Fiona und das Geheimnis im Dunkeln

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Chaos

Schneewittchen
Sprechprobe
Link


Fiona und das Geheimnis in Dunkeln
von Alexandra Begau (@Chaos) und Hannah Jöllenbeck (@Kolibri)


Auf der Burg von Femmingham spielt sich Unheilvolles ab. Einige Burgbewohner verschwören sich gegen die sonderbare Fiona McLarren, ein Mädchen mit roten Haaren und verschiedenfarbigen Augen, und hetzen die Inquisition gegen sie. Doch es geht nicht nur darum, das Mädchen als Hexe zu fassen - in der Burg der Femminghams soll ein magisches Geheimnis verborgen sein.
Eine Hetzjagd beginnt, in dem das Gute versucht, über das Böse zu siegen.



Die Sprecher waren:

Fiona:Sophie Grütze (@Keimling)
frühere Fiona:Jeanette Zielich (@Jeanette)
Nicolas:Marcus Micksch (@Mad)
Humphrey:Xilef (@Xilef)
Richard:Tom W. Wolf (@Tom W. Wolf)
Anthony:Philipp Hümmerich (@P.H. Powers)
Piers/ Ambrose:Trebor Knarf (@treborknarf)
Martha:​
Dorle Hoffmann (@Dorle)
Adalbert:Harald Helmchen (@lordhelm11)
Großmutter:Anne Boddin (ehem @lauschgoldladen)
Spion:PiHalbe (@PiHalbe)
Schergen:Jan Borden (@Jan Borden), Frank Keiler (@Der Waschbär), Klaus Neubauer (@Klaus_Nb), Jens Niemeyer (@Pharazon),
Marek Schädel (@schaldek), Klaus Schankin (@Lupin Wolf) und Sebastian Unger (@Codedoc)
Intro/ Abspann:Marcel Ellerbrok (@Ellerbrok)
Grafikdesign:Christina Piwonka (@Thalyndra) und Laura-Katharina Schmidt (@Imari)
Schnitt:Jan J. Münter (@Yüksel) und Johanna Ehrlich (@Johanka)
Vielen Dank für die Projektunterstützung an Sandra Wegezeder (@Pixi) , Martin Erdtmann (@Erdie)
und Klaus Schankin (@Lupin Wolf)

Geräusche von Adobe Audition, freesound.org und Jan J. Münter

Musik:

1.) Dereleech
Dereleech | Jamendo Music | Free music downloads
Vanguard of Corruption (Szene 21,22)
Via Jamendo, Lizenz:
Creative Commons — Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported — CC BY-NC-SA 3.0

2.) Dudeldrum
DUDELDRUM | Jamendo Music | Free music downloads
Folium (Szene 5)
Via Jamendo, Lizenz:
Creative Commons — Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported — CC BY-NC-SA 3.0

3.) ENoz
eNoz | Jamendo Music | Free music downloads
Xe m (Szene 8)
Chinagora (Szenen 8,9,10,11,12,13,17,18,19)
ElektroPlin (Szene 15)
est-ouest (Szenen 16, 26)
Rendez-Vous (Szenen 2,4, 26)
Via Jamendo, Lizenz:
Creative Commons — Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Unported — CC BY-NC-ND 3.0
außer Xe m, Lizenz:
Creative Commons — Attribution-NonCommercial-ShareAlike 2.5 Generic — CC BY-NC-SA 2.5

4.) Julien Boulier
Julien Boulier
Acante ore (Szene 14)
Eau forte matrice (Szenen 10,22,23,24)
Earth gamelan (Szenen 2,3)
Masure evening (Szene 6)
Via Jamendo, Lizenz:
Creative Commons — Attribution - Partage dans les Mêmes Conditions 2.0 France — CC BY-SA 2.0 FR

Zum Anhören auf Youtube:
Youtube: Fiona und das Geheimnis im Dunkeln

Download:
Download: Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:
Hui, das hat mir doch sehr gut gefallen, auch wenn ich zwischendurch immer mal wieder offline war. Keine Ahnung, was mit der Leitung los war. Aber dadurch werde ich es mir bald nochmal anhören und dann auch komplett. Schöner Schnitt, gute Geschichte und wirklich sehr gute Sprecher. Robert Frank hat gerockt!
 

PeBu34

Super-Hoertalker
Tja, was soll ich dazu noch sagen? Eine in vieler Hinsicht gefühlvolle Geschichte mit glaubwürdigen Sprechern und - für mich - guter Atmo und guter Musik. (Meine Hyperakusis hat nur an zwei Stellen gemeckert und das heißt schon was! :))

Mein einziger Kritikpunkt, der aber auch an meinen Ohren gelegen haben kann: Ich hab den Geist am Anfang nicht verstanden, weil die Stimme doch teilweise kräftig verzerrt war, aber mit der Zeit hat sich das gegeben. (Könnte auch sein, dass meine Ohren bestimmte Frequenzen nicht mehr "auseinanderfieseln" können...)

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Yüksel

Jan J. Münter
Sprechprobe
Link
weil die Stimme doch teilweise kräftig verzerrt war, aber mit der Zeit hat sich das gegeben.
Hm, da sprichst Du einen echten Streitpunkt an. Meine Ursprüngliche Idee war, den "Geist" vollständig trocken zu machen, ohne jeden Raumhall, ohne jeden hörbaren Bezug zum Raum. denn ein Geist, der nur von einer Person wahrgenommen wird, könnte auch ohne den Umweg der Ohren der Hörerin direkt in ihren Kopf hineinsprechen. es gab dann auch Vorschläge mit dem anderen Extrem und das volle Programm .... da habe ich mich dann wirklich geweigert.
Heraus kamen zwei kleine Pitch-Shifter mit Phaser.
 

PeBu34

Super-Hoertalker
Hm, da sprichst Du einen echten Streitpunkt an.
Tut mir leid, wenn ich da jetzt was aufgewühlt habe! :oops: Ich hab einfach nur meinen persönlichen Eindruck wiedergegeben, das sollte keine allgemeine Kritik an der Umsetzung der Geisterstimme sein! :) Wie gesagt: Die Stimme war für mich nur am Anfang ziemlich unverständlich, nur darum ging es mir. :) Und ich hab ja auch gesagt:
Eine in vieler Hinsicht gefühlvolle Geschichte mit glaubwürdigen Sprechern und - für mich - guter Atmo und guter Musik.
der nur von einer Person wahrgenommen wird, könnte auch ohne den Umweg der Ohren der Hörerin direkt in ihren Kopf hineinsprechen.
Wenn ich das richtig verstanden habe, hat ihn aber doch im Verlauf des Hörspiels noch eine andere Person hören können, oder täusche ich mich da? Falls ich recht habe, ist die Lösung mit "in den Kopf sprechen" zwar möglich - "wenn er das bei einer Person kann, warum dann nicht bei beliebig vielen?" - auf der anderen Seite könnte das aber vielleicht auch schwerer zu vermitteln sein. (Aber jetzt kommen wir schon "vom Hölzchen aufs Stöckchen", wie man so sagt. :)
Und: Abgesehen von dieser Kleinigkeit, bin ich ja auch sehr angetan von dem Ergebnis! :)

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Yüksel

Jan J. Münter
Sprechprobe
Link
Ach, alles gut. Mit Streitpunkt meinte ich nur, daß es da allerlei Diskussionen intern gab. Und ja, alle Teilnehmer konnten reinhören und ihren Senf dazugebe, was sie auch taten.
Du hast nichts aufgewühlt.
 

HaPe

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Schönes Hörspiel, gute bis sehr gute Sprecher.
Die Atmosphäre und Musik fand ich gelungen.

Bei ein paar wenigen Stellen hatte ich den Eindruck, dass Szenen sehr abrupt endeten - heißt Atmo/Sound gingen recht schnell weg. Für mich hätte das Fade-Out mehr Zeit haben oder in die nächste Szene überfließen dürfen.

Ohne Erzähler auszukommen mag ich persönlich auch sehr gerne.
 

Chaos

Schneewittchen
Sprechprobe
Link
Wenn ich das richtig verstanden habe, hat ihn aber doch im Verlauf des Hörspiels noch eine andere Person hören können, oder täusche ich mich da? Falls ich recht habe, ist die Lösung mit "in den Kopf sprechen" zwar möglich - "wenn er das bei einer Person kann, warum dann nicht bei beliebig vielen?" - auf der anderen Seite könnte das aber vielleicht auch schwerer zu vermitteln sein.
Die Antwort ist inhaltlicher Natur:
Ihn kann Fiona hören, weil die beiden durch die Vergangenheit verbunden sind. Deshalb kann auch Piers Humphrey hören und mit ihm sprechen, weil auch er ja diese Verbindung über die Vergangenheit hat.
Ansonsten ist Humphrey nun eben einfach ziemlich tot, aber weil er noch eine Aufgabe zu erfüllen hat, geistert er im Schloss herum.
Deshalb ist er auch so ein ziemlich mickriger Geist, eben ein "Poltergeist, der nicht einmal poltern kann", weil er eigentlich nur diese eine Aufgabe zu erfüllen hat, aber sich nicht einmal daran erinnert.
 

Chaos

Schneewittchen
Sprechprobe
Link
Ach, alles gut. Mit Streitpunkt meinte ich nur, daß es da allerlei Diskussionen intern gab. Und ja, alle Teilnehmer konnten reinhören und ihren Senf dazugebe, was sie auch taten.
Du hast nichts aufgewühlt.
In der Tat haben wir da sehr sehr viel und lange drüber diskutiert. Wahrscheinlich gibt es einfach auch keine Lösung, die alle zufriedenstellen wird. Insofern dennoch danke für deinen Einwand @PeBu34 :)



Ohne Erzähler auszukommen mag ich persönlich auch sehr gerne.
Freut mich, dass dir das positiv aufgefallen ist! Ich weiß noch, wie wir lange hin und her überlegt hatten und uns dann schließlich vornahmen, ohne Erzähler auskommen zu wollen. Das war gar nicht so einfach und rücklickend würde ich sagen, dass viele der textlichen Drehbuchunzufriedenheiten, die sich bei mir persönlich über die Jahre eingestellt haben, dem verschuldet sind, dass es gar nicht so trivial ist, die Handlung rein akustisch zu vermitteln, ohne dann doch manchmal ein bisschen zu viel "Tell, don't show" in die Dialoge einzubauen, anstatt des eleganteren "Show, don't tell".
 

HaPe

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Das war gar nicht so einfach und rücklickend würde ich sagen, dass viele der textlichen Drehbuchunzufriedenheiten, die sich bei mir persönlich über die Jahre eingestellt haben, dem verschuldet sind, dass es gar nicht so trivial ist, die Handlung rein akustisch zu vermitteln, ohne dann doch manchmal ein bisschen zu viel "Tell, don't show" in die Dialoge einzubauen, anstatt des eleganteren "Show, don't tell".
Genau so ist es. ;)
 

PeBu34

Super-Hoertalker
@Chaos Herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort! :) - Die Zusammenhänge waren ja "eigentlich" deutlich genug dargestellt! Manchmal steh ich halt etwas "auf dem Schlauch" und brauch einen kleinen Schubser um wieder runter zu kommen. ;)

die alle zufriedenstellen wird. Insofern dennoch danke für deinen Einwand
Wie gesagt: Der "Einwand" war nur ein persönlicher Eindruck, der aber auch an meinen nicht mehr ganz so funktionsfähigen Ohren gelegen haben kann. Also: Alles nicht so wild! :)

Liebe Grüße von
Peter :)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben