Shortie Gewissensbisse von einem Vampir (Blood Nachui) 1m 1w 2n

Nanami

Es sind heute viele Leute in Versailles
Sprechprobe
Link
(... im Nachhinein wäre "Gewissensbisse eineS VampirS" auch sinnvoll gewesen.)


Blood Nachui ist ein Vampir, der im Reich Aeredaea für die Gewissensbisse sorgt. Die Blutsaugerei hat allerdings ihren Preis: Mit dem Blut saugt der Vampir die Verdorbenheit der Menschen auf und trägt ihr Leid auf seinen Schultern und in den Adern. Deprimiert bis aufs Blut zieht er sich auf sein Schloss zurück und überlässt die Welt ihrem Schicksal. Bis er eines Tages von einer alten Feindin aufgesucht wird, die ihm etwas mitzuteilen hat, was seine Welt – und das ganze Universum – auf ewig verändern wird.

Skript: Gewissensbisse von einem Vampir (Blood Nachui)

Im Skript gibt es noch viel mehr Informationen in Form naiver Textwände zu den Figuren; hier so allgemein:

Figuren:

Blood Nachui, (m) Vampir, dazu verdammt, durch seinen Biss als Gewissen der Menschen zu fungieren, wobei er auch deren Bosheit und Kummer mit aufsaugt. Dies macht ihn depressiv und zynisch.
Stelle mir eine aristokratische Stimme dazu vor.


Myuhwa Heyshtar (w), eine lebhafte Dämonin, die sich dem mysteriösen Bella-Orden angeschlossen hat. Sie ist Blood hörig, wobei dieser kein Interesse hegt bzw. sie aufgrund einer alten Feindschaft am liebsten aus der Welt schaffen würde.
Die Sprecherin sollte viel, viel spielen, hoch, tief, Stimmungswechsel, austoben!


Fangela (w, kann aber auch eine Männerstimme haben, ist trotzdem ein weiblicher Charakter),
eine ursprünglich sehr teuflische, mächtige Vampirin, der von Erzengel Raphael die Fangzähne gezogen wurden. Es ist nur wenig von ihr bekannt, außer dass sie als eine Art Butler für Blood fungiert.


GBP (Generische Böse Person): n
Kommt nur kurz am Anfang vor. Man erfährt nichts Schlimmes, was die GBP getan hat, weil ich der sprechenden Person nicht zumuten wollte, böse zu sein XD (bzw. so böse, als dass dies einen Vampirbiss rechtfertigen könnte)


Damit die Aussprachen der Namen usw. nicht für Verwirrung sorgen, hier eine kleine Sprachdatei:
 



Schon immer hörte ich in meinem Umfeld den Ausspruch "Blood Nachui", fein säuberlich versteckt in einer Sprache, die ich nicht verstehe. Schon immer fragte ich mich, was ebendieser bedeutet. Doch ich erhielt nur mysteriöse Aussagen als Antwort.
Da war mir klar, dass es sich bei "Blood Nachui" nur um einen Fluch handeln konnte.
Dem eines Vampirs.
So ist die Figur entstanden.


Nicht erschrecken; nachdem ich das Skript behelfsmäßig formatierte, sind es tatsächlich 25 Seiten geworden...

Der Shorty an sich ist zwar abgeschlossen (mit offenem Ende natürlich), doch wollte ich mich nur auf zwei Charaktere konzentrieren, die in der Hauptgeschichte Aeredaea vorkommen sollen, zu der ich kam, nachdem ich einen Text für ein Bardenlied benötigte bzw. einen Helden zum Besingen. (hier wäre übrigens das Instrumental mit naiver Klavierspielerei:   Könnte in Teilen sicher verwendet werden, wenn ich es noch richtig fertigmache).

@Dolax machte mich netterweise schon darauf aufmerksam, dass es sinnvoll sei, die Geschichte an sich erst später richtig zu produzieren, wenn sie komplett rund ist. Da hat er selbstverständlich recht! Das mache ich dann natürlich auch.
Es werden ja auch schon zahlreiche Handlungsstränge angedeutet.
Es kann auch sein, dass ich das Thema für künftige Shortychallenges weiterverwende.


Aber ich könnte mir vorstellen, dass Sprecher eben richtig viel zu tun haben mit all den Stimmungswechseln, da es ein absolut charakterbasiertes Skript ist. Die Regieanweisungen sind natürlich nicht in Stein gemeißelt, man kann mehr oder weniger damit anstellen.
Also spielt, arbeitet mit Stimmfärbungen, schwafelt, säuselt, singt usw, die ganze Palette :)

Viel Spaß. Und gutes Gewissen 🧛‍♀️🧛‍♂️


-----------------------------------------------------------
Ich verlinke eure Posts zu den Takes, falls ihr diese selbstständig bearbeiten möchtet.

Bisher verfügbare Takes:

Blood: Blood von Stimmig_AH @Stimmig A_H

Myuhwa:

Fangela:

Generische Böse Person:
 
Zuletzt bearbeitet:

Dolax

Wohin bin ich - und wenn doch, wann?
Sprechprobe
Link
Die ganzen Ideen sind sehr vielversprechend. Wird bestimmt gut!
Bin schon sehr gespannt, wer sich hier als depressiv zynischer Vampir oder als bipolare Dämonenblume beweisen wird 😃
 

Stimmig A_H

Well-known member
Sprechprobe
Link
Altaaaaaa... Da haste ja ein Ding kreiert!!! 😳... Megaaaaaa ....
Ich hoffe ich finde Zeit um meinen Beitrag leisten zu können ... 😤 Bock hätte ich sowas von ...
 

Nanami

Es sind heute viele Leute in Versailles
Sprechprobe
Link
@Dolax
Da bin ich auch gespannt, ob und wie das jemand umsetzt! Und danke für deine Geduld!


Der Titel ist ja hammergut. :D Super. @Nanami
Freut mich, dass dir der Titel gefällt! und die restlichen 30 Millionen Wörter offenbar nicht 🙊

@Stimmig A_H
Danke sehr! Bin gespannt, ob und wie du etwas einsprichst!
Ich hab es auch so mit dem Gedanken geschrieben, dass Sprecher (auch ohne Umsetzung) für sich Dialoge üben können, zumindest übe ich gern so :)
 

Stimmig A_H

Well-known member
Sprechprobe
Link
Okay... Also, nochmal für mich um zu rekapitulieren:

Tiefe Stimme, bestimmend, ohne viel Eingang da er sehr in sich gekehrt ist, vllt etwas knurrend?? Der Erzähler eher langsam, dafür eindringend. Soll er ein kleinen Sprachfehler aufweisen ? .. bzw. Leicht seine spitzen Zähne zu hören sein???
 

Deunan

Well-known member
Sprechprobe
Link
Ich liebe Vampire. Dachte allerdings, dass ein Shorty nur max 10-15 Seiten haben darf. Da hast du dich ja ganz schön ins Zeug gelegt. Chapeau!

Bin auf das Ergebnis gespannt.
 

Stimmig A_H

Well-known member
Sprechprobe
Link
UIUI... da wird der Cutter aber was zu tun haben.... :eek:

Ich habe ein par Takes bei denen ich mir unsicher war doppelt und dreifach gemacht. Einfach nur weil ich
Blood extrem schlecht einschäzten kann stimmlich.

Hoffe es passt soweit... 😤

hier einmal der WAV - Link - komplett Roh - nur gecuttet
Rohe WAV BLOOD

und einmal als MP3 mit Lautstärke und so... damit man gleich mal reinschnuppern kann.... - ebenfalls als link - daleider zu groß ums als player einzubeten.
MP3 Laut BLOOD


:rolleyes:
 

Nanami

Es sind heute viele Leute in Versailles
Sprechprobe
Link
Ich liebe Vampire. Dachte allerdings, dass ein Shorty nur max 10-15 Seiten haben darf.
Ursprünglich waren es 11 Seiten (in meinem Layout), dass sich das so durch Formatierung ändern würde, hätte ich nicht erwartet (bzw. dass man überhaupt formatieren muss).


Blood extrem schlecht einschäzten kann stimmlich.

Wooow!
Ich hatte die Nachfrage nach Bloods Stimme vorhin unterwegs am Smartphone gelesen und schon einiges im Kopf vorformuliert (so tolle Sachen wie schwarzer Satin, auf keinen Fall feine Seide oder Grobstrick oder gar überkandidelter Brokat), doch du kannst ja keine 5 Minuten warten xD

Aber sehr schön geworden!!!, so in die Richtung monoton, aber nicht eintönig; eindringlich-isometrisch kontraktierend usw.! Anfang und Ende hab ich mir genauso eindringlich vorgestellt, super! Auch den Hinweis mit "so eindringlich wie Witcher-Geralts englische Stimme" wollte ich dir geben, doch die hast du auch so schon beherzigt! :D

Einen eingebauten Sprachfehler hätte ich unpassend gefunden, denn der Humor soll gerade durch die komplett gegensätzlichen Charaktere entstehen, ein künstlich herbeigesprochener Fehler hätte dem die Dynamik entwendet.

Kann sein, dass dir für den Dialog mit Myuhwa ein, zwei Retakes aufgezwungen werden (denn Blood findet sie wenigstens zu 0,1% amüsant), aber das sehen wir, sobald jemand Myuhwa einspricht (ich hatte sie mir mit der Stimme von Sabine Bohlmann, der ersten Sailor Moon, vorgestellt, aber eine erwachsenere Stimme, die trotzdem verspielt klingen kann, passt auch).
Vielen Dank für die tollen Takes! 🌺
 

Stimmig A_H

Well-known member
Sprechprobe
Link
Ja... Ich wollte unbedingt schon los legen... Und hättest du jetzt gesagt oder eher eins von diesen Ohrenzermarternden Geräuschen wie
"Määäääp" gemacht, dann hätte ich das ganze dann einfach nochmal eingesprochen... 🤷🏻‍♂️🤪

Könnte ja dann nur besser werden... denke ich ... 🤔

Wobei, ich mich in Satin nicht so richtig vorstellen kann... 😬 Hm... Das tut aber ja jetzt zum Glück erstmal nichts zur Sache.

Jetzt hoffen wir doch Mal das sich jemand um die gute myuhwa kümmert... Ansonsten trage ich doch dieses Satin und mache sie auch noch mit... 🤪😂

Sach ma, wie findet man jetzt eigentlich einen Schneider für das ganze...?? Müssen wir den extra suchen?? 😳
 

Nanami

Es sind heute viele Leute in Versailles
Sprechprobe
Link
Na na, dieser Geralt-Style passt schon!
Für Blood hätte ich ansonsten noch japanische Stimmen im Kopf. Aber das wäre reichlich unpraktisch für so einen deutschen Shorty. Und bei Shorties darf ja jeder seiner eigenen Vorstellung gemäß agieren :)

Mit Satin meinte ich nicht, dass die Figuren dieses tragen: Sondern dass die Stimme so klingt, so wie eben tiefschwarzes Satin klingt.

Wegen Cutter: So weit hatte ich noch gar nicht gedacht. Hatte eher damit gerechnet, dass die User das Skript höchstens zum Üben verwenden, nicht aber, dass das jemand tatsächlich umsetzen würde.
 

Nanami

Es sind heute viele Leute in Versailles
Sprechprobe
Link
"Blyad na huy" ist russisch und dessen unschöne und obszöne Übersetzung möchte an dieser Stelle sparen.
Hat jedenfalls nichts mit Blut oder Vampiren zu tun. ;)

Dass es ein ziemlich unschöner (russischer) Fluch ist (wobei ich immer noch nicht die konkrete Übersetzung kenne, will ich auch nicht wissen), war mir selbstverständlich klar (im Skript müsste es sogar einen Hinweis geben, dass es wie der russische Fluch auszusprechen ist, aber vielleicht habe ich den auch entfernt?) , auf dem Wortwitz baut ja auch das abgeschlossene, übergeordnete Thema dieses Skripts auf: Anfangs fragt sich Blood, ob es sich um einen Fluch handelt, er ist deprimiert, ziellos, doch am Ende schöpft er wieder Hoffnung. "Blood Nachui" hat sich also vom Fluch zum Segen transformiert, was er gegen Ende auch genau so sagt.

Das komplette Skript ist voll solcher Anspielungen, Wortwitze, Metaphern, einige zuweilen offensiv, doch ironisch oder herzlich verpackt. Man sollte sich wirklich nicht auf die vordergründige Erzählebene verlassen, also nur darauf, dass zwei Wesen miteinander reden; nein nein, da passiert noch so einiges im Hintergrund :p
 

Alex

Erst wer sieht was er liest, erzählt...
Sprechprobe
Link
Oh da ist mir der Ironiebutton nicht aufgefallen, sorry! :)
Ich hätte wohl drauf kommen können, so ausgefeilt wie Charaktere, Story und Schreibweise sind...
Freue mich dennoch auf die Umsetzung.
 

Nanami

Es sind heute viele Leute in Versailles
Sprechprobe
Link
@Alex

Ich danke dir sehr für deine Anmerkungen und hoffe, dass du meinen Kommentar nicht als belehrend empfunden hast. Ich freue mich auch, dass du es gelesen hast! :)

Vermutlich hatte ich meine Intentionen einfach nicht so recht deutlich gemacht, wobei das beabsichtigt war - wobei es da natürlich besser ist, es klarzumachen, dass es beabsichtigt ist, Intentionen nicht so recht klarzumachen.... sollte das jetzt verständlich sein ^^;
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben