weiß dass das viel Arbeit ist). Ich bin ein großer Freund von "Learn the hard way" von daher betrachte ich das als eine interessante Herausforderung.
     
    Ani gefällt das.
  9. Ani

    Ani Die Frau im Schrank :D

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    885
    So, mittlerweile sind wir ein kleines Cutter Team von 3 Leutchens :)
    Richtig gut wäre, wenn sich noch jemand finden ließe, der sich an eine der richtig anspruchsvollen Szenen traut bzw. vielleicht gerade diese Herausforderung sucht. Diese Szenen sind auch eher länger. Man kann auch wirklich z.B. nur eine dieser Szenen beisteuern, das wäre total okay und würde auch schon sehr helfen :)
     
    Sylvester gefällt das.
  10. Volker

    Volker Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    699
    Ich bin selber auch noch kein Profi, aber wenn ich helfen kann, mache ich das gerne.
     
    Ani gefällt das.
  11. Ani

    Ani Die Frau im Schrank :D

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    885
    So, ich mache hier mal zu, denn Dank dieser großartigen Community konnte ich ein paar Cutter für mein Projekt begeistern, so dass wir jetzt ein kleines Team sind. Danke! :)
     
    Dennis Künstner gefällt das.