Franks kleiner Werbe-Thread

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR
Hiho liebe Hörtalker,

wie ihr ja fast alle wisst bin ich ja inzwischen neben meiner Aktivität hier auch in der kommerziellen Szene tätig. Ich möchte euch mal meine bisherigen und auch zukünftigen Projekte vorstellen. 2018 habe ich ein Skript einigen Labeln zukommen lassen und Contendo hat zugeschlagen. Durch Umstände, auf die ich nicht näher eingehen kann, befinden sich viele bereits aufgenommene Skripte von mir (Mord in Serie, Sex in Serie, Gespenster-Krimi) noch im Eisfach, aber ich hoffe doch, daß man sie irgendwann dann mal hören können wird.

Aber einige haben es ans Licht der Öffentlichkeit geschafft. Den Anfang machte im Mai 2019 ein Insel-Krimi. In einigen wirken auch
Hörtalk-Mitglieder als Sprecher oder Cutter mit. Hier z.B. Steffi und Anika, die schon eine Zukunfts-Chronik geschnitten hatten.


Nach Burnout und Infarkt gibt der erfolgreiche Banker Steffen Wiesner seinen Job auf und zieht mit seiner Frau Lena auf die Insel Langeoog. Hier, fernab von der Hektik der Großstadt, möchten sie ein neues Leben beginnen. Doch erwarten die beiden hier nicht nur Insel-Idylle und skurrile Nachbarn, sie werden auch noch in einen Mordfall verwickelt.

Sprecher:
Steffen Wiesner - Matthias Keller
Lena Roehl-Wiesner - Dana Friedrich
Jonas Roehl - Gerrit Schmidt-Foß
Hans-Dieter Berg - Pat Murphy
Henning Steelmaker - Roman Wolko
Antje Drechsler - Moira May
Benjamin Harms - Tom Raczko
Vera Gerdes - Stefanie Schumann
Thies Saathoff - Peter Flechtner
Silke Harms - Julia Kaufmann
Joost Siefken - Matthias Klages
Frau Ortgies - Sabine Arnhold
Kellner - Hape Müller

Buch: Frank Hammerschmidt
Idee, Konzept, Regie: Christoph Piasecki
Musik: Alexander Schiborr, Michael Donner
Schnitt: Stefanie Berg, Anika Roth (TwinSoul Records)
Sounddesign: Tom Steinbrecher
Cover & Design: Kito Sandberg
Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH
Bonus-Song: „Ein bisschen mehr Meer“ von Plotzka aus dem Album „Einmal X“

 
Zuletzt bearbeitet:
Im Januar 2020 folge der zweite Teil meiner Langeooger Insel-Krimis. Ein dritter Teil mit dem Team befindet sich in Produktion. Mit Ilka Körting, Christiane Marx und Jan Langer sind gleich drei Sprecher dabei, die hier aktiv waren.



Holmes und Moriarty, zwei Namen mit Gewicht in der Kriminal-Literatur. Das Ehepaar Wiesner kommt einer Mordserie auf die Spur, die ebenfalls etwas mit diesen beiden Namen zu tun haben könnte. Und so versinken sie in diesem Fall, wie die Spuren im Langeooger Dünensand.

Sprecher:
Steffen Wiesner – Matthias Keller
Lena Roehl-Wiesner – Dana Friedrich
Manfred Düsterhoff – Markus Haase
Richard Düsterhoff – Marko Bräutigam
Ole Drechsler – Claus Vester
Henrik Langer – Jürgen Holdorf
Hans-Dieter Berg – Pat Murphy
Wiebke Renken – Rieke Werner
Erwin Seuter – Michael Pan
Erwin Seuter (jung) – Julian Tennestedt
Pastor Quade – Jan Langer
Frau Mellenkamp – Melanie Manstein
Johanna – Ilka Körting
Miriam – Christiane Marx
Kellnerin – Joseline Gassen

Buch: Frank Hammerschmidt
Idee, Konzept, Regie: Christoph Piasecki
Schnitt: Stefanie Berg, Anika Roth (TwinSoul Records)
Sounddesign: Tom Steinbrecher
Musik: Tom Steinbrecher
Zusätzliche Musik: Michael Donner, Alexander Schiborr
Cover & Design: Kito Sandberg
Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH

 
Zuletzt bearbeitet:
Für diese neue Reihe habe ich bereits mehrere Skripte geschrieben. Diese Folge wurde von Schaldek vertont. Und achtet mal auf die Sprecherliste. Wahrscheinlich kommt euch da auch ein Name bekannt vor. Genau, Marcels Sohn Justus Jonas ist hier dabei. Seit März in allen bekannten Portalen verfügbar.



„Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.“
MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht

Klappentext:
Eine Farm im Süden Utahs, 1953. Bradley und Jennifer Ellerbee sind verzweifelt. Der kleine Daniel ist spurlos verschwunden, wie vom Erdboden verschluckt. Doch das bleibt nicht der einzige seltsame Vorfall in der abgelegenen Kleinstadt. Bradley kommt ein schrecklicher Verdacht.

Darsteller: Matthias Keller, Christina Puciata, Roman Wolko, Justus Jonas Ellerbrok, Dirk Hardegen, Bert Stevens,
Anna Dramski und Peter Flechtner

Dramaturgie, Regisseur, Produzent & Schnitt: Christoph Piasecki
Buch: Frank Hammerschmidt
Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels
Sounddesign: Marek Schaedel
Design & Illustration: Alexander von Wieding
Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH

 
Zuletzt bearbeitet:
Am 22. Mai 2020 erscheint nun die nächste Folge. Alibaba hat das Sounddesign übernommen.



Klappentext:
Eine Studienreise nach China und eine große Dummheit: ein Ganzkörper-Tattoo. Simon wird bewusst, dass von seinem Tattoo eine Gefahr ausgeht. Nicht nur für sich, sondern auch für seine Freundin Ani.

Darsteller: Gerrit Schmidt-Foß, Julia Kaufmann, Martin Gruber, Annette Strasser, Thomas Nero Wolff, Marios Gavrilis und Peter Flechtner

Dramaturgie, Regisseur, Produzent & Schnitt: Christoph Piasecki
Buch: Frank Hammerschmidt
Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels
Sounddesign: Erik Albrodt
Design & Illustration: Alexander von Wieding
Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH

 
Zuletzt bearbeitet:
Am 3. Juli wird mit »Midnight Tales – Angst um Mitternacht 21: Hetzjagd« die Zeit um ein paar Hundert Jahre zurück gedreht, wenn für eine französische Adelsfamilie eine schreckliche Nacht des Grauens beginnt.



Klappentext:
Wer sind nur die grausamen Männer, die die Mitglieder eines alten Adelsgeschlechts von ihrer Burg vertreiben und in den nächtlichen Wäldern eine Hetzjagd auf sie veranstalten? Sie haben Pferde, sie haben Hunde und sie haben vor allem eines: Mordlust!

Darsteller: Roman Wolko, Ilona Otto, Florian Hoffmann, Anni C. Salander, Kai Taschner, Joscha Fischer-Antze, Swen Mai und Peter Flechtner

Dramaturgie, Regisseur, Produzent & Schnitt: Christoph Piasecki
Buch: Frank Hammerschmidt
Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels
Sounddesign: Tom Steinbrecher
Design & Illustration: Alexander von Wieding
Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH

 
Zuletzt bearbeitet:
Am 04. September 2020 kommt mein neuer Insel-Krimi in den Handel, diesmal mit einer Hörtalkerin in der Hauptrolle.
Ilka Körting (Jamie Leaves) hat die 16jährige Tony perfekt eingesprochen. Sie hatte ja bereits in meinen Anfängen hier
beim Hörspiel-Projekt einige Hauptrollen bei mir, so in den ersten beiden Folgen von Mole und in Zombies in der Silvesternacht.
Marco Rosenberg (Master of Clay) ist auch mit einer kleinen Rolle dabei (ebenfalls Mole, diverse Zukunfts-Chroniken).



Klappentext:
Campingurlaub auf der Insel Pellworm. Für die Teenagerin Antonia kommt das einer Folter gleich, zumal ihr nerviger kleiner Bruder natürlich mit von der Partie ist. Doch es wird spannender, als sie zunächst vermutet hat, denn auf der Insel wurde die Leiche eines Jungen gefunden. Zusammen mit der etwas schrulligen Ladenbesitzerin Helga wird sie in diesen unheimlichen Fall hineingezogen.

Spieldauer: ca. 60 Min.
ISBN 978-3-96762-010-8
VÖ auf CD: 4. September 2020
VÖ Digital: 11. September 2020

Darsteller: Ilka Körting, Jakob Bremer, Dagmar Dreke, Alexandra Lange, Mathias Bauer, Oliver El-Fayoumy, Julia Prochnow, Bert Stevens,
Luisa Wietzorek, Marco Rosenberg, Souzan Alavi, Anja Taborsky und Uta Dänekamp

Buch: Frank Hammerschmidt
Idee, Konzept, Regie: Christoph Piasecki
Schnitt: Stefanie Berg, Anika Roth
Sounddesign: Tom Steinbrecher
Musik: Tom Steinbrecher
Zusätzliche Musik: Michael Donner
Cover & Design: Kito Sandberg
Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH
 
Am 2. Oktober geht es schon weiter. An den ersten vier Freitagen erscheint jeweils eine Folge meines Vierteilers Tote neue Welt.
Vom Hörspielprojekt dabei sind dieses Mal Markus Raab (Mole 2, Rick Future) und Vera Bunk (Backwood, ZC - Der einsame Lotse,
ZC - Erbe des Abascantus). Das Sounddesign übernahm Alibaba, der Schnitt stammt von TwinSoulRecords (ZC - Alpha).



Wenn der Schocktober kommt, bedeutet es, dass auch »Midnight Tales – Angst um Mitternacht« etwas Besonderes vorhat. So erwartet uns an den ersten vier Freitagen das Jubiläum der beliebten Reihe mit Folge 25. Und Folge 26. Und Folge 27. Und Folge 28. Denn »Midnight Tales – Angst um Mitternacht« feiert sein 25. Jubiläum mit einem Vierteiler! Feiert mit uns den ersten Meilenstein einer ganz besonderen Reihe.

„Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.“
MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht

Klappentext:
Von der Außenwelt isoliert, verbringen fünf Menschen ihr Leben in einer Forschungsstation auf Lanzarote. Als ihre Mission nach drei langen Jahren endet, müssen sie erfahren, dass es die Welt, wie sie sie kannten, schon längst nicht mehr gibt.

Spieldauer: ca. 33 Min.
ISBN 978-3-96762-120-4
VÖ: 2. Oktober 2020

Darsteller des Vierteilers: Stephanie Kirchberger, Vera Bunk, Markus Raab, Jacob Weigert, Bastian Sierich, Bodo Wolf, Matthias Keller, Heiko Obermöller, Marko Bräutigam, Constantin von Westphalen, Cécile Remars, Jürgen Holdorf, Rieke Werner, Yvonne Greitzke, Claus Vester und Peter Flechtner

Dramaturgie, Regie & Produktion: Christoph Piasecki
Buch: Frank Hammerschmidt
Schnitt: Stefanie Berg und Anika Roth
Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels
Sounddesign: Erik Albrodt
Design & Illustration: Alexander von Wieding
Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH
 


Klappentext:
Mit der brutalen Realität konfrontiert, müssen die Forscher folgenschwere Entscheidungen treffen. Die Welt um sie herum hat sich verändert. Lanzarote ist wie ausgestorben. Was hat es mit dieser neuen Bedrohung auf sich, die jeden ihrer Schritte verfolgt? Als sie auf einen alten Mann treffen, enthüllt er ihnen eine schreckliche Wahrheit.

Spieldauer: ca. 37 Min.
ISBN 978-3-96762-121-1
VÖ: 9. Oktober 2020
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben